Leckere Äpfel
Leckere Äpfel.

 

Der September ist nicht nur ein guter Monat, um etwas anzupflanzen – er ist vor allem ein Monat, in dem man vieles ernten kann, sehr vieles sogar. Gerade in einem Nutzgarten, in dem Gemüse und Obst angebaut wird, läuft die Ernte im September auf Hochtouren. Wir geben im Folgenden einen kurzen Überblick.

  • Obst ernten
  • Gemüse ernten
  • Salat und Kräuter ernten




Allgemeines

Im September ist wie schon geschrieben viel los im Garten: Die letzten Sommerfrüchte warten auf die Ernte, und das erste reife Herbstgemüse wartet auch schon auf Sie. Für viele Gemüsearten beginnt im September die Ernte, häufig geht sie dann im Oktober weiter. Vor der Ernte sollten Sie aber unbedingt den Reifegrad der Früchte prüfen – wenn diese noch nicht soweit sind, sollten Sie lieber noch ein paar Tage warten.




Obst

Der September fällt in die Haupterntezeit von Stein- und Kernobst. Nicht nur die letzten Erdbeeren wollen gepflückt werden, auch Fallobst findet sich reichlich, aus dem man Mus oder auch Most herstellen kann. Obst hat jetzt Hochsaison! Im Einzelnen sind folgende Obstsorten in diesem Monat zu ernten: Äpfel, Birnen, Blaubeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Herbsthimbeeren, Holunder, Mirabellen, Pflaumen, Preiselbeeren, Stachelbeeren und last but not least Weintrauben. Im späten September kann man zudem die ersten Walnüsse, Haselnüsse und Esskastanien ernten!

Tipps für die Obsternte

Äpfel, Birnen und die meisten anderen Obstsorten gelten als sehr empfindlich. Seien Sie also entsprechend vorsichtig bei der Ernte, besonders, wenn Sie diese einlagern wollen. Die Reifung gerade der Baumfrüchte kann sehr unterschiedlich sein, daher sollten Sie die Bäume immer mehrmals durchpflücken. Verwenden Sie zum Sammeln am besten gepolsterte Körbe oder Kunststoffeimer, und ernten Sie nur bei trockenem Wetter – trockene Früchte haben eine weit bessere Haltbarkeit. Dass Sie die Früchte des Weiteren vorsichtig behandeln sollten, versteht sich von selbst. Packen Sie sie im Lager einzeln aus. Und bedenken Sie: Reife Früchte lassen sich leichter ernten als diejenigen, die noch nicht ausgereift sind. Bei Äpfeln zeigt die Färbung den Reifegrad an. Ernten Sie die Birnen noch vor der Genussreife – sie reifen nach, das Aroma ist dann ausgeprägter. Bei der Ernte von Pflaumen ist der Reifegrad ebenfalls an der Färbung der Früchte erkennbar. Wenn innerhalb weniger Tage einige gesunde Früchte vom Baum fallen, wird es Zeit! Sie sollten allerdings nicht geschüttelt werden, denn darunter leidet die Qualität.

Gemüse

Das letzte Sommergemüse ist in diesem Monat ebenfalls „dran“. Die kälteempfindlichen Tomaten gehören dazu, auch Auberginen, Gurken oder Paprikaschoten. Auch Rettiche und rote Rüben können schon geerntet werden, und auch die ersten Kürbisse sind am Monatsende reif. Außerdem geerntet werden können im Einzelnen: Blumenkohl, Bohnen, Brokkoli, Chicorée, Chinakohl, Erbsen, Fenchel, Frühlingszwiebeln, Knollensellerie, Kohlrabi, Mais, Mangold, Mittelfrühe Kartoffeln, Möhren, Pak Choi, Pastinaken, Porree, Radieschen, Rettich, Rote Bete, Rotkohl, Spinat, Spitzkohl, Staudensellerie, Steckrüben, Weißkohl, Wirsingkohl, Zucchini und Zwiebeln.

Salat

Salat kann man – je nachdem, wann die Aussaat erfolgte – das ganze Jahr über ernten. Achten Sie aber darauf, dass Sie die Ernte vor der Blüte vornehmen. Laut Saisonkalender für den September sind in diesem Monat folgende Sorten an der Reihe (falls zuvor noch nicht gemacht): Eichblattsalat, Eisbergsalat, Endiviensalat, Feldsalat, Kopfsalat, Pflücksalat, Radicchio, Romanasalat und auch Rucola.

Kräuter

Auch die letzten Kräuter, die Sie noch im Garten haben, sollten im September geerntet werden – trocknen Sie sie, damit Sie etwas für den Winter haben, oder frieren Sie sie ein. Wichtiger Tipp: Die Ernte der Kräuter sollte am besten in den frühen Morgenstunden erfolgen. Der Grund dafür ist der, dass der Gehalt an ätherischen Ölen in den Pflanzenteilen dann am höchsten ist. Verwenden Sie für die Ernte eine scharfe Schere oder auch ein scharfes Messer. Folgende Kräuter sind für die September-Ernte prädestiniert: Beifuß, Gartenkresse, Liebstöckel, Majoran, Petersilie, Pfefferminze, Pimpernelle, Rosmarin, Salbei, Schnittlauch, Thymian, Wermut und Zitronenmelisse.

 

Angebot
DOQAUS Thermometer Innen, Digitales Mini Thermo Hygrometer Innen, Luftfeuchtigkeitsmessgerät, Hydrometer Feuchtigkeit mit Hohen Genauigkeit, für Raumklimakontrolle, Babyraum, Wohnzimmer, Büro(Grau)
  • 【Schnelle Reaktion und Hohe Präzision】 Mit schneller Reaktion, die alle 5 Sekunden aktualisiert wird und präzise Messwerte liefert, großer Messbereich, der die Temperatur misst: -50 ° C ~ 70 ° C (-58 ° F ~ 158 ° F) , Temperaturgenauigkeit:± 0,5 ° C. Misst die Luftfeuchtigkeit: 10% RH ~ 99% RH, Feuchtigkeitsgenauigkeit:± 3%.
  • 【Großer LCD-Bildschirm & Klarer zu Lesen】 Helles und schwarzes Bedienfeld mit LCD-Bildschirm zur übersichtlichen Anzeige der numerischen Anzeigen. So können Sie Temperatur und Luftfeuchtigkeit auch aus großer Entfernung deutlich ablesen. LCD-Bildschirm: 2,3 Zoll.
  • 【Super Tragbare & 3 Montage-Methode】DOQAUS Mini Hygrometer Innen erhältlich für Tisch-, Wand- und Magnetbefestigung. Klein und leicht genug, um Platz zu sparen. Mode-Design kann auch eine schöne Dekoration im Raum sein. Geeignet für Schlafzimmer, Badezimmer, kinderzimmer, Babyzimmer, Lager, Keller, Gewächshaus usw.
  • 【Einfach zu bedienende & intelligente Komfortanzeige】 Das einfache Ein-Knopf-Design für das DOQAUS Thermometer macht die Bedienung eleganter und raffinierter. Die Temperaturanzeigen ° C und ° F können per Knopfdruck umgeschaltet werden. Digitales Hygrometer innen mit Feuchtigkeitssymbol, das den Umgebungszustand anzeigt - DRY / COM / WET. Mit diesem Thermo-Hygrometer sind Sie immer auf einen Blick über Veränderungen in Ihrem Zuhause informiert.
  • 【Exzellenter Garantieservice】 Jedes DOQAUS Thermometer Hygrometer beinhaltet eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie und 18-monatige unbeschwerte Garantie! Wenn Sie Fragen zu diesem Thermo-Hygrometer haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Die E-Mail wird innerhalb von 24 Stunden bearbeitet.
Substral Herbst Rasendünger, kaliumreicher Spezial-Rasendünger mit lang anhaltender Wirkung für 250 m², 6,25 kg Sack
  • Substral Herbst Rasendünger hilft Ihrem Rasen die Wintermonate besser zu überstehen, damit Sie bereits im Frühling mit einem grünen Rasen in die neue Gartensaison starten können
  • Kaliumreicher Spezial-Rasendünger mit lang anhaltender Wirkung, regeneriert und kräftigt den Rasen für Herbst und Winter
  • Kalium stärkt die Zellstruktur zur Überwinterung und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Frostanfälligkeit im Winter
  • Substral Herbst Rasendünger sorgt für einen grünen und gesunden Start Ihres Rasens in das Frühjahr, konkurrenzstarker Rasen statt Moos und Unkraut
  • Feines homogenes und staubfreies Minigranulat zur optimalen Ausbringung, NPK-Dünger (6-5-10) mit Eisen

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Was pflanzt man am besten im September an?
Was man am besten im Schulgarten an?
Die Birkenfeige – ein Pflanzenportrait

 

Angebot
Salate Saat 16 x 100 Saatgut Salat Mix 100% Natursamen handverlesen aus Portugal, seltene und alte Sorten, Samen mit hoher Keimrate, Salatsamen für Garten, Balkon, Terrasse, Gewächshaus
  • 🥗 Lieferumfang: Salatsamen mix mit Jeweils 100 Salat Samen für 16 verschiedene Salatpflanzen Arten. Jede Sorte Salat Saatgut wird einzeln für Sie handverlesen, verpackt und betitelt. Das perfekte Garten Saatgut!
  • 🥗 Einfach zu pflanzen und leicht anzuziehen: Unsere Salatsamen gedeihen hervorragend in Deutschland. Egal ob im Gewächshaus Balkon, Terrasse, Garten Fensterbank, Kübelpflanze oder auf der Blumenwiese. Das Salat Samen Set hat eine besonders hohe keimrate
  • 🥗 Absolut frisch und 100 %Natursamen: Wir verpacken die den Salat Samen Mix sofort nach Ihrer Bestellung und liefern das Salat-Set direkt aus Portugal (Versandzeit nur 3-5 Werktage).
  • 🥗 Wir haben diesen Samen Salat Mix so zusammengestellt, dass sie einen möglichst umfangreichen Einblick in der Welt der geschmackvollsten Salate dieser Welt bekommen. Im Lieferumfang des enthalten ist eine ausführliche Anzuchtanleitung
  • 🥗 Salat Sorten: Red Salad Bowl, Kagraner Sommer, Quatro Estacoes, Ruccola, Römersalat / Romana, Grand Rapids, Sucrine (Salatherz), Belgische Endivia, Baby Leaf Frühling, Maravilha Verano, Coreta de Bordeos, Rainha de Mayo, Crispilla Amarilla, Wassersalat, Baby Leaf Asia, Schnittzichrie

 

 

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar