Beinwell
Beinwell

 

Für das Kraut Beinwell gibt es viele Namen. Als Tee kann es helfen, verschiedene Leiden zu lindern.




Beinwell (Symphytum officinalis oder Symphytum peregrinum) wird im Volksmund u. a. auch Schwarzwurz, Beinwurz oder Beinheil genannt. Aus der Bezeichnung Beinheil lässt sich auf die Verwendung in der Kräuterheilkunde schließen. Ein Tee aus den getrockneten Blättern hilft gegen Rheuma, Magenkatarrh und Darmgeschwüre.

Seine größte Heilkraft steckt jedoch in den Wurzeln. Sie enthalten ätherische Öle, Gerbstoffe, Cholin, Asparagin,viele Mineralien und Eiweißstoffe, außerdem das Vitamin B 12, welches in Pflanzen selten vorkommt sowie die hormonartige Substanz Allantoin, die nachweislich die Zellteilung aktiviert. Als Breiumschlag wird die Wurzel zur Heilung von Knochenbrüchen, Wunden und Quetschungen verwandt. Die positive Wirkung verliert sich auch nicht durch das Trocknen der Blätter und Wurzeln.

Daneben wirkt sich Beinwell ebenso für den Garten positiv aus. Aus getrockneten oder frischen Blättern lässt sich eine kali- und stickstoffreiche Pflanzenjauche zur Düngung stark zehrender Pflanzen, insbesondere Tomaten, ansetzen. Die aus dem Kaukasus stammende Gattung der Beinwellpflanze umfasst ungefähr zwanzig Arten. Die weißen, gelben, rosa oder blauen Blütenglöckchen, die von April bis Mai erscheinen, haben einen hohen Zierwert, sodass es sich lohnt, das Heilkraut am Gartenteich oder als Bodendecker für schattige, feuchte Flächen anzusiedeln.

Beinwell gehört zu der Familie der Borretschgewächse und lässt sich wie dieser gut in der Kräuterküche verwenden. Junge Blätter lassen sich gekocht als Gemüse und in Suppen verarbeiten. Feingeschnitten würzen sie Salate und Saucen.

Die Sorte Symphytum x uplandicum oder Russischer Comfrey hat den besten Geschmack und den höchsten Eiweißgehalt von allen Arten, deshalb sollte man seine ersten kulinarischen Erfahrungen vielleicht damit beginnen.

Rezepte

Beinwell oder Comfrey wird an guten Standorten über einen Meter hoch. Entsprechend groß sin seine Blätter. Sie können gefüllt und zu kleinen Päckchen geformt werden. In der Schweiz liebt man seine frittierten Blätter.

Schweizer Beinwellküchle

 Zutaten:

  • Beinwellblätter
  • 1 Eigelb
  • 100 Milliliter Wasser
  • 60 Gramm frisches Mehl
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Maisstärke
  • Öl zum Ausbacken

Zubereitung:

Die Beinwellblätter waschen und trocknen, große Blätter evtl. zerteilen. Mehl, Backpulver und Stärke zusammen mit dem Eigelb und dem Wasser zu einem glatten Teig rühren, die Blätter durch diesen Teig ziehen, leicht abtropfen lassen und in heißem Öl ausbacken.

Beinwell-Cordon Bleu

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 große Beinwellblätter
  • 8 Scheiben gekochten Schinken
  • 8 Scheiben Butterkäse
  • 1 großes Ei
  • 1 Esslöffel Mehl
  • Paniermehl
  • Öl zum Braten

Zubereitung:

Die gewaschenen Beinwellblätter platt drücken. Auf je ein Blatt eine Scheibe Schinken legen, eine Scheibe Käse darüber geben, alles zusammen aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Die Röllchen erst im Mehl wenden, durch das geschlagene Ei ziehen und zum Schluss panieren. In einer Pfanne im Öl langsam braten.




Dazu passt die folgende Joghurtsauce

 Zutaten:

  • 125 Gramm Naturjoghurt
  • 125 Gramm saure Sahne
  • 1 frisches Beinwellblatt, fein geschnitten
  • 1 Bio-Zitrone (Saft und Schale)
  • Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einer erfrischenden Sauce zusammenrühren.

 

Angebot
GARDENA combisystem-Schrubber: Optimales Werkzeug für die Reinigung im Haus, 30 cm Arbeitsbreite, hochelastische Polypropylen-Besteckung, möbelschonend durch abgerundete Kanten (3639-20)
  • Robust und vielseitig: Die hochwertige Kunststoffverarbeitung des schlagfesten Gehäuses und die hochelastische Polypropylen-Besteckung gewährleisten hohe Stabilität und eine lange Lebensdauer
  • Möbelschonend und effizient: Die abgerundeten Kanten am Gehäuse verhindern Beschädigungen an den Möbeln und die angenehme Arbeitsbreite von 30 cm ermöglicht ein schnelles und effizientes Arbeiten
  • Flexibel einsetzbar: Der Schrubber kann mit jedem GARDENA combisystem-Stiel kombiniert werden und ist somit individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassbar
  • Wackelfreie Verbindung: Der Schrubber wird einfach am Stiel eingesteckt und festgeschraubt, die Verbindung ist wackelfrei und hält zuverlässig
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA combisystem-Schrubber.
Samen-Geschenkset:"Bekannte nützliche Heilpflanzen" 5 traditionelle Arzneipflanzen für den Garten
  • Dieses Samenset enhält 5 traditionelle Heilkräuter: Echte Kamille (Matricaria chamomilla), Echter Salbei (Salvia officinalis), Schafgarbe (Achillea millefolium), Beinwell (Symphytum officinale) und Ringelblume (Calendula officinalis)
  • 5 Samentütchen pro Geschenkverpackung
  • Hohe Keimfähigkeit, samenfeste Sorten (kein Hybrid-Satgut)
  • Die beiliegende Aussaat-, Anzucht- und Pflegeanleitung von Magic Garden Seeds beschreibt detailliert, wie Sie bestmögliche Bedingungen für die Keimung Ihrer Samen und das weitere Wachstum der Pflanzen schaffen.
  • Jeweils ein Samentütchen pro Sorte

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Erdbeer-Burger und Bratling mit Erdbeer-Rosmarin-Creme

Kartoffeln im Keller richtig lagern

Stevia im eigenen Garten anbauen

 

Mehr Gartenwissen

 

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.