Biogarten

Neben dem Trend, seinen Garten bis ins Letzte durchzustylen, gibt es einen weiteren Trend, in dem mehr Natürlichkeit und der Verzicht auf jegliches chemisches oder pestizidhaltiges Mittel im Mittelpunkt stehen. Die Rede ist vom Biogarten.

In einem Biogarten dürfen gerne viele Ecken sich selbst überlassen bleiben, und auch das Unkraut darf dort hemmungslos wuchern. Zudem zeichnet einen echten Biogarten jede Menge Totholz oder auch eine Benjeshecke aus, in der Tiere einen natürlichen Unterschlupf finden können.

Ein beliebtes Gestaltungselement in einem Biogarten ist darüber hinaus auch eine Blumenwiese, die eine schöne Alternative zum Rasen darstellt und zudem deutlich weniger pflegeintensiv ist. Ganz wichtig in einem Bio-Garten ist zudem der Anbau von Obst und Gemüse. Denn nichts schmeckt so herrlich wie frische selbstgeerntete Kost.

In unserer Rubrik Biogarten gehen wir auf die unterschiedlichsten Themen ein – wie etwa Naturdünger, Gartengestaltung für Wildtiere oder giftfreie Schädlings- oder Pflanzenkrankheiten-Bekämpfung. In jedem Fall, lautet hier das Motto: Zurück zur Natur.


ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche