Buschbohnen
Buschbohnen und andere Hülsenfrüchten werden leider oft von Krankheiten und Schädlingen befallen.

 

Wer Bohnen und Erbsen im eigenen Garten hat, darf sich glücklich schätzen, immer schönes Grüngemüse ernten zu dürfen. Böse ist allerdings das Erwachen, wenn man feststellen muss, dass sich Pilzkrankheiten auf dem Gemüse breitgemacht haben – denn leider sind sowohl Bohnen als auch Erbsen dafür empfänglich. Wir zeigen, was man dagegen machen kann.

  • So lassen sich die Symptome erkennen
  • Präventive Maßnahmen
  • Das lässt sich nach dem Befall tun




Allgemeines

In der Keimphase sind Bohnen besonders anfällig für verschiedene Schadpilze. An den Keimblättern der Bohnen finden sich zum Beispiel braune oder graue Flecken, oder die junge Wurzel zeigt Faulstellen. Im professionellen Anbau werden die Bohnen durch eine Beizbehandlung vor derartigen Infektionen geschützt. Für den Bohnenanbau im Garten stehen solche Beizen aber eben nicht zur Verfügung. Daher ist es wichtig, dass das Saatgut optimale Keimbedingungen erhält, um so schnell dem empfindlichen Jugendstadium zu entwachsen.




Symptome

Ein Symptom für Pilzkrankheiten sind dunkle Flecken auf Bohnen und anderen Hülsenfrüchten, die wie eingebrannt wirken. Dies passiert vor allem im Sommer. Der Erreger ist ein Pilz der Gattung Colletotrichum. Diese  braunen, oft rundlichen Flecken haben in den meisten Fällen schwarze, zum Teil auch rötliche Umrandungen und sind entsprechend leicht auszumachen. Besonders gefährlich: Nach einiger Zeit bilden sich hellrote Sporen, über die sich die Brennflecken auf andere Pflanzen im Beet ausbreiten können. Als erstes befallen werden meistens die Stängel, Blätter und Hülsen der Bohnen. Der Pilz dringt aber auch in das Innere ein und befällt die Samen.

Wenn das Saatgut infiziert ist

Wenn das Saatgut infiziert ist, ist dies anhand der dunklen Flecken gut zu erkennen. Wer ganz sicher gehen will, kann die Bohne durchschneiden und prüfen, ob das Nährgewebe Anzeichen eines Pilzbefalls zeigt. Besonders ärgerlich: Der Erreger kann in den Samen zum Teil jahrelang überdauern.

Das kann man tun

Die erkrankten Pflanzen sollten so schnell wie möglich aus dem Beet entfernt und im Hausmüll entsorgt werden. Eine Kompostierung sollte nur dann vorgenommen werden, wenn Sie den Kompost nicht im nächsten Jahr erneut ausbringen wollen. Der Pilz überwintert auch auf Pflanzenresten im Boden, daher ist es wichtig, dass von den infizierten Pflanzen nicht ein einziges Blatt im Beet zurückbleibt.

So kann man vorbeugen

Nehmen Sie beim Buschbohnen-Saatgut widerstandsfähige Sorten wie ‘Nassau’, ‘Scuba’ oder ‘Duplika’. Vermeiden Sie zudem eine sehr dichte Aussaat. Andernfalls trocknen die Buschbohnen nach Niederschlägen nur sehr langsam wieder ab; die Pilzsporen haben dann genug Zeit zum Keimen. Gute Maßnahmen sind zudem eine gut durchdachte Fruchtfolge und ein jährlicher Beetwechsel. Lassen Sie Ihre Bohnen nur alle vier bis fünf Jahre im selben Beet wachsen.

Besonders gefährdet

Als besonders gefährdet gelten vor allem Buschbohnen, während Feuerbohnen und Stangenbohnen gegen Brennflecken weitestgehend immun sind. Ackerbohnen wiederum, die ein wichtiges Futtermittel für Tiere darstellen, können ebenfalls Brennflecken bekommen. Auch an Erbsen zeigt sich die Pilzerkrankung, allerdings seltener. Begünstigt wird das Auftreten durch feuchte Witterung und viel Niederschlag.

Pilzbefall bei Erbsen

Die von Erbsenzüchtern am meisten gefürchteten Pilzerkrankungen sind der Mehltau, der Falsche ebenso wie der Echte. Hier ist vor allem warmes, schönes Wetter gefährlich: dann  fallen die Pilzsporen geradezu unerbittlich über die Pflanzen her. Die Folgen sind ein weißer, mehliger Belag beim Echten und gelbe Flecken sowie ein grauvioletter Belag auf der Blattunterseite beim Falschen Mehltau. Außerdem verfärben sich die befallenen Hülsen braun; als Folge dessen verkrüppeln die Pflanzen.

Das kann man tun

Zur Bekämpfung des Mehltaus empfehlen Experten eine tägliche Spritzung mit einer Lösung, die Sie aus Frischmilch und Wasser (jeweils halb halb) selbst herstellen können. Das Lecithin behagt den Sporen überhaupt nicht. Vorbeugend wird eine weit gestellte Fruchtfolge empfohlen (dies betrifft die zeitliche Abfolge der angebauten Pflanzen innerhalb der Vegetationsperiode). Eine gewissenhafte Unterstützung und Pflege der Pflanzen mit Rankhilfe, regelmäßiger Auflockerung, Düngung und Bewässerung ist zudem unerlässlich, reicht aber alleine leider nicht immer aus.

 

Prademir Gemüse Samen Set - 16 Gemüse Sorten aus Portugal | 100% Natur Saat (Keine Chemie, Gentechnik, künstliche Wachstums-Helfer)
  • 🍅 Gemüse Saatgut und Anzuchtset mit 16 verschiedenen Sorten: Gurken Samen, Brokkoli Samen, Karotten Samen, Blumenkohl Samen, Chili Samen, Tomaten Samen, Kohl Samen, Salat Samen, Zwiebel Samen, Pak Choi Samen, Radieschen Samen, Spinat Samen, Mangold Samen, Zucchini Samen, Frühlingszwiebel Samen, Meter Bohnen Samen
  • 🍆 100% Natürlich: Alle Samen sind ohne zur Hilfenahme von chemischen Wachstumsbeschleuniger gezogen und frei von Gentechnik. Die Aufzucht ist spielend einfach und auch ungeübte Gärtner und Kinder haben garantiert Erfolg
  • 🥕 Gemüsesamen für alle Arten der Anzucht: Egal ob Hochbeet, Gewächshaus, Balkon, Terasse, oder Garten, unsere Pflanzensamen machen alle Gartenfreunde glücklich. Die Gemüsesorten eignen sich auch ideal als Geschenk für Gartenliebhaber
  • 🥬 Frische: Alle Seeds sind frisch und mindestens zwei Jahre haltbar. Perfekt für den heimischen Anbau von Tomate, Möhre, Gurke und Gemüsepflanzen
  • 🥦 Kinderleichte Anzucht: Der Lieferung liegt eine Anzucht-Anleitung bei. Für Fragen/Anregungen/Kritik stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Angebot
GARDENA Mähroboter SILENO minimo 250 m²: intelligenter Rasenmäher mit optimaler Konnektivität, mit GARDENA Bluetooth® App programmierbar, DE-Version (15201-20)
  • Full connect: Intuitive GARDENA Bluetooth App (Online Registrierung erforderlich) für einfache Installation und leichte Bedienung: Der SILENO minimo lässt sich aus bis zu 10m Entfernung bedienen
  • Pro-silent: Mit nur 57 db(A) der Leiseste seiner Klasse und stört somit niemanden wenn er mäht
  • AI-precise: Erfahrener Navigator, der selbst enge Passagen sowie schmale Ecken dank der CorridorCut-Funktion bewältigt
  • Auto Weather & Terrain: Arbeitet bei jedem Wetter, auch bei Regen, und in schwierigem Terrain. Zudem ist er mit dem Schlauch abwaschbar und somit sehr einfach zu reinigen
  • Lieferumfang enthält: SILENO minimo, Ladestation, 150m Begrenzungskabel, 150 x Haken, 4 x Verbinder, 5 x Anschlussklemmen, Sprache der Bedienungsanleitung: deutsch

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Hortensien vermehren

Wiesenknopf – Küchenkraut und Zierpflanze

Iris für jeden Standort

 

myGardenlust Komposter 320 Liter - Schnellkomposter aus Kunststoff - Thermokomposter als praktisches Stecksystem - Kompostierer stabil und hochwertig - Composter für Garten-Abfälle - 320L
  • KLEINES PLATZWUNDER – In den Komposter passen bis zu 320 Liter Gartenabfälle, sodass er auch in kleinen Gärten oder sogar auf Balkonen eingesetzt werden kann
  • IDEALE MAßE – Der Thermo-Komposter hat die Maße von L 68,9 x B 68,9 x H 83,9 cm und eine praktische Klappe am Boden dient zusätzlich zur Entnahme frischer Komposterde
  • WETTER- UND FROSTBESTÄNDIG - Der Kompostierer ist aus robustem Kunststoff gefertigt und somit sehr langlebig
  • PRAKTISCHES STECKSYSTEM - Der Schnellkomposter wird zerlegt in einem Paket direkt bis nach Hause geliefert und kann durch wenige Handgriffe aufgebaut und mit Erdankern im Boden fixiert werden
  • Das umfangreiche Sortiment von myGardenlust weist eine große Auswahl an Garten-Zubehör auf – Dabei wird praktischer Nutzen mit stillvollen und modernen Deko-Elementen verbunden
Angebot
Makita DUM604ZX Akku-Grasschere 18 V ohne Akku und Ladegerät
  • Leichte und handliche Akku-Grasschere
  • Mit wenigen Handgriffen umrüstbar zu einer Strauchschere
  • Rostfreies Scherblatt
  • Beidseitig geschliffenes Messer
  • Griffverlängerung zum aufrechten Arbeiten optional lieferbar

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar