Kresse
Kresse © Janeela/pixelio.de

 

Unter dem Namen Kresse vereinen sich drei verschiedene botanisch völlig verschiedene Pflanzen. Der gleiche Name bezieht sich auf ihren Geschmack: Kresse gleich „scharf“.




Der scharfe, leicht pfeffrige Geschmack wird durch die in den Pflanzen enthaltenen Senföle hervorgerufen. Bekannt sind die Gartenkresse, die Brunnenkresse und die Kapuzinerkresse. Auch die hell lila Blüten des Wiesenschaumkrautes präsentieren den typischen Kressegeschmack. Im Salat oder auf Butterbrot offenbaren sie ein überraschendes Geschmackserlebnis, kombiniert mit Gänseblümchen eine Augenweide.

Am bekanntesten ist die einjährige Gartenkresse (lepidium sativum). Sie stammt ursprünglich aus dem Orient. Dank ihrer kurzen Keimdauer ist sie schnell zu ziehen, weil sie schon als Keimling mit zwei Blättern geerntet wird. Sie wächst auf jedem Untergrund, selbst auf  Watte oder feuchten Tonscherben (Kresseschwein). Für Kinder ist es ein Erlebnis, Kresse selbst zu ziehen.

Am spektakulärsten ist die Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus oder Tropaeolum majus nanum). Diese Kressesorte wurde 1648 aus Peru nach Europa importiert. Hier ist sie als einjährige Schmuckpflanze sehr beliebt. Je nach Sorte wächst sie buschig oder rankend in voller Sonne auf nährstoffarmem Boden. Ihre kapuzinerartigen leuchtenden Blüten, die bis zum Frost erscheinen, gibt es in einer Farbpalette vom hellsten Gelb über Orange bis zum tiefsten Dunkelrot. Sowohl die Blüten als auch die runden Blätter sind essbar, z. B. in Suppen und Salaten. Die Blüten werden gern zum Dekorieren von Speisen eingesetzt. Auf Süßspeisen ist ihr Einsatz zwar ein optischer Genuss, ihr scharfer, pfeffriger Geschmack ist hier aber eher befremdlich. Die Knospen der Kapuzinerkresse werden in Salzlake eingelegt gern als „falsche Kapern“ verwendet.

Seit alters her ist in unseren Breiten die Brunnenkresse (Nasturtium officinale) bekannt. In der Kräuterheilkunde wird sie blutreinigend in Frühjahrskuren eingesetzt, außerdem getrocknet als Tee, frisch als Gemüse oder Küchenkraut sowie bei Rheuma oder Nierenleiden. Ihr Gehalt an den Vitaminen A, B1, B2, C und E, sowie den Mineralien Eisen, Jod, Phosphor und Calcium macht sie so wertvoll. Verschiedene Bitterstoffe und ätherische Öle (Senföl) sorgen für den typischen Geschmack.

Brunnenkresse ist eine Pflanze, die an Quellen und Bachrändern mehrjährig gedeiht, jedoch nur bei sehr reinem Wasser. Bei frostarmem Wetter ist eine Ernte auch in den Wintermonaten möglich.




Seit dem 14. Jahrhundert wird die Brunnenkresse gewerbsmäßig in der Picardie/ Frankreich, nordöstlich von Paris, angebaut. In Deutschland wird sie seit 1665 in Dreienbrunnen bei Erfurt gezogen. Die Erntezeit erstreckt sich von September bis Mai. So sorgte die Brunnenkresse auch in den Wintermonaten für eine vitaminreiche frische Kost.

Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten in der Küche werden in den Rezepten mit Kresse beschrieben.

 

KRESSE-IGEL 2er Pkg.
  • aus naturreinem Ton, Größe ca. 24 x 14 cm; inkl. 1 Tüte Kressesamen
  • Anbau OHNE Erde; Samen aufstreuen und mit Waser bedecken
  • täglich mind. 2 x mit Wasser besprühen; Samen sollten immer feucht sein
  • Ernte nach ca. 4 - 5 Tagen
  • ebenfalls geeignet für alle schleimhaltigen Samen wie Ruccola, Senf, Leinsamen, ...
Fiskars Laubbesen, 27 Zinken, Breite: 65 cm, Kunststoff-Zinken/Aluminium-Stiel, Schwarz/Orange, XL, Solid, 1015645
  • Breiter Laubbesen zum Zusammenharken von Blüten, Blättern, Laub, Unkraut und Grasschnitt auf Wegen und Rasenflächen, Extra für große Anwendungsflächen geeignet
  • Effizientes und einfaches Zusammenharken in Zugrichtung dank 27 flacher, unten gebogener Zinken aus langlebigem Kunststoff und einer Arbeitsbreite von 65 cm, Ergonomischer Griff im Blatt zum einfachen Aufnehmen des Laubs
  • Optimale Arbeitshöhe in rückenschonender Haltung zur Entlastung der Muskulatur, Müheloses Kehren dank leichtem Aluminium-Stiel, Aufhängeloch zum platzsparenden Verstauen
  • Hohe Langlebigkeit dank hochwertigen Kunststoff-Zinken, Finnisches Design, Made in Germany
  • Lieferumfang: 1x Fiskars Solid Laubbesen XL, Länge: 173 cm, Breite: 65 cm, Gewicht: 830 g, Material: Kunststoff/Aluminium, Farbe: Schwarz/Orange, 1015645

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Rezepte mit Kresse

Permaveggies – einmal gepflanzt und jahrelang ernten

Marillenbaum pflanzen und pflegen

 

Mehr Gartenwissen

 

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.