Ein Burger mit Rucola, Brie und einer aparten Erdbeer-Tomaten-Sauce
Ein Burger mit Rucola, Brie und einer aparten Erdbeer-Tomaten-Sauce

 

Erdbeeren sind die Frucht des Sommers. Sie schmecken pur, als Belag auf dem Kuchen, mit Sahne oder Milch oder auch als Teil eines Obstsalates einfach himmlisch gut. Doch jenseits dieser klassischen Möglichkeiten, Erdbeeren zu sich zu nehmen, gibt es auch ein paar ungewöhnlichere Rezeptideen, in denen Erdbeeren eine tragende Rolle spielen. Zwei davon wollen wir an dieser Stelle kurz vorstellen.




Der Erdbeer-Burger

Burger liegen derzeit voll im Trend, sie jedoch mit einer Erdbeersauce zu kombinieren, mutet für einige vielleicht etwas gewagt an. Doch viele Spitzenköche sind sich einig, dass die Süße der Sauce hervorragend zu einem Rinderfleisch-Patty passt. Der klassische Ketchup wird dabei weggelassen Hier kommt das Rezept:

Zutaten für zwei Portionen:

für die Sauce

  • 500 Gramm Erdbeeren
  • 50 Gramm Rohrzucker
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • ½ Teelöffel Paprikapulver
  • 500 Gramm Tomatenstücke (frisch gewürfelt oder aus der Dose)
  • 2 Esslöffel Apfelsaft
  • 2 Esslöffel Ananassaft
  • etwas Cayennepfeffer zum Abschmecken

für den Burger

  • 2 Burgerbrötchen
  • 2 Rindfleisch-Pattys
  • 4 Scheiben Brie
  • ein paar Streifen Rucola
  • bei Bedarf: etwas Bacon-Speck

Zubereitung:

Zunächst werden die Erdbeeren zerkleinert und in einem Mixer zu einem Püree verarbeitet. Das Gleiche passiert mit den Tomatenstücken. Dann wird der Zucker in der Pfanne bei mittlerer Hitze karamellisiert. Anschließend wird die gewürfelte Zwiebel hinzugetan und durch den Zucker gezogen. Jetzt werden die weiteren Zutaten in die Pfanne gegeben und gleichmäßig zu einer konsistenten Sauce verrührt. Mit dem Paprikapulver und dem Pfeffer wird das Ganze abgeschmeckt. Die Burger-Patties werden kurz angebraten, gegrillt oder frittiert. Zum Schluss wird der Burger belegt und die fruchtige Sauce über den Burger gegeben. Wer möchte, der kann als Beilage noch ein paar Erdbeeren sowie Wedges beziehungsweise Pommes frites reichen.




Bratling mit Erdbeer-Rosmarin-Creme

Ein schönes Gegenstück zu dem Erdbeer-Burger könnte für Vegetarier ein Bratling mit einer herrlich frischen Erdbeer-Rosmarin-Creme sein.

Zutaten für zwei Portionen:

für die Sauce

  • 200 Gramm Erdbeeren
  • 1,5 Zweige Rosmarin
  • 100 Gramm Crème fraîche
  • etwas Salz und Pfeffer

für den Bratling

  • 100 Gramm Dinkelkörner
  • 1 Lauchzwiebel
  • ½ Karotten
  • ½ EL Butter
  • 1 EL Sesam
  • 1 Eigelb
  • 1½ EL Dinkelmehl
  • ½ EL Crème fraîche
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Einen Tag bevor das Gericht serviert werden soll, müssen die Dinkelkörner in etwa einem halben Liter Wasser eingeweicht werden. Am nächsten Tag werden die Körner in diesem Wasser kurz aufgekocht und bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten lang mit Deckel weiter gekocht. Währenddessen wird die Lauchzwiebel geputzt, abgespült und fein geschnitten. Auch die Karotte wird geschält und klein geraspelt. Die fertig gekochten Dinkelkörner werden in ein Sieb gegeben, wo sie kurz abtropfen.

Die Butter wird in der Pfanne erhitzt, anschließend die Zwiebel darin angedünstet. Jetzt werden die Dinkelkörner, die Möhre, der Sesam und das Eigelb zusammen mit dem Crème fraîche verrührt. Mit einem Stabmixer wird das Ganze im nächsten Schritt zerkleinert. Mit dem Salz und dem Pfeffer wird abgeschmeckt. Aus der Masse lassen sich – je nach Wunschgröße – vier bis acht Bratlinge formen.

Mit etwas Öl werden die Bratlinge etwa drei Minuten lang pro Seite angebraten.

Für die Sauce: Die Erdbeeren werden abgespült, geputzt und klein gewürfelt. Der Rosmarin wird abgespült und trocken getupft. Dann werden die Nadeln abgestreift und klein gehackt. Mit dem Crème fraîche wird das Ganze verrührt und schließlich mit etwas Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Anschließend wird zusammen mit den Bratlingen serviert.

McCulloch Rob R600 Rasenmäher kabellos Roboter
  • Mähroboter ROB
  • Ein gepflegter Rasen + mehr Freizeit dank ROB!
  • Die neuen Mähroboter-Modelle von McCulloch übernehmen die lästigen Mäharbeiten und das völlig selbstständig. Genießen Sie Ihre Freizeit und überlassen Sie ROB zukünftig!
  • der Ladestation auf. Ein einfach zu verlegendes Begrenzungskabel zeigt dem Mähroboter, wo gemäht werden darf. Der Mähroboter kürzt die Spitzen der Grashalme konstant mit rasiermesserscharfen Messern, wobei der Rasenschnitt als natürlicher Dünger auf dem Rasen liegen bleibt (Mulchprinzip).
  • Der McCulloch Mähroboter ROB meistert Steigungen bis zu 25% mühelos. Der neue Mähroboter von McCulloch lässt sich einfach installieren und mäht die gewünschte Rasenfläche vollautomisch. Genießen Sie Ihre Freizeit während sich Ihr Rob um die Mäharbeiten kümmert! Dank seines freien Bewegungsmusters mäht der Mähroboter ROB Ihre Rasenfläche effektiv, zuverlässig und ohne Streifenbildung. Mit dem Ergebnis eines immer gepflegten Rasens. Dabei lädt der Mähroboter bei Bedarf seine Akkus selbstständig an
Angebot
12-teiliger Garten Werkzeug Set, Dazone Gartengeräte Handwerkzeug im Tragekoffer, Gartenwerkzeuge Kombi Set für Gartenfreund u. Profigärtner, tolle Geschenkset
  • Versandt aud Berlin.12 Garten Werkzeuge aus die langlebigen Materialien im Set. Inkludiert : Säge, Grasscheren ,Schneiden,Gartenrührstange ,Garten Schaufel, Allzweckmesser,Garten Schere, Sprühflasche + 6 Monate Garantienleistung.
  • Die leichte Bauweise und Ergonomisch geformter Griff sorgen für ein angenehmes Gartenerlebnis bei gleichzeitiger Reduzierung von Schmerzen und Müdigkeit.
  • Aus rostfreiem Erstklassiger Edelstahl,härter als die traditionelle Aluminiumlegierung auf dem Markt; Nicht einfach zu oxidieren, Korrosionsbeständigkeit ist gut und dauerhaft.
  • Jedes Gartenarbeitwerkzeug wird geschaffen, um Ihnen mehr Hebelkraft und Stärke beim Graben zu geben. Sie sind das perfekte Werkzeug für Balkone, Terrassen, Gemüsebeete und Vorgarten, und machen Ihre Gartenarbeit einfacher und schneller.
  • Das Werkzeug-Set ist die ideale Wahl für Ihre Gartenarbeit und Pefekte Geschenk für Hobbygärtner und Profigärtner.Bester Vatertag Geschenk

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Goji-Beere – Pflege und Anpflanzung

Scharbockskraut – früher Vitamin C-Spender

Immergrün oder Vinca

 

Mehr Gartenwissen

 

 

<>

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.