Leckere Tomatensauce
Leckere Tomatensauce

 

An jedem letzten Mittwoch im August findet im ostspanischen Buñol, einer Kleinstadt in Spaniens Obst- und Gemüseregion Valencia, die sogenannte Tomatina statt. Erwachsene Menschen bewerfen sich grundlos mit Tomaten. Das scheint solch einen Spaß zu machen, dass die Zahl der Tomatenkrieger im Jahr 2010 auf rund 40.000 angestiegen ist, d. h., so viele Teilnehmer wie Buñol Einwohner hat. Die spanische Bahn setzte siebzehn Sonderzüge ein, um Touristen an den Ort des Geschehens zu bringen.




Nach einer Stunde ist der Spuk vorbei. Einwohner und Reinigungsmannschaften haben alle Hände voll zu tun, um Hausfassaden und Straßen zu reinigen. Wer glaubt, „La Tomatina“ sei eine Erfindung der Neuzeit, um durch Vernichtung von zu viel produzierten Tomaten die Marktpreise stabil zu halten, irrt. Tatsächlich soll 1945 eine Dorfschlägerei in der Nähe eines Gemüsestandes die erste Tomatenschlacht unter den Bewohnern Buñols ausgelöst haben. Seither wird dieses makabre Ereignis alljährlich zelebriert.

Angesichts der uns anerzogenen Ehrfurcht vor Lebensmitteln und des Gedankens an die Hungernden auf dieser Welt fallen bei der Lektüre über die Tomatina gleich etliche sinnvollere Verwendungsmöglichkeiten für die roten Früchte ein. Ein spontaner Gedanke ist: Tomatensoße.

Tomatensoße klassisch, die ideale Begleiterin zu Nudelgerichten

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Kilogramm sonnengereifte Tomaten
  • 1 kleine Möhre
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 50 Milliliter Olivenöl
  • ½ Teelöffel getrockneter Thymian (oder Basilikum)
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:
Die Möhre, die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und würfeln. Von der Selleriestange die äußeren Fäden abziehen und in feine Scheiben schneiden. In heißem Öl das Gemüse anschwitzen, die in Stücke geschnittenen Tomaten dazu geben und solange köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Durch ein Sieb streichen und nochmals auf kleiner Flamme dicklich einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schmeckt die Soße zu säuerlich, mit etwas Zucker abrunden.

Schnelle Tomatensoße

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Dose Tomaten in Stücken
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Tomatenmark aus der Tube
  • ½ Teelöffel getrockneten Oregano (oder Basilikum)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Tomatenmark darin etwas anrösten, die Tomaten aus der Dose hinzufügen. Schalotten und Knoblauchzehe schälen und mit Hilfe einer Presse in die Soße ausdrücken. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Solange köcheln lassen, bis eine dickliche Konsistenz erreicht ist.

Exotische Tomatensoße

  • 1 Dose Tomaten in Stücken
  • 1 Zwiebel
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 rote Chilischote
  • 1 grüne Chilischote
  • 2 Esslöffel Zucker
  • ½ Teelöffel Tandoori Masala
  • 2 reife Mangos

Zubereitung:

Die Zwiebel pellen und fein würfeln. Die Petersilie waschen und hacken. Die Chilischoten entkernen (Liebhaber ganz scharfer Gerichte lassen die Kerne drin) und in feine Ringe schneiden. Alles zusammen in heißem Öl andünsten. Mit den Tomaten auffüllen und dicklich einkochen lassen. Durch ein Sieb streichen und mit Zucker, Salz und Tandoori Masala würzen. Die Mangos schälen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und unter die fertige Soße heben.




Pasta asciutta oder Spaghetti bolognese

Unter einer Sauce Bolognese versteht man hierzulande eine mit Hackfleisch angereicherte Tomatensoße. In Italien ist ein Gericht solchen Namens unbekannt. Bestellt man Pasta asciutta, kommt man seinem Wunschgericht nahe.

Zutaten für 4 Personen:

  •  400 Gramm Spaghetti

Für die Soße benötigt man:

  • 1 Kilogramm sonnengereifte Tomaten (ersatzweise Dosenware)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Möhre
  • 1 Stück Sellerie
  • 250 Gramm gemischtes Hackfleisch
  • 75 Gramm geräucherten Speck oder Salami
  • 1 Bio-Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:
Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, die Haut abziehen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe pellen und fein hacken. In heißem Öl andünsten, den gewürfelten Speck oder Salami hinzufügen. Die Möhre und den Sellerie schälen, fein reiben und mit dem Hackfleisch hinzugeben. Zum Schluss die Tomaten beifügen und alles köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und dem Abrieb der Zitrone würzen und mit den extra gegarten Spaghetti vermischen und servieren.

Tomaten Set 2 : TOP Qualität Saatgut aus Deutschland, 20 Sorten, Ohne Gentechnik, 100% samenfest, Tomate Fleischtomate Cherrytomate, Sammlung von Raritäten
  • 🌱 In diesem Tomaten-Set befinden sich 20 Sorten. Der Inhalt jeder Sorte reicht für 8 -10 Pflanzen. Jede Sorte wird einzelnd verpackt und betitelt. Alle Sorten wurden in Deutschland gezüchtet
  • 🌱 Wir sind immer weltweit auf der Suche nach besonderen Tomatensorten, welche aromatisch sind und auch im deutschen Klima für ertragreiche Ernten sorgen. Alle unsere angebotenen Sorten haben unser Klima gut überstanden.
  • 🌱 Sehr hohe Keimquote. Nach Ihrer Bestellung wird das Saatgut schnellst möglich aus Deutschland verschickt. Ab einem Warenwert von 29,00 € versenden wir kostenfrei. Um weitere Angebote von mir zu kaufen, Besuchen Sie bitte den Traumgarten2014-Store.
  • 🌱 Wir liefern zusätzlich mit dem Saatgut eine Anzuchtanleitung und ein Bild mit einer Übersicht über die gekauften Sorten.
  • 🌱 Schauen Sie bitte unten in der Produktbeschreibung welche 20 Sorten Sie bekommen.

Angebot
Gardebruk Aluminium Gewächshaus 3,6m² 190x190cm inkl. Dachfenster Treibhaus Gartenhaus Frühbeet Pflanzenhaus Aufzucht 5,8m³
  • ALUMINIUM GEWÄCHSHAUS: Das Gewächshaus der Marke Gardebruk besteht aus eloxierten Aluminiumprofilen und wärmedämmenden Hohlkammerstegscheiben. Das rostfreie, wetterbeständige Aluminium sorgt für eine extra lange Lebensdauer.
  • HOHE STABILITÄT: Dank zusätzlicher Streben in Wand- und Dachbereich ist die Standfestigkeit und Sicherheit gegeben. Die Regenrinne lenkt den Regenfluss seitlich am Gewächshaus nach unten. So können Sie das Regenwasser direkt abfangen und nutzen.
  • PERFEKTE LUFTZIRKULATION: Das klappbare, praktische Dachfenster sowie die große Schiebetür sorgen für eine optimale Luftzirkulation. Dank des integrierten Thermometers haben Sie immer die Raumtemperatur im Blick.
  • VIELSEITIGE NUTZUNG: Das stabile Treibhaus bietet ausreichend Platz zur Aufzucht Ihrer Pflanzen. Das Gewächshaus kann sowohl für den Anbau verschiedenster Gemüse- und Kräutersorten, als auch für die Aufzucht oder Überwinterung bestimmter Pflanzen genutzt werden.
  • TECHNISCHE DATEN: Gewächshaus 5,8m³, L 190 x B 190 x H 195cm | 1x Thermometer zum kleben | Stellfläche: 3,6m² | Material: Aluminiumprofile Polykarbonat (PC) Hohlkammerstegplatten, 4mm | Bauen Sie jetzt Ihre eigenen Pflanzen an mit diesem Treibhaus.

Mehr Gartenwissen:

Apfelsaft selbst herstellen

Schnecken giftfrei bekämpfen

Zierquitten – schön und nützlich


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar