Obst

Obst ist gesund und lecker und zählt zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln eines jeden Menschen. Obst stammt von Bäumen und Sträuchern, aber auch von mehrjährigen Stauden ab. Es lässt sich kultivieren, ist aber auch in der freien Natur zu finden.

In Deutschland nimmt jede Frau etwa 278 Gramm an Obstfrüchten täglich zu sich. Bei den Männern ist die Summe etwas geringer und liegt bei einer Tagesdosis von 230 Gramm. Geschätzt wird Obst aufgrund seines hohen Vitamingehaltes und liefert daher nicht nur tägliche Energie, sondern stärkt auch das Immunsystem und beugt verschiedensten Krankheiten vor.

Zu den beliebtesten Obstsorten zählen mit Abstand Äpfel, Birnen und Bananen. Hinzu kommt Saisonobst wie Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren oder Melonen, Apfelsinen und Mandarinen. Unterschieden wird beim Obst grundsätzlich in Kernobst, in Steinobst, in Beerenobst, in Schalenobst sowie in Südfrüchte und weitere exotische Früchte. Obst lässt sich in der Regel in roher Form verzehren, kann aber auch zu Marmeladen und Konfitüren verarbeitet werden sowie als Zutat für Kuchen, Puddings und weitere Süßspeisen verwendet werden.

In den hier gelisteten Obstartikeln beschreiben wir die botanischen Fakten der einzelnen Obstsorten und gehen auch auf den Nährstoffgehalt für den Menschen ein. Viele Sorten lassen sich mit etwas Pflege in den heimischen Gärten oder im Gewächshaus kultivieren. Dazu wollen wir an dieser Stelle wertvolle Tipps vermitteln.