Grill mit offener Flamme
Stimmungsvolles Wintergrillen

 

Grillen ist immer mehr zu einem großen Volkssport geworden, und die Grillsaison findet eigentlich überhaupt kein Ende mehr. Immer mehr Menschen lieben es, ihre Speisen unter freiem Himmel zuzubereiten und gemütlich mit der Familie oder Freunden zusammenzusitzen. So manch einer grillt sogar an den Weihnachtsfeiertagen. So verwundert es auch nicht, dass auch das Wintergrillen immer beliebter wird. Damit dieses zu einem wirklichen Erfolg wird, haben wir in den folgenden Zeilen einmal die wichtigsten Tipps zusammengestellt.

Warm anziehen




Die erste Regel liegt klar auf der Hand: Warm anziehen. Auch wenn es in der Nähe des Grills schön warm sein kann, ändert sich dies sofort, wenn man sich vom Grill entfernt. Die Folge können Verkühlungen und Erkältungen sein.

Die Garzeiten verlängern sich

Wichtig zu wissen ist, dass sich bedingt durch die kalten Temperaturen im Winter die Garzeiten ein wenig verlängern. Es bedarf also etwas mehr Zeit, und einem einfachen Kohlegrill kann schon einmal die Heizkraft ausgehen. Daher empfiehlt sich für einen solchen, die Verwendung von Briketts. Noch besser ist die Nutzung eines Kugelgrills, weil bei diesem die Wärme unter dem Deckel bleibt. Seine volle Stärke kann beim Wintergrillen jedoch der Gasgrill ausspielen. Dessen Leistung lässt sich ganz einfach hochfahren und beliebig verlängern. Damit gelingt auch bei Minusgeraden das dickste Steak oder das leckere Pulled Pork. Zudem bietet der Gasgrill noch ein paar weitere Vorteile: In ihm lässt sich neben dem Grillen auch bestens Backen, Garen, Kochen oder Räuchern. Wer dies mit anderen Grillgeräten machen möchte, der braucht dafür in der Regel Zusätze.

Vorher auftauen

Aufgrund der verlängerten Garzeiten empfiehlt es sich, das Grillgut schon einige Stunden vor dem eigentlichen Grillen herauszuholen und sich auf Zimmertemperaturen aufwärmen zu lassen.

Kulinarische Ideen für das Wintergrillen

Natürlich schmecken Bratwurst, Steak und Co. auch im Winter sehr gut, da Herzhaftes immer ankommt, wenn es kalt ist. Eine schöne saisonale Idee sind aber auch Bratäpfel, die sich in einer feuerfesten Schale sehr gut in einem Grill zubereiten lassen können. Wer sich einen Tee oder Kaffee machen möchte, der benötigt dafür am besten einen Perkolator. Auch Glühwein lässt sich in solch einem Gerät bestens erwärmen. Burger waren in den letzten Jahren das Trendfood schlechthin, und auch in den kommenden Jahren wird ihre Beliebtheit wohl noch weiter anhalten. Für sie gibt es spezielle Burgereisen. Popcorn und eine Paella lassen sich gut in Pfannen- oder Wokeinsätzen zubereiten. Und wo wir gerade beim Thema Wok sind: In diesen praktischen Küchenhelfern lässt sich fast alles zubereiten, was die asiatische Küche hergibt. Sie sind perfekt geeignet für das Dünsten von Gemüse. Wer sich den beliebten Klassiker Stockbrot zuführen möchte, der benötigt lediglich ein paar stabile, schmale Äste.

Das Gemüse im Fokus

Saisonal hat auch der Winter einiges an Gemüse zu bieten. So gibt es frischen Rotkohl, Grünkohl, Weißkohl, Wirsing und Rosenkohl. Auch Pastinake oder Schwarzwurzel haben jetzt Hochkonjunktur. Ein kleine Delikatesse sind fast schon Maroni, die essbaren Kastanien. Nicht zuletzt sind auch immer Folienkartoffeln eine Speise, die fast alle begeistert.




Feuerschalen aufstellen

Zu einem echten Wintergrillen gehört natürlich auch, dass die draußen zubereiteten Gerichte auch draußen gegessen werden. So sollte die Sitzgruppe mit zusätzlichen Decken ausgestattet werden. Wer für etwas mehr Wärme und gleichzeitig auch etwas Ambiente sorgen möchte, der sollte Feuerschalen und Feuerkörbe aufstellen. In der Dunkelheit versprühen deren Flammen einfach eine fast schon magische Atmosphäre. Jetzt fehlt nur etwas selbst gespielte Gitarrenmusik oder ein paar Klänge aus der Konserve nach Wahl, und alle Zutaten für ein perfektes Wintergrillen sind zusammen.

 

Weber's Wintergrillen: Die besten Rezepte (GU Weber's Grillen)
  • Purviance, Jamie (Autor)
  • 192 Seiten - 29.09.2014 (Veröffentlichungsdatum) - GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (Herausgeber)
Wintergrillen - Grillen bei Kälte, Schnee und Eis: Die besten Grillrezepte für die kalte Jahreszeit
  • Miller, Brian (Autor)
  • 72 Seiten - 06.10.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published (Herausgeber)

 

Mehr Gartenwissen:

Alles Wissenswerte rund um den Holzzaun

Zimmerpflanzen erfolgreich umtopfen

Bunter Mangold – Farbe im Gemüsebeet


BBQ Chief MAXXUS Gasgrill Color 4+1 - Grillwagen attraktives Design - 4 Edelstahl-Brenner, 1 Seitenbrenner und Gusseisen Grillrost (Ocean)
  • Mehr Vergnügen beim Grillen - mit der smart und farbenfroh konzipierten Design-Grillstation MAXXUS BBQ Chief Color 4+1, dem hochwertigen Allrounder in attraktiver Farbe
  • 4 Edelstahlbrenner sowie 1 Seitenbrenner - Grillfläche ca. 63 x 39 cm - der hitzebeständige Rost aus Gusseisen speichert Wärme optimal - Gasgrillstation mit hochwertigem Warmhalterost
  • Wer sagt, dass ein Grill immer gedeckte Farben haben muss? Dieser hier lässt das übliche Grau-in-Grau hinter sich und sticht durch die tolle Farbe hervor
  • Außerdem: Schöne, doppelwandige Haube mit Thermometer - Fettauffangwanne für Öl und Fleischsaft - Flammbleche über jedem Brenner - praktische Rollen zum mühelosen Verschieben
  • MAXXUS bietet hochwertige Grillgeräte an, die perfekte Voraussetzungen für ein gelungenes Barbecue schaffen. Der hohen Funktionalität der Geräte steht das attraktive Design in keiner Weise nach.

Angebot
RÖSLE Holzkohle-Kugelgrill No. 1 Sport F50, Stahl schwarz, 56 x 56 x 37 cm, Deckelscharnier, Deckelthermometer, klappbarer Grillrost
  • Grillfläche: Ø 50 cm = 1.885 cm²; Klappbarer Grillrost zur einfacheren Reinigung und zum Nachfüllen von Kohle; Patentierter Wende-Kohlerost für direktes und indirektes Grillen
  • Präzise Steuerung der Luftzufuhr und Entnahme des Aschebehälters durch Auffangschale mit Hebel
  • Seitlich aufklappbarer Deckel (weg von der Hitze, angeordnet im 45°-Winkel) zum schnellen Öffnen und Schließen des Deckels mit nur einer Hand; Robuster Deckelgriff
  • Extra hoher Deckel für großen Garraum und ausreichend Platz für Aufsätze; Inkl. großem Deckelthermometer mit Anzeige in °C und °F
  • Gehäuse aus porzellanemailliertem Stahl, inklusive Grillrost aus Edelstahl; Stabile und leichtgängige Räder (Ø 20 cm) für mühelosen Transport auch auf unebenem Untergrund

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar