Einfach schön: die blaue Kornblume
Einfach schön: die blaue Kornblume

 

Ihr unverwechselbares Blau hat schon zahllose Künstler inspiriert, die ihre Schönheit in Bildern festgehalten haben – aber auch dem Normalsterblichen hat die Kornblume immer wieder Momente der Freude geschenkt. Das Blau ist der Klassiker, wenn man an die Kornblume denkt – zumal sie in diesem Farbton ganze Landstriche prägt. Es gibt aber auch Kornblumen in anderen Farbtönen – etwa in violett und rot, aber auch in rosa und weiß.

  • Die wichtigsten botanischen Fakten
  • Der richtige Standort für die Kornblume
  • Aussaat und Pflege




Wissenswertes zu Kornblume

Die Kornblume (lateinisch Cyanus segetum), bisweilen auch Zyane genannt, gehört zur Familie der Korbblütler. Sie ist eine einjährige, krautige Pflanze, die zwischen 20 und 100 Zentimeter groß wird. Man vermutet, dass sie – ursprünglich aus dem östlichen Mittelmeerraum stammend – von Reisenden in ganz Mitteleuropa eingebürgert wurde. Ihr Verbreitungsgebiet reicht von Skandinavien (besonders Finnland) über Deutschland und Tschechien bis nach Griechenland und den baltischen Republiken. Auch in Portugal, Spanien, Frankreich und Italien ist sie oft zu finden. Ihr häufiges Auftreten am Rande von Kornfeldern hat ihr schon früh ihren Namen verliehen – schon im Mittelalter soll dies der Fall gewesen sein. Die Kornblume gehört aber auch zu den Pflanzen, die durch den hohen Pestizideinsatz seltener als früher zu sehen sind.

Standort, Boden und Partner

Die Kornblume mag sonnige Plätze und gedeiht dort auch am besten. Sie ist eine Sommerblume und mag wie die meisten Sommerblumen einen durchlässigen Boden, der durchaus nährstoffarm sein darf. Als fester Bestandteil von Blumenwiesen harmoniert sie besonders gut mit Margeriten, Mohn, Malven und Ringelblumen. Die Kornblume ist nicht nur bei den Menschen sehr beliebt, sondern auch bei Insekten: Bienen, Hummeln und Schmetterlinge fliegen sie sehr gerne an.

Blätter und Blüten

Die Blätter der Kornblume sind nicht einheitlich. In der Nähe des Bodens sind sie in der Regel größer als im oberen Stängelbereich; die unteren Blätter sind außerdem leicht eingeschnitten, die oberen in der Regel sehr viel schmaler. Gemeinsam haben die unteren mit den oberen Blättern, dass sie leicht behaart sind und sich entsprechend weich anfühlen. Der offene Blütenstand der Kornblume ist von einem Kranz von Röhrenblüten umgeben, die – siehe oben – in der Natur tiefblau leuchten und vielen bildenden Künstlern damit eine Vorlage gegeben haben. Es gibt aber auch Sorten, deren Röhrenblüten weiß, rosa, karminrot oder tiefviolett sind. Nach der Fruchtreife besitzt jede Frucht ein behaartes Schirmchen; diese verbreiten sich mit dem Wind. Die Früchte sind gelblich gefärbt und werden etwa drei bis fünf Millimeter lang.




Viele Möglichkeiten der Nutzung

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten der Verwendung: So wird sie gerne als Schnittblume gekauft oder als Zierpflanze eingesetzt. Auch medizinisch wird die Kornblume verwendet, etwa zur Behandlung von Kopfschmerzen, Akne, Fieber, Husten und Insektenstichen; bisweilen auch gegen Entzündungen, Hautrötungen und Reizung der Bindehaut. Dabei ist die Wirkung der Kornblume als Heilpflanze allerdings nicht unumstritten. Bisweilen ist sie auch Bestandteil von diversen Kosmetika. In der Imkerei ist sie aufgrund des hohen Zuckergehalts ihres Nektars eine geschätzte Nebentracht. Last not least kommen getrocknete Kornblumenblüten bisweilen auch in Tees zum Einsatz, etwa in der Mischung Lady Grey.

Aussaat und Pflege

Kornblumen können im Frühjahr (ab März) und Sommer (bis Ende Juli) direkt ins Beet gesät werden. Wer die Aussaattermine staffelt, kommt in den Genuss einer sich verlängernden Blütezeit. Bedecken Sie die Samen nach dem Verteilen dünn mit Erde. Sind die Blüten verblüht, schneiden sie sie ab – auch dann werden Sie reich belohnt, denn Kornblumen treiben schnell wieder neue Blüten aus. Da sich die nur einjährige Pflanze durch Aussaat vermehrt, sollten Sie gleich nach der Blüte die Samen ernten, die sich etwas versteckt im Inneren einer Samenkapsel befinden. Nehmen Sie die Samenschirmchen behutsam heraus und bewahren Sie diese dann bis zum nächsten Frühjahr an einem trockenen Ort auf. Achten Sie darauf, dass sich Kornblumen auf Böden, die überdüngt sind, zurückziehen. Dann haben Sie keine Freude mit Ihnen, ebenfalls, wenn der Boden zu nass oder dauernass ist.

 

Centaurea Kornblumen gefüllte Mischung
  • Fachhändler seit 1928
  • Premium-Gartenprodukt
  • Portionssaatgut, Inhalt reicht für ca.: 50 Pflanzen (1 Portion)
  • für Haus und Garten
  • Hobbygärtner

 

Mehr Gartenwissen:

 

Mädesüß – noch vielseitiger als Holunderblüten

Diese Pflanzen brauchen im Sommer viel Wasser

Samenbomben selbst bauen

 

Angebot
KADAX Blumenkelle aus Metall, Gartenschaufel mit ergonomischem Griff aus Kunststoff, Blumenschaufel zum An- und Umpflanzen, Gartenkelle für Garten, Blumen, Pflanzen, Balkon (grün)
  • 🌱 DIE PRAKTISCHE UND FUNKTIONALE GARTENSCHAUFEL DER MARKE KADAX bewährt sich gut beim Ein-und Umpflanzen von Blumen oder Sträuchern sowie bei der Durchführung von verschiedenen kleinen Gartenarbeiten wie Aufschütten von Erde oder Dünger unter die Pflanzen oder Ordnen von Rinde und Schmucksteinen im Steingarten. Der robuste Gegenstand ist eine große Hilfe für jeden Hobbygärtner.
  • 🌱 DAS GARTENUTENSIL ERWEIST SICH AUCH AUF DEM BALKON, AUF DER TERRASSE oder bei der Pflege von Gräbern als nützlich. Mit seiner Hilfe kann man typische Gartenarbeiten durchführen, wie zum Beispiel das Ein-und Umpflanzen von Balkonpflanzen oder das Herausziehen von Zwiebeln. Mit der Blumenkelle lässt sich auch der Sandstand in den Ritzen zwischen den Steinen ausgezeichnet ausgleichen oder der Dünger sowie Rinde neben Bäumen aufschütten. Die breite Fläche sorgt für die bequeme Nutzung.
  • 🌱 DANK DES ERGONOMISCHEN, BEQUEMEN GRIFFES LIEGT DIE SCHAUFEL GUT IN DER HAND und lässt uns die Erde im Topf präzise ausgleichen. Durch ihr spitzes Ende bewährt sie sich auch toll beim Ausgraben von Unkraut, sowohl aus der Erde als auch zwischen den Steinen. Mit unserem universalen Gegenstand können Sie Ihre Lieblingsblumen problemlos ein- oder umpflanzen. Das Schaufelende ist so geformt, dass es Löcher mit kleinem Durchmesser in die Erde graben kann.
  • 🌱 DIE BLUMENKELLE WURDE AUS HOCHQUALITATIVEM METALL ANGEFERTIGT, das für gute Resistenz gegen Ziehen, Schläge oder Kratzer sorgt. Sie ist eine gute Lösung bei leichteren Arbeiten, die das Aussehen des Gartens verbessern. Das Gartenutensil ist 31,5 cm lang. Die Wölbung der Schaufel erleichtert die Arbeit, weil die Erde ideal hineinpasst.
  • 🌱 DER STIEL AUS KUNSTSTOFF SORGT FÜR LEICHTIGKEIT UND KOMFORT BEI DER NUTZUNG DER SCHAUFEL. Die Schaufel ist resistent gegen chemische Faktoren oder Feuchtigkeit , deshalb kann sie ohne Probleme in der Garage oder im Werkzeugschuppen aufbewahrt werden. Erhältlich in grün. Das Werkzeug lässt sich nach der abgeschlossenen Arbeit gut reinigen. Die Stromlinienform der Gartenschaufel erleichtert die Arbeit im Garten beim Einpflanzen von Blumen oder Sträuchern wesentlich.
Angebot
Gardena Sileno life: Mähroboter für Rasenflächen bis 750 qm, Easy-Passage-Funktion, Steigungen bis zu 35%, geräuscharm (15101-20)
  • Gepflegter Rasenteppich: Über das Tastenfeld mit Display steuern Sie bequem das Mähen mittelgroßer Rasenflächen bis 750 m²
  • Meistert auch steile Hänge: Auch bei Steigungen bis 30 Prozent erzielt der GARDENA SILENO life hervorragende Mähergebnisse
  • Intelligentes System: Enge Korridore erkennt der SILENO life eigenständig und mäht diese zuverlässig und streifenfrei
  • Geräuscharm und umweltfreundlich: Arbeitet leise und stört weder Sie noch Ihre Nachbarn. Mit Lithium-Ionen-Akku-Technologie für eine lange Lebensdauer
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA SILENO life, 1x 200 m Begrenzungskabel, 300x Haken, 4x Verbinder, 5x Anschlussklemmen

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar