Nutzpflanzen bilden das Rückgrat der menschlichen und der tierischen Ernährung. Darüber hinaus spielen sie eine große Rolle in der Heilmedizin, da auch viele moderne Medikationen nach wie vor auf den Inhaltsstoffen vieler Pflanzen basieren. Nutzpflanzen lassen sich sowohl in der wilden, freien Natur finden, als auch auf kultivierten Ackerflächen oder in Gewächshäusern. Die professionelle Kultivierung der Nutzpflanzen begann übrigens bereits vor mehr als 12.000  Jahren – und zwar in Vorderasien und in Anatolien. Mit dem Anbau erster Getreidearten wie Gerste oder Rogge wurden dort die ersten Anfänge der Landwirtschaft gelegt.

Auf der Erde lassen sich insgesamt 20.000 verschiedene Arten an Nutzpflanzen finden, wobei rund 150 davon 90 Prozent des gesamten menschlichen Nahrungsbedarfs abdecken.

Unterteilt werden Nutzpflanzen in Obst- und Gemüsesorten, in Getreide, in Nüsse, in Pilze oder auch in Kräuter und Gewürze. Unsere Obst- und Gemüseartikel haben wir in eine jeweils eigene Kategorie einsortiert, alle anderen Nutzpflanzen-Artikel wiederum lassen sich hier in der Nutzpflanzen-Allgemein-Kategorie finden. Das Artikelangebot reicht von verschiedensten Gewürzen und Kräutern über Getreidesorten bis hin zu Kaffee oder Zucker.

Alle Nutzpflanzen werden mit ihren wichtigsten botanischen Eigenschaften beschrieben. Ferner wird auf ihre Verwendungszwecke und ihre Nährwerte eingegangen, und nicht zuletzt wird – sofern möglich – auch eine Anpflanzung in heimischen Gärten oder Gewächshäusern beschrieben.

Der nachgeharkt-Erntekalender

  Jede Jahreszeit hat dem Gärtner etwas zu bieten. In dem folgenden Artikel stellen wir vor, was wann geerntet werden kann. Januar   Gemüse Grünkohl Lauch/Porree Pastinaken Rosenkohl Wirsing Februar…

Weiterlesen Der nachgeharkt-Erntekalender

Heidelbeeren statt Buchsbaum

  Überall stirbt der Buchsbaum. Weit mehr als eine Notlösung sind Heidelbeeren. Sie ähneln in Form und Blätterfarbe. Darüber hinaus liefern sie köstliche Früchte. Buchsbaumsterben Der Buchsbaumzünsler hat sich bis…

Weiterlesen Heidelbeeren statt Buchsbaum
Mandeln als Zier- und Nutzpflanzen – Anpflanzung und Pflege
Blüte des Mandelbäumchens © Dieter Hupka

Mandeln als Zier- und Nutzpflanzen – Anpflanzung und Pflege

  Üppig rosa blühende Ziermandelbäumchen gehören zu den schönsten früh blühenden Sträuchern im Garten. Nicht weniger dekorativ sind die selten als Gartenbaum gepflanzten Essmandeln. Dabei sind diese Nutzpflanzen relativ frostbeständig.…

Weiterlesen Mandeln als Zier- und Nutzpflanzen – Anpflanzung und Pflege
Stevia im eigenen Garten anbauen
Stevia-Pflanze

Stevia im eigenen Garten anbauen

  Die Stevia rebaudiana ist ein Korbblütler, dessen Blätter als Süßungsmittel eingesetzt werden, was ihm auch die Bezeichnung Süßkraut einbrachte. Stevia kann im Garten angebaut werden und ist eine gute…

Weiterlesen Stevia im eigenen Garten anbauen

Zimt – ein Gewürz mit langer Geschichte

  Zimt, hergeleitet vom lateinischen Cinnamomum, mittelhochdeutsch: zinemin, ist als eines der beliebtesten Gewürze für Süßspeisen überall erhältlich. Das war nicht immer so. Kein Gewürz ist so eng mit dem…

Weiterlesen Zimt – ein Gewürz mit langer Geschichte