Eine Mauer aus Kalkstein
Eine Mauer aus Kalkstein.

 

Wer eine stärkere Abgrenzung zu den benachbarten Grundstücken wünscht, als ein Zaun dies bittet, der kann eine Gartenmauer errichten lassen – oder sie selbst errichten. Neben dem Sichtschutz haben Mauern noch zwei weitere Vorteile: Mit ihnen kann man Hänge abstützen, auch sind sie – trocken aufgeschichtet – wertvolle Biotope.

  • Warum eine Gartenmauer?
  • Was braucht man dafür?
  • So lässt sich die Mauer errichten




Die Gründe für eine Mauer

Wer über eine Mauer im eigenen Garten nachdenkt, der hat häufig auch mit Höhenunterschiedenen zu tun. Bei starker Hangneigung bietet es sich an, das Grundstück zu terrassieren, wobei Mauern ein wichtiges Element in diesen Hanggärten sind. Steilere Hänge, die eine Unterteilung in mehrere Ebenen und entsprechend stabile Abstützungen durch höhere Mauern notwendig machen, sind aber ein Fall für den Experten. So oder so gliedern Mauern Ihren Garten ganz neu – egal, ob als Sicht- oder Lärmschutz, als ästhetisches (Trenn-)Element, als Beet-Umrandung oder auch nur als zusätzliche Sitzmöglichkeit.




Verschiedene Typen

Gartenmauern werden in der Regel aus Betonstein, Klinker oder Naturstein errichtet. Insbesondere bei höheren Mauern ist der Mörtel wichtig; nimmt man keinen Mörtel, handelt es sich um sogenannte Trockenmauern. Je nach Höhe der Gartenmauer ist außerdem ein Betonfundament erforderlich, das etwa 80 Zentimeter tief im Boden sitzt.

Gartenmauer mit Mörtel

Vorab: Nur, wer sich selbst handwerkliches Geschick attestiert, sollte sich an eine derartige Mauer wagen; andernfalls ist es doch besser, einen Fachmann zu beauftragen. Vor allem die richtige Portionierung des Mörtels erfordert ein bisschen Übung, dazu Augenmaß und Geduld: Jede einzelne Steinreihe muss exakt an einer waagerecht gespannten Maurerschnur ausgerichtet werden. Besonders wichtig ist dies für die erste Steinreihe. Bei einem regelmäßigen Schichtmauerwerk sind die Anforderungen in Sachen Präzision noch einigermaßen niedrig – mehr Erfahrung und Routine benötigt man, wenn man ein unregelmäßiges Schichtmauerwerk aus unterschiedlich hohen Steinen bauen will.

So wird’s gemacht

Wenn Sie die Mauer eingemessen und abgesteckt haben, heben Sie den Graben für das Streifenfundament aus, etwa 80 Zentimeter tief. Errichten Sie für die Oberkante des Fundaments eine Schalung aus Holzbrettern, die exakt waagerecht und rechtwinklig ausgerichtet ist. Füllen Sie jetzt den erdfeuchten Beton ein. Dann ziehen Sie die Oberfläche mit einem Holzbrett ab und lassen das Fundament einen Tag lang aushärten. Mit dem Bau der eigentlichen Gartenmauer beginnen Sie, indem Sie eine dünne Schicht Mörtel auf dem Betonfundament verteilen. Dann sollten Sie eine Bitumenbahn auf dem Mörtel ausrollen und dem eine weitere Mörtelschicht folgen lassen. Setzen Sie jetzt die erste Steinreihe – diese ist besonders wichtig. Sie muss daher mit einer Wasserwaage und einer gespannten Maurerschnur exakt gerade ausgerichtet werden. Geben Sie vor dem Aufsetzen jedes neuen Steins etwas Mörtel auf die schmale Seitenfläche. Beginnen Sie die zweite Steinreihe mit einem kleineren Stein, auf diese Weise liegt sie versetzt zur ersten, und es entstehen keine Kreuzfugen. Mauern Sie weiter, bis die gewünschte Höhe erreicht ist; prüfen Sie regelmäßig mit Schnur und Wasserwaage, ob alles noch wie gewünscht ist. Als oberen Abschluss sollten Sie spezielle Decksteine verbauen und sorgfältig verfugen.

Die Trockenmauer

Für den Bau einer Trockenmauer eignen sich alle Arten von Naturstein, besonders beliebt sind aber Kalk- und Sandstein sowie Granit. Auch Porphyr und Grauwacke sind gut geeignet. Zum Teil werden Natursteine für Trockenmauern auch behauen angeboten. Dadurch sind sie etwas kantiger und einfacher zu verbauen als bruchraue Steine.

So wird’s gemacht

Speziell, wenn Sie einen Hang abstützen wollen, ist es wichtig, dass Ihre Trockenmauer sicher steht. Deshalb brauchen Sie ein 80 Zentimeter tiefes Schotterfundament. Füllen Sie den Schotter lagenweise ein und verdichten Sie ihn mit einem Handstampfer. Dann geht es ans Bauen: Sortieren Sie Ihre Steine schon einmal vor, die größten und ebensten Brocken kommen dann in die unterste Reihe. Stützmauern am Hang sollten eine Neigung von mindestens 10 bis 15 Prozent in Hangrichtung aufweisen. Hier macht es durchaus Sinn, einen Fachmann zu Rate zu ziehen. Die Zwischenräume zwischen den Mauersteinen können mit normaler Gartenerde ausgeglichen werden.

 

Juskys Schubkarre Garden | 100 Liter Volumen | 210 kg | Luftreifen mit Metall Felge | Wanne verzinkt | Garten Karre Schiebkarre Transportkarre
  • ✔️ Flexibel einsetzbar: Nützliche Schubkarre mit 210 kg Traglast für den Transport von Schüttgütern aller Art. Ideal für Arbeiten im Garten, Stall oder auf dem Bau.
  • ✔️ 100 l Volumen: Die Schiebkarre hat eine Wanne mit einem Volumen von 100 Litern. Sie bietet reichlich Platz für Gartenabfälle, Erde oder Bauschutt.
  • ✔️ Verzinkt: Durch die Verzinkung ist die Wanne sehr robust und langlebig. Sie ist gut vor Korrosion und äußere Einflüsse geschützt.
  • ✔️ Luftbereifung: Der Luftreifen mit 40 cm Durchmesser ist auf einer Metallfelge angebracht. Das Rad ermöglicht ein leichtes Schieben der Transportkarre.
  • ✔️ Lange Griffholme: Für eine gute Hebelwirkung und ein leichtes Anheben sorgen die beiden langen Holme. Griffe aus Kunststoff für eine angenehme Haptik.
Angebot
Gardebruk Schubkarre 100 Liter bis 250kg Luftreifen mit Stahlfelge verzinkt Garten Bauschubkarre Gartenschubkarre
  • NEUES MODELL 2021: Die Gardebruk Schubkarre ist der perfekte Gartenhelfer! Die Gartenkarre mit verzinkter und sehr stabiler Aufliegewanne erleichtert den Transport von Laub, Holz, Steinen, Humus, Baumaterial, Maschinen und Werkzeug.
  • HOHE BELASTBARKEIT: Dank der Luftbereifung und einer Radgröße von 40cm ist eine max. Zuladung von 250 kg möglich mit einem max. Fassungsvermögen von 100 Liter. Ein Allrounder für Garten und Baustelle!
  • HOHE FLEXIBILITÄT: Mit geländegängigem Stollenprofil ist die Schubkarre auch geeignet für Schlamm und Matsch! Ideal für jedes Ihrer Projekte!
  • ROBUSTE STAHLFELGE: Stahlfelgen sind wesentlich robuster und haltbarer als beispielsweise Felgen aus Plastik. Der Stahl ist so stabil, dass die Felge auch bei näherer und härterer Bekanntschaft mit Unebenheiten keinen oder nur kleine Schäden erleidet, zudem können kleinere Schäden oft ausgebessert werden. Zudem sind diese einfacher zu pflegen.
  • LIEFERUMFANG: 1x Schubkarre mit Stahlfelge | inkl. Montagematerial | inkl. Aufbauanleitung

 

Das könnte Sie auch interessieren: 

Blaukorn – als Dünger verwenden oder lieber nicht?

Chinakohl – ein Pflanzenportrait

Stachelbeeren im eigenen Garten anpflanzen, pflegen und ernten

 

Angebot
Fiskars Schaufel, Breite 23,5 cm, Länge: 132 cm, Stahl-Blatt und Stiel, Schwarz/Grau, Ergonomic, 1001579
  • Schaufel zum Anheben und Bewegen von loser Erde, Sand, Kies, Split und anderem Schüttgut, Auch zum Beseitigen von frischem sowie festgefahrenem Schnee auf Gehwegen oder Einfahrten geeignet, Ideal für alle Körpergrößen
  • Optimale Aufnahmefläche (Blattbreite: 23,5 cm / Blatttiefe: 49 cm) zum Schaufeln größerer Mengen, Griff mit 17 Grad Neigungs-Winkel, Stiel mit 26 Grad Hebe-Winkel
  • Optimale Arbeitshöhe in rückenschonender Haltung zur Entlastung der Muskulatur dank langem Stiel, Gute Griffigkeit und fester Halt, Praktischer D-Griff für den ein- oder beidhändigen Gebrauch
  • Hohe Langlebigkeit dank hochwertigem Stahl-Blatt, Geringes Gewicht für langes, müheloses Schaufeln, Finnisches Design
  • Lieferumfang: 1x Fiskars Ergonomic Schaufel, Länge: 132 cm, Gewicht: 2,2 kg, Material: Stahl, Farbe: Schwarz/Grau, 1001579
KOTARBAU® Gärtnerspaten 115cm mit Fiberglass Stiel aus Glasfaser für Gartenarbeiten Umpflanzen
  • PRAKTISCHES WERKZEUG – Der KOTARBAU Profi-Spaten ist für das Graben von Löchern und Gräben im Boden bestimmt. Er hat einen sehr starkes Blatt, was die Arbeit erleichtert. Es wird für die Bepflanzung von Pflanzen und Sträuchern in harten und weichen Böden verwendet.
  • LANGJÄHRIGE NUTZUNG – Der KOTARBAU Spaten ist aus sehr starkem Stahl mit einer Härte von 45 HRC gefertigt, der selbst intensive Arbeitsbelastung aushält und jahrelange Zuverlässigkeit und Funktionalität garantiert. Der Spaten ist beständig gegen Stöße, Schläge und Risse. Er ist witterungsbeständig.
  • IHR KOMFORT - Der KOTARBAU Gärtnerspaten hat einen Stiel aus Fiberglas, der sich durch hohe Festigkeit und geringes Gewicht auszeichnet. Der Neigungswinkel des Stiels minimiert die Belastung der Rückenmuskulatur und garantiert eine bequeme Körperhaltung bei der Arbeit.
  • VIELSEITIGKEIT - Der KOTARBAU Spaten ist ideal für Arbeiten im Garten und im Feld. Er kann Ihnen helfen, Wurzeln zu entfernen oder Löcher für Zaunpfosten in den Boden zu graben. Der Griff hat ein D-förmiges Ende zum Aufhängen des Spatens in der Scheune oder Garage.
  • TECHNISCHE DATEN - Spaten - Gesamtlänge: 1160mm, Stiellänge: 900mm, Stieldurchmesser: 32mm, Blattlänge: 270mm, Blattbreite: 185mm, Blattmaterial: Stahl mit 45 HRC Härte, Stielmaterial: Fiberglas, Gewicht: 1,63kg

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar