Rindenmulch
Rindenmulch

 

Die Vorteile des Mulchens sind bekannt, aber nicht jedes Mulchmaterial ist überall geeignet. Hier kommen die wichtigsten Tipps.

  • Warum Mulchen?
  • Die wichtigsten Materialien
  • Dort sollte gemulcht werden




Darum sollte man mulchen

Mulchen, also das Bedecken des Bodens, bietet viele Vorteile. Es schützt die Erde vor Austrocknung und Erosion. Außerdem wird das Keimen und Wachstum von Wildkräutern behindert. Aber nicht jedes Mulchmaterial ist überall geeignet. Auch spielt die Optik eine Rolle. Was sich im Gemüsegarten als praktisch und sinnvoll erweist, ist im Ziergarten nicht zu verwenden, weil es keinen schönen Anblick bietet.

Rindenmulch

Das bekannteste Material für diesen Zweck ist Rindenmulch aus dem Handel. Seine gleichmäßige Struktur bietet ein ordentliches Aussehen und wird deshalb häufig verwendet. Aber die Holzstückchen verbrauchen bei ihrer Verrottung große Mengen an Stickstoff, welcher dabei dem Boden entzogen wird. Eine zusätzliche Stickstoffdüngung ist deshalb anzuraten. Außerdem enthält Holz aus Nadelbäumen sehr viel Gerbsäure, was Gemüse, Kräutern und Sonnenblumen abträglich ist.




Für Pflanzen, die saure Böden bevorzugen, also beispielsweise Hortensien, Kamelien, Rhododendren, Eriken oder Heidelbeeren ist dieses Mulchmaterial ideal. Gleiches gilt für Hackschnitzel und Nadeln.

Pinienrinde entzieht dem Boden weniger Stickstoff und eignet sich gut im Staudenbeet.

Lavagranulate

Im Handel werden Granulate aus erkalteter Lava angeboten. Als Vorteile werden genannt: Lava ist leicht, verrottet nicht, speichert die Sonnenwärme und hält Schnecken fern.

Sein Nachteil ist aber, dass es sich hierbei um ein mineralisches Material handelt, das nicht organisch ist, das, auf großer Fläche ausgebracht, eine ebenso lebensfeindliche Auswirkung hat wie die verpönten Schottergärten.

Im Gemüsegarten

Wer wärmeliebendes Gemüse (Gurken, Melonen, Kürbis) anbaut, greift zu schwarzer Folie aus Kunststoff. Dieses Material unterdrückt sicher Wildwuchs und speichert Wärme. Von Nachteil ist, dass dieses unverrottbare Material auf Dauer ein Müllproblem darstellt. Vliese und Folie aus Maisstärke und Biofasern zersetzen sich in einer Vegetationsperiode. Wer es preiswert haben will, kann kurzfristig auch Pappdeckel und Zeitungspapier gebrauchen. Schön ist das allerdings nicht.

Natürliche Materialien

Schafwolle wurde mittlerweile wieder entdeckt. Als Pellets gepresst ist sie ein hochwertiger Dünger. Unverarbeitet lässt sich das Vlies auch als Mulchdecke nutzen. Schafwolle wärmt, speichert Wasser, gibt Nährstoffe bei ihrem Abbau frei, Schnecken und andere Schädlinge meiden sie. Ihr Anblick ist indes gewöhnungsbedürftig.

Rasenschnitt und Laub

Rasenschnitt und Laub fallen in fast jedem Garten in großen Mengen an. Rasenschnitt ist ein nährstoffreiches Naturmaterial. Angetrocknet kann eine ca. fünf Zentimeter hohe Schicht auf die Erde zwischen den Pflanzen ausgebreitet werden.

Frisches Schnittgut sollte nur dünn ausgelegt werden, damit sich keine luftundurchlässige Schicht bildet. Laub fällt im Herbst reichlich an und bietet eine gute winterliche Decke. Im Frühjahr sollte es jedoch entfernt werden, denn es enthält wie Holzmulch Gerbsäure und entzieht dem Boden Stickstoff.

Blätter und Stroh

Große Blätter von Rhabarber und Meerrettich geben kurzfristig eine gute Abdeckung. Sie verrotten allerdings recht schnell.

Stroh von Getreide hat in der Erdbeerkultur eine lange Tradition. Es schützt die Früchte vor Bodennässe, Verunreinigung, Pilzerkrankungen und Schneckenfraß. Selbst dicke Schichten lassen eine gute Luftzirkulation zu.

Gemüse mit langer Kulturzeit profitieren von der langen Haltbarkeit des Materials. Gehäckseltes Chinaschilf (Miscanthus) hat ähnliche Eigenschaften und kann wie Stroh eingesetzt werden.

 

Angebot
DOQAUS Thermometer Innen, Digitales Mini Thermo Hygrometer Innen, Luftfeuchtigkeitsmessgerät, Hydrometer Feuchtigkeit mit Hohen Genauigkeit, für Raumklimakontrolle, Babyraum, Wohnzimmer, Büro(Grau)
  • 【Schnelle Reaktion und Hohe Präzision】 Mit schneller Reaktion, die alle 5 Sekunden aktualisiert wird und präzise Messwerte liefert, großer Messbereich, der die Temperatur misst: -50 ° C ~ 70 ° C (-58 ° F ~ 158 ° F) , Temperaturgenauigkeit:± 0,5 ° C. Misst die Luftfeuchtigkeit: 10% RH ~ 99% RH, Feuchtigkeitsgenauigkeit:± 3%.
  • 【Großer LCD-Bildschirm & Klarer zu Lesen】 Helles und schwarzes Bedienfeld mit LCD-Bildschirm zur übersichtlichen Anzeige der numerischen Anzeigen. So können Sie Temperatur und Luftfeuchtigkeit auch aus großer Entfernung deutlich ablesen. LCD-Bildschirm: 2,3 Zoll.
  • 【Super Tragbare & 3 Montage-Methode】DOQAUS Mini Hygrometer Innen erhältlich für Tisch-, Wand- und Magnetbefestigung. Klein und leicht genug, um Platz zu sparen. Mode-Design kann auch eine schöne Dekoration im Raum sein. Geeignet für Schlafzimmer, Badezimmer, kinderzimmer, Babyzimmer, Lager, Keller, Gewächshaus usw.
  • 【Einfach zu bedienende & intelligente Komfortanzeige】 Das einfache Ein-Knopf-Design für das DOQAUS Thermometer macht die Bedienung eleganter und raffinierter. Die Temperaturanzeigen ° C und ° F können per Knopfdruck umgeschaltet werden. Digitales Hygrometer innen mit Feuchtigkeitssymbol, das den Umgebungszustand anzeigt - DRY / COM / WET. Mit diesem Thermo-Hygrometer sind Sie immer auf einen Blick über Veränderungen in Ihrem Zuhause informiert.
  • 【Exzellenter Garantieservice】 Jedes DOQAUS Thermometer Hygrometer beinhaltet eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie und 18-monatige unbeschwerte Garantie! Wenn Sie Fragen zu diesem Thermo-Hygrometer haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Die E-Mail wird innerhalb von 24 Stunden bearbeitet.
Substral Herbst Rasendünger, kaliumreicher Spezial-Rasendünger mit lang anhaltender Wirkung für 250 m², 6,25 kg Sack
  • Substral Herbst Rasendünger hilft Ihrem Rasen die Wintermonate besser zu überstehen, damit Sie bereits im Frühling mit einem grünen Rasen in die neue Gartensaison starten können
  • Kaliumreicher Spezial-Rasendünger mit lang anhaltender Wirkung, regeneriert und kräftigt den Rasen für Herbst und Winter
  • Kalium stärkt die Zellstruktur zur Überwinterung und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Frostanfälligkeit im Winter
  • Substral Herbst Rasendünger sorgt für einen grünen und gesunden Start Ihres Rasens in das Frühjahr, konkurrenzstarker Rasen statt Moos und Unkraut
  • Feines homogenes und staubfreies Minigranulat zur optimalen Ausbringung, NPK-Dünger (6-5-10) mit Eisen

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Was kann man im September ernten?
Was pflanzt man am besten im September an?
Was pflanzt man am besten im Schulgarten an?

 

Angebot
Salate Saat 16 x 100 Saatgut Salat Mix 100% Natursamen handverlesen aus Portugal, seltene und alte Sorten, Samen mit hoher Keimrate, Salatsamen für Garten, Balkon, Terrasse, Gewächshaus
  • 🥗 Lieferumfang: Salatsamen mix mit Jeweils 100 Salat Samen für 16 verschiedene Salatpflanzen Arten. Jede Sorte Salat Saatgut wird einzeln für Sie handverlesen, verpackt und betitelt. Das perfekte Garten Saatgut!
  • 🥗 Einfach zu pflanzen und leicht anzuziehen: Unsere Salatsamen gedeihen hervorragend in Deutschland. Egal ob im Gewächshaus Balkon, Terrasse, Garten Fensterbank, Kübelpflanze oder auf der Blumenwiese. Das Salat Samen Set hat eine besonders hohe keimrate
  • 🥗 Absolut frisch und 100 %Natursamen: Wir verpacken die den Salat Samen Mix sofort nach Ihrer Bestellung und liefern das Salat-Set direkt aus Portugal (Versandzeit nur 3-5 Werktage).
  • 🥗 Wir haben diesen Samen Salat Mix so zusammengestellt, dass sie einen möglichst umfangreichen Einblick in der Welt der geschmackvollsten Salate dieser Welt bekommen. Im Lieferumfang des enthalten ist eine ausführliche Anzuchtanleitung
  • 🥗 Salat Sorten: Red Salad Bowl, Kagraner Sommer, Quatro Estacoes, Ruccola, Römersalat / Romana, Grand Rapids, Sucrine (Salatherz), Belgische Endivia, Baby Leaf Frühling, Maravilha Verano, Coreta de Bordeos, Rainha de Mayo, Crispilla Amarilla, Wassersalat, Baby Leaf Asia, Schnittzichrie

 

 

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar