Gemüse zählt in der menschlichen Ernährung als wichtigste Beikost, weil es reich an Vitaminen, Mineralstoffen sowie weiteren sekundären Pflanzenstoffen ist. Diese sorgen für tägliche Energie, stärken das Immunsystem und beugen so vielen Krankheiten vor.

Der Sammelbegriff Gemüse wird vor allem für Blätter, Wurzeln, Knollen oder Stängel von Pflanzen verwendet, die sowohl roh als auch gekocht oder in konservierter Form genossen werden können. Die gekochte Form ist bei den Gemüsepflanzen in der Regel die gängigste. Die meisten Gemüsesorten sind äußerst geschmacksgebend – sprich lecker – und zudem auch sehr kalorienarm. Nicht zuletzt weisen Gemüsepflanzen eine hohe Anzahl an Ballaststoffen auf, so dass es eine sehr wichtige Funktion in der Verdauung übernimmt.

Gemüsepflanzen wachsen sowohl in der freien, wilden Natur, wird aber auch unter freiem Himmel oder in großen Gewächshäusern oder Folientunneln kultiviert. Frei angebaute Gemüsepflanzen wird oft als Feldgemüse bezeichnet, während Gemüse, das in geschützten Bereichen gedeiht, oft die Bezeichnung gärtnerisches Gemüse trägt. Unterschieden wird zudem in Frühgemüse, Sommergemüse, Herbstgemüse, Wintergemüse und Dauergemüse. Gemüse stammt in der Regel von ein- beziehungsweise zweijährigen Pflanzen ab.

In den in dieser Kategorie befindlichen Gemüseartikeln beschreiben wir zunächst die wichtigsten botanischen Fakten, gehen auf die Nährwerte der einzelnen Pflanzen ein, und geben – sofern hierzulande möglich – wertvolle Tipps für eine Kultivierung im eigenen Garten.

Endivien im eigenen Garten anbauen

  Wer einen leckeren Endiviensalat zubereiten will, kann dies wunderbar mit Zutaten aus dem eigenen Garten tun. Das Schöne an diesem Spätsommersalat ist unter anderem, dass man ihn bis in…

Weiterlesen Endivien im eigenen Garten anbauen
Späte Aussaat im Gemüsebeet
Feldsalat

Späte Aussaat im Gemüsebeet

  Bis in den September hinein können noch einige Gemüsesorten gesät werden. So wird die Gartenfläche optimal genutzt. Was bringt die Gründüngung? Echte Turbopflanzen Gemüse für den Winter Im Spätsommer…

Weiterlesen Späte Aussaat im Gemüsebeet
Paprika richtig ernten
Bunte Paprika

Paprika richtig ernten

  Die Paprika zählt zu den beliebtesten Gemüsesorten – nicht nur in ihrer Heimat Mittel- und Südamerika, sondern auch bei uns und in ganz Europa. Ob in rot, gelb, grün,…

Weiterlesen Paprika richtig ernten

Leckere Tomaten richtig einlegen

  Zu den Klassikern beim eingemachten Gemüse zählen die Tomaten. Die Methode des Einlegens ist dabei besonders schmackhaft, um die Früchte zu konservieren. Hierfür sind frische Tomaten übrigens genauso geeignet…

Weiterlesen Leckere Tomaten richtig einlegen

Leckere Möhren richtig einlegen

  Möhren oder auch Karotten gehören in Deutschland – und nicht nur hier – zu den Grundnahrungsmitteln, die idealerweise täglich auf unserem Speiseplan stehen sollten. Bei vielen Menschen ist dies…

Weiterlesen Leckere Möhren richtig einlegen

Leckere Gurken richtig einlegen

  Gemüse einlegen ist längst ein Klassiker für Hobbygärtner und Hobbyköche. Das Einlegen von Gurken ist dabei der Klassiker unter den Klassikern. Denn: Gewürzgurken, wer liebt sie nicht? Hier lesen…

Weiterlesen Leckere Gurken richtig einlegen

Feuerbohnen im Garten anbauen

  Die Feuerbohne hat viele Namen: Sie ist unter anderem auch als Prunkbohne, Wollbohne oder Käferbohne bekannt. Ihren bekanntesten Namen verdankt sie dem feurigen Rot, in dem ihre Blüten in…

Weiterlesen Feuerbohnen im Garten anbauen

Paprika einlegen und haltbar machen

  Sie sind in fast jeder Küche zu finden, schon als optischer Hingucker: In rot, gelb oder grün zieren sie die Gemüseschalen und -schälchen, neuerdings auch in orange und in…

Weiterlesen Paprika einlegen und haltbar machen

Zucchini einlegen und haltbar machen

  Sie ist lecker, kulinarisch zu vielen Gerichten passend und außerdem ausgesprochen einfach anzubauen: die Zucchini. Hier vermitteln wir Ihnen, wie Sie Ihre Zucchini nach der Ernte so verarbeiten bzw.…

Weiterlesen Zucchini einlegen und haltbar machen