Die vergangenen Sommer haben gezeigt, womit wir auch in Zukunft rechnen müssen: Es wird wenig regnen, viel die Sonne scheinen und hohe Temperaturen geben. Für viele bislang geliebte Sommergewächse sind das eher schlechte Aussichten. Aber man kann die Dinge auch positiv sehen: Es können sich jetzt bei uns Pflanzen ansiedeln, die es bisher in unseren Breiten nur kaum oder gar nicht gab und die sehr gut mit Hitze auskommen. In diesem Beitrag geht es daher einmal um hitzeverträgliche Stauden, die wir an dieser Stelle kurz vorstellen wollen.

  • Neun Pflanzen im Kurzüberblick
  • Sommerfreuden trotz Trockenheit und Hitze
  • Von Mädchenauge bis Steppensalbei

Auf diese Pflanzen sollten Sie setzen

Wenn es im Sommer im Garten schön und vor allem schön bunt werden soll und Sie nicht zu viel gießen möchten oder können, dann seien Ihnen als Stauden die folgenden Pflanzen empfohlen. Sie alle kommen mit viel Sonne und einem trockenen Boden gut zurecht.

  • Mädchenauge
  • Katzenminze
  • Roter Sonnenhut
  • Prachtkerze
  • Echter Meerkohl
  • Wollziest
  • Rote Spornblume
  • Blauraute
  • Steppensalbei




Das Mädchenauge

Da Mädchenauge hört auch auf die Namen Wanzenblume oder Schöngesicht. Der botanische Name lautet Coreopsis. Ursprünglich stammt die Pflanze aus Nord- und Südamerika. Sie gehört zur Familie der Korbblütler.

Die Katzenminze

Die Katzenminze (Nepeta) wird oft zusammen mit Rosen gepflanzt und begeistert mit ihren leuchtend blauen Blüten. Außerdem betört sie mit einem sehr intensiven Duft. Insgesamt gibt es von ihr rund 180 verschiedene Arten. Hierzulande lassen sich aber nur etwa 20 Arten finden. Ursprünglich beheimatet ist sie in wärmeren Regionen Europas, in Asien und Nordafrika.

Roter Sonnenhut

Der Rote Sonnenhut stammt ursprünglich aus den Wäldern Nordamerikas und wird in unseren Breiten immer beliebter. Sein botanischer Name lautet Echinacea purpurea. Die Blütezeit ist von Mai bis Oktober. Wirklich rot ist er nicht, sondern eher pink. Oft wird der Rote Sonnenhut auch als Roter Scheinsonnenhut oder Purpur-Sonnenhut bezeichnet. Bienen und Schmetterlinge erfreuen sich an ihm genauso wie der Mensch.

Prachtkerze

Auch die Prachtkerze erfreut sich einer langen Blütezeit, die von Juni bis September reicht. Der botanische Name lautet (Gaura lindheimer). Die ursprüngliche Heimat der Prachtkerze ist der südliche Teil Nordamerikas.

Echter Meerkohl

Der Echte Meerkohl ist ein prächtiges Gewächs, das leider immer mehr zur Seltenheit wird. Sein botanischer Name lautet Crambe maritima. Weitere Bezeichnungen sind auch Sand- oder Strandkohl. Ursprünglich war er vor allem an den Küsten von Nord- und Ostsee vertreten. Die Triebe können tatsächlich geerntet und verspeist werden. Schön ist seine weiße Blüte anzusehen.

Wollziest

Der Wollziest eignet sich am besten als Bodendecker. Schön anzusehen sind die silbergrauen und wollweichen Blätter, die ihm seinen Namen verliehen haben. Der botanische Name lautet Stachys byzantina. Er gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) und stammt ursprünglich aus Vorderasien und dem Kaukasus.

Rote Spornblume

Gleich vorweg: Die Spornblume kann auch gerne mal weiß sein. Der lateinische Name lautet Centranthus ruber. Wenn es heiß und trocken ist, fühlt sie sich besonders wohl. Sie gehört zur Familie der Geißblattgewächse (Caprifoliacaeae). Ihre Heimat hat sie in Kleinasien, in Nordwestafrika und in Südeuropa.

Blauraute

Die Blauraute (Perovskia triplicifolia) wird gerne auch Silberstrauch genannt. Sie begeistert mit ihrer tiefblauen Farbe und wird gerne in Steingärten verwendet. Auch die Blauraute ist ein Lippenblütengewächs und erreicht die Größe eines Halbstrauchs. Ursprünglich stammt sie aus den Steppengebieten und den Wäldern Tibets oder Afghanistans. Nach Europa hat sie der russische Gouverneur und General Vasilij Perovskij gebracht.

Steppensalbei

Beim Steppensalbei handelt es sich um eine reine Zierpflanze, die aber wirklich sehr hübsch anzuschauen ist. Als Tee wie der Echte Salbei ist er nicht zu gebrauchen. Er ist weder essbar noch hat er heilende Kräfte. Der botanische Name dieses lila blühenden Gewächses lautet Salvia nemorosa. Sein ursprüngliches Verbreitungsgebiet sind die Steppen Osteuropas und Russlands.

 

Qhui Makramee Blumenampel Hängeampel 4er Set, Boho Blumentopf Hängend Makramee Pflanzenhalter, Pflanzenampel Aufhänger Macrame für Innen, Außen, Decken, Balkone, Terassendeko, Wanddeko
  • 【Schöne Reine Handgemachte Webart】 - Blumenampel Makramee aus hochwertigem Seil aus 100% natürlicher Baumwolle, sorgfältig handgefertigt, umweltfreundlich, geruchsneutral, robust und nicht leicht außer Form oder Bruch zu sein. So passt der schöne zeitlose Bohème-Stil zu jedem modernen oder konventionellen Stil. Tolle Möglichkeit, Ihre schönen Pflanzen zu zeigen
  • 【Geeignete Pflanzentopfgröße】 - 4 Stück unterschiedlicher Art Makramee Blumenampel, ca. 100 cm (39.4 in), 120 cm (47.2 in), ideale Topfgröße 14 cm (5,6 in) - 27 cm (10,7 in). Einer passt am meisten, einschließlich hängender Keramiktöpfe, Metalltöpfe, Plastiktöpfe, Glastöpfe usw. (Pflanzen und Töpfe nicht enthalten)
  • 【Platz sparen】 - Diese 4 verschiedenen stilvollen Pflanzenampel sind ein wunderbares Geschenk für Einweihungspartys, Hochzeiten und alle Gelegenheiten. Ideal zum Dekorieren von Wegen und Innenräumen. Sie sparen Regalfläche und können jeden Innen / Außeneckenraum verschönern
  • 【Einfach zu bedienen】 - Baumwollseil Hängeampel sind für den Innen- und Außenbereich geeignet. Erweitern Sie einfach die 4 Beinschnüre und stellen Sie den Blumentopf in die Mitte der Konjunktion. Perfekte Lösung für Tierhalter, wenn ein Tier dazu neigt, Ihre Pflanzen zu zerstören, dann erspart Ihnen diese Lösung viel Kampf
  • 【Bohemian Deko】 - Makramee Blumenampel Design mit handgefertigten Holzperlen, zusammengezogen und modisch. Super süß und böhmisch, sie sind ideal für Balkon, Garten, Café, Blumenladen, Einkaufszentren, Büro- und Heimdekoration usw. Sie verwandeln einen gewöhnlichen Topf in einen eleganten Look und verleihen Ihrem Zuhause eine natürliche Ästhetik
3 x Rudbeckia fulgida 'Goldsturm' (Sonnenhut) ab 2,59 € pro Stück
  • Rudbeckia fulgida 'Goldsturm' / Sonnenhut
  • Topfgröße: 9x9 cm (0,5 Liter)
  • Wuchshöhe: ca. 60 cm
  • Blütezeit: Juli bis Oktober
  • Standort: Sonne

 

Das könnte Sie auch interessieren:

WPC Dielen: Alle Vor- und Nachteile erklärt

Was tun nach einem Wespen- oder Bienenstich?

Wespen vertreiben – so klappt es wirklich

 

 

Dill Gewöhnlicher Samen - Anethum graveolens - Dillsamen - Kräutersamen - Saatgut für 150 Pflanzen
  • 🌿 Eigenen Dill mit dem Saatgut von DeineGartenwelt anbauen. Viele weitere Sorten erhältlich.
  • 🌿 Auch bekannt als Gartendill, Dillich, Blähkraut, Gurkenkümmel, Gurkenkraut, Kapernkraut oder Kümmerlingskraut.
  • 🌿 Jede unserer Sorten kommt in einer individuellen Tüte mit eigener Aussaat- und Pflegeanleitung.
  • 🌿 Qualitativ hochwertiges Saatgut von DeineGartenwelt. Produktion und Versand aus Deutschland.
  • 🌿 Für den eigenen Kräutergarten oder die Fensterbank. Frischen Dill selbst züchten und ernten.
Petersilie Moskrul 2 (Mooskrause) Samen - Petroselinum crispum - Petersiliesamen - Kräutersamen - Saatgut für 600 Pflanzen
  • 🌿 Eigene Petersilie mit dem Saatgut von DeineGartenwelt anbauen. Viele weitere Sorten erhältlich.
  • 🌿 Auch bekannt als Peterling, Bockskraut, Bittersilche oder Blattpetersilie. Kann im Haus ganzjährig geerntet werden.
  • 🌿 Jede unserer Sorten kommt in einer individuellen Tüte mit eigener Aussaat- und Pflegeanleitung.
  • 🌿 Qualitativ hochwertiges Saatgut von DeineGartenwelt. Produktion und Versand aus Deutschland.
  • 🌿 Für den eigenen Kräutergarten. Frische Petersilie selbst züchten und ernten.

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar