Die Geschichte des Gartens reicht weit in die Urgeschichte zurück und hat eine deutlich längere Tradition als die Geschichte der Landwirtschaft. Letztere hatte ihre Ursprünge erst mit der Erfindung des Pfluges, aber archäologische Funde belegen, dass schon zu früheren Zeiten, die Menschen in der Lage waren, kleine Flächen mit Pflanzen zu kultivieren. Einen großen Entwicklungsschub machte die Gartenkultur schließlich zur Zeit der alten Ägypter, der Perser, der alten Griechen und der Römer.

In unserer Rubrik Gartenwissen liefern wir jede Menge Tipps und Tricks, wie sich die Gartenarbeit erleichtern lässt. Wir geben Pflegehinweise, beschreiben wie verschiedene Gartengeräte am besten eingesetzt werden können, stellen aber auch verschiedene Gartentypen vor und erklären, wie diese sich auch im eigenen Grün umsetzen lassen. Wir beschreiben, welche Pflanzen für ein Kinderbeet besonders gut geeignet sind, geben Tipps rund um das Grillen, informieren über die richtige Rasenpflege oder klären auf, bei welchen Pflanzen zu welcher Zeit ein Pflanzenschnitt notwendig ist. In jedem Fall gibt es in unserer Rubrik Gartenwissen jede Menge zu entdecken.

Weihnachtssterne vermehren  

  Ein jeder kennt sie: die schönen Weihnachtssterne mit ihren rot gefärbten Hochblättern und den kleinen gelben Blüten in der Mitte. Zur Weihnachtszeit sind sie bei uns naturgemäß besonders gefragt,…

Weiterlesen Weihnachtssterne vermehren  

Stauden richtig teilen

  Warum werden Stauden geteilt? Wann ist der richtige Zeitpunkt? Müssen alle Stauden geteilt werden? Warum muss man Stauden teilen? Wie geht man dabei vor? Wann sollten sie geteilt werden?…

Weiterlesen Stauden richtig teilen

Alles Wissenswerte rund um die Gargoyles

  Man kennt sie in Deutschland unter dem schlichten Namen Wasserspeier – die korrekte Bezeichnung ist aber Gargoyle, abgeleitet vom französischen „Gargouille“. Charakteristisch sind die phantastischen Tierformen, die sie darstellen.…

Weiterlesen Alles Wissenswerte rund um die Gargoyles