Wirsing steckt voller Vitamine und ist daher gerade im Winter das perfekte natürliche Mittel, um die Abwehrkräfte zu stärken. Schon seit Jahrhunderten wird er genutzt, um dem Immunsystem neue Kraft zu verleihen. Das Gemüse enthält eine enorme Vielzahl an Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Dazu zählen unter anderem verschiedene B-Vitamine, Vitamin C, Vitamin E, Folsäure und Kalium.




Die verschiedenen B-Vitamine sorgen dafür, dass sowohl der Stoffwechsel als auch die Zellteilung angeregt werden. Des Weiteren versorgt es den Körper mit genügend Blut und trägt so dazu bei, dass das Herz-Kreislauf-System und auch das Gehirn ordentlich funktionieren können.

Vitamin C ist dafür bekannt, dass es das Immunsystem stärkt. Das tut es, indem es den Organismus so gut es geht vor freien Radikalen beschützt. Ein weiterer Effekt ist, dass es die Haut frischer erscheinen lässt, denn es trägt zur Kollagenbildung bei und kann so kleine Fältchen etwas aufpolstern.

Vitamin E verhindert ebenfalls das Eindringen von freien Radikalen und zwar, indem es die Zellhüllen stärkt. Zudem wirkt es entzündungshemmend.

Folsäure ist wichtig für die Zellteilung. Auch am Stoffwechsel der Aminosäuren ist es beteiligt.

Einen Beitrag zur Proteinsynthese leistet Kalium. Es wirkt außerdem blutdrucksenkend und reduziert somit das Schlaganfallrisiko.

Wirsing wächst ganzjährig, demzufolge ist ein dauerhaftes Anbauen möglich. Daher muss zu keiner Jahreszeit auf den Genuss des herzhaften Geschmacks und der wertvollen Inhaltsstoffe des grünen Blattgemüses verzichtet werden.

Wirsing optimal anbauen

Wirsing anbauen ist generell über das ganze Jahr hinweg möglich. Zu empfehlen ist die Aussaat im August bis September. Die Pflanzen überwintern dann und bescheren im Frühjahr eine reiche Ernte. Alternativ können die kleinen Pflanzen auch geschützt in einem Gewächshäuschen überwintert werden und ausgepflanzt werden, sobald die Temperaturen milder werden – in der Regel ab März, spätestens im April.

Im Allgemeinen gilt, dass der Wirsing ausgepflanzt werden kann, sobald er drei bis vier Blätter ausgebildet hat. Dabei sollte jeweils ein Abstand von ca. 45 Zentimtern zwischen den einzelnen Pflanzen eingehalten werden, damit diese genug Platz zum Wachsen und Gedeihen haben.
Wichtig ist, dass der Wirsing in festem Boden eingepflanzt wird, der viel Wasser und Nährstoffe speichern kann. Somit wird gewährleistet, dass die schweren Kohlköpfe genügend Halt haben.

Plätze in der Sonne und im Halbschatten sind zum Anbauen des Gemüses möglich. Dauerhaften Schatten mögen die Pflanzen hingegen weniger. Nährstoffärmeren Böden sollte regelmäßig Dünger zugefügt werden. Außerdem sollte er optimalerweise einen recht hohen Kalkanteil aufweisen. Saurer Boden hingegen ist für das Anbauen ungeeignet. Dem kann jedoch mit Holzasche entgegengewirkt werden. Pro Quadratmeter Erde wird davon in der Regel etwa ein Kilogramm benötigt.

Die Pflege des Blattgemüses

Vor allem die Umgebung junger Pflanzen sollte regelmäßig von Unkraut befreit werden, damit es dem Wirsing nicht die Nährstoffe und den Platz, den er zum Wachsen braucht, nimmt.
Außerdem müssen sie gerade zu Beginn regelmäßig gegossen werden, da die Wurzeln noch sehr klein sind. Mit der Zeit wurzeln sie immer tiefer in den Boden und können von dort große Mengen an Wasser aufnehmen.

Um möglichst feste und starke Kohlköpfe ernten zu können, sollten regelmäßig welke Blätter entfernt werden, sodass sämtliche Nährstoffe in die frischen Blätter wandern.
Als Düngungsmittel bieten sich Kompost oder Stallmist an.

Wann und wie wird die Kohlpflanze richtig geerntet?

Wer es nicht abwarten kann, kann bereits ab dem Frühsommer beginnen, einzelne Wirsingblätter zu ernten. Wer lieber warten möchte, bis ganze Kohlköpfe geerntet werden können, muss sich noch ein paar Wochen länger gedulden.




Ist der Wirsing groß und fest, kann er ganz knapp unter seinem Kopf abgeschnitten werden. Im Anschluss sollte die Wurzel ausgegraben werden, sodass sich keine Krankheiten ausbreiten können. Die Köpfe können auch direkt samt ihrer Wurzel aus der Erde gezogen werden. So sind sie sogar etwas länger haltbar.

 

Angebot
BENZ Garden 125L Gartenabfallsack Laubsack aus robustem Leinengewebe | schwerlast Gartensack | zusammenfaltbar | vielseitig einsetzbar | Gartentasche Rasensack (1x 125 Liter)
  • LANGLEBIG & STABIL: Unsere Gartensäcke werden aus hochwertigem Militärischem Leinengewebe gefertigt, er ist äußerst stabil und nimmt nicht so leicht Feuchtigkeit auf. Der mitgelieferte Spannring stellt sicher, dass die Öffnung immer weit offen ist.
  • IDEALES VOLUMEN: Unser Sack hat eine maximale Füllmenge von 125 Liter, somit ist die Gartentasche ideal für den privaten Zweck geeignet. Die Tasche ist teilweise selbststehend und kann extremen Belastungen ausgesetzt werden.
  • SCHONENDE GRIFFE: Durch die gummierten Griffe fällt das tragen dieses Sackes deutlich leichter und es ist auch viel schonender für Ihre Hände. Unten sind 2 weitere Griffe angebracht, um Ihnen das ausschütten zu erleichtern.
  • ABSOLUT VIELSEITIG: Die Gartentaschen eignen sich nicht nur gut für Ihren Garten um Obst, Gemüse, Laub oder Rasen zu sammeln. Sondern sie kann auch als Aufbewahrungstasche, Einkaufstasche oder als Campingtasche genutzt werden.
  • BENZ GARDEN-VERSPRECHEN: Da wir 100% in unsere Qualität vertrauen, möchten wir Ihnen eine absolut risikolose Bestellung ermöglichen: Sollten Sie mit Ihrem Kauf nicht voll zufrieden sein erhalten Sie Ihr Geld zurück - bis zu 2 Jahr nach Kaufdatum!
Wirsing Butterkohl Goldvital
  • Fachhändler seit 1928
  • Premium-Gartenprodukt
  • Portionssaatgut, Inhalt reicht für ca.: 60 Pflanzen (1 Portion)
  • für Haus und Garten
  • Hobbygärtner

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Kopfsalat im eigenen Garten anbauen

Auberginen erfolgreich im Garten anbauen

Nachhaltig gärtnern

 

Mehr Gartenwissen

 

 

 

Novatool Laubrechen XXL 80 cm grün Teleskopstiel Laubbesen Laubharke Fächerbesen Rechen Laubfeger Laubfächer (1, 80 cm)
  • Lieferumfang: einen Laubharken XXL der Marke Novatool. Hergestellt in Deutschland.
  • Maße Laubrechen (LxBxH): ca. 175 x 80 x 11 cm. Farbe: Besen grün, Stiel gelb.
  • Der Laubbesen ist aus Kunststoff, der Teleskopstiel aus Metall mit Aufhängevorrichtung. Gartenrechen kann platzsparend verstaut werden. Stiel ausziehbar von 130 bis 175 cm.
  • Durch die gebogene Formgebung ist der Laubfeger sehr effektiv. Durch den teleskopierbaren Stiel ist der Rechen für jeden Benutzer individuell einstellbar und dadurch gesundheitsschonend.
  • Gartenboden wird geschont durch den Kunststoffaufsatz, besser für Pflanzen und Blumen.
GARDENA Blumenzwiebelpflanzer: Ideales Gartenzubehör zum Setzen von Blumenzwiebeln, mit Auslöseautomatik und Tiefenskala, Pflanzhilfe aus Qualitätsstahl mit Duroplast-Beschichtung (3412-20)
  • Praktische Pflanzhilfe: Mit dem Blumenzwiebelpflanzer von Gardena ist das Setzen von Blumenzwiebeln ganz einfach ohne mühsames Löchergraben
  • Besonders komfortabel: Dank der automatischen Griffauslösung lässt sich die Erde in einem Zug wieder freigeben und das Pflanzloch ohne Mühe schließen
  • Bester Korrosionsschutz: Das Gartenwerkzeug zum Zwiebelpflanzen besteht aus hochwertigem Qualitätsstahl und ist zusätzlich mit Duroplast beschichtet
  • Sinnvolles Detail: Um jede Blumenzwiebel in der idealen Tiefe versenken zu können, verfügt der Blumenzwiebelpflanzer über eine Tiefenskala
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x Gardena Blumenzwiebelpflanzer

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.