Ein Rasensprenger im Einsatz
Ein Rasensprenger im Einsatz

 

Der Sommer ist die Zeit, in der man den Garten in vollen Zügen genießen kann. Gleichzeitig bedeutet er aber auch viel Arbeit: Denn im Sommer, vor allem wenn es heiß und trocken ist, müssen viele Pflanzen regelmäßig und ausreichend gegossen werden. In den folgenden Zeilen stellen wir die Pflanzen mit dem höchsten Wasserbedarf vor.

  • Übersicht der Pflanzen mit dem höchsten Wasserbedarf
  • Wann und wieviel sollte man gießen?
  • automatisierte Systeme




Der Rasen

Ganz klar: Ein typisches Bild im Sommer zeigt eine Rasenfläche, auf der ein Rasensprenger rotiert. Fängt der Rasen an, sich gelblich-braun zu verfärben, ist es schon zu spät. Daher empfiehlt es sich an heißen und regenarmen Tagen einmal täglich zu bewässern. Über das genaue Vorgehen zur richtigen Rasenbewässerung können Sie in diesem Artikel mehr erfahren.

Nutzpflanzen mit einem hohen Wasserbedarf

Zu den Nutzpflanzen mit einem hohen Wasserbedarf zählen Gurken, Karotten, Feuerbohnen, Paprika und Minze. Auch Tomaten oder Heidelbeeren sind sehr wasserbedürftig. Diese Pflanzen sollten ebenfalls regelmäßig bewässert werden, allerdings gilt es Staunässe zu vermeiden.

Zierpflanzen mit einem hohen Wasserbedarf

Zu den Zierpflanzen mit dem höchsten Wasserbedarf zählen vor allem Hortensien. Um gut wachsen zu können, benötigen sie eine regelmäßige Wasserzufuhr. Auch der schöne Phlox verbraucht viel Wasser, wenn er an besonders sonnigen Stellen gepflanzt worden ist. Nicht unerwähnt bleiben sollte in dieser Aufzählung auch der Rittersporn und der Rhododendron.

Kübelpflanzen

Pflanzen, die in Kübeln kultiviert werden, haben in ihrem Topf nur ein begrenztes Wasserreservoir. Wenn die Sonne lange auf einen Kübel scheint, trocknet der in ihm befindliche Boden schnell aus. Daher sollte beim sommerlichen Gießen auch immer ein besonderes Augenmerk auf die Kübelpflanzen gelegt werden, aber auch dort sollte wieder Staunässe vermieden werden. Da es sich bei Kübelpflanzen häufig um exotische Gewächse aus verschiedenen Klimazonen handelt, benötigt jede Kübelpflanze eine unterschiedliche Wasserzufuhr, die man ganz in individuell in Erfahrung bringen sollte. Mediterrane und tropische Pflanzen sind es gewohnt, mit wenig Wasser auszukommen. Als einfache Faustformel lässt sich darüber hinaus noch eines sagen: Je größer die Blätter, desto höher der Wasserbedarf bei den Pflanzen.

Wann sollte gewässert werden?

Zum Bewässern empfehlen sich immer die frühen Morgenstunden. Gemeint ist damit ein Zeitraum zwischen fünf und acht Uhr morgens. Dann hat die Sonne noch nicht ihre volle Strahlkraft entwickelt, sodass das Wasser nicht zu schnell verdunsten kann. Wer in der Mittagszeit wässert, riskiert zudem Verbrennungen an den Pflanzen. Denn Tropfen, die an den Blättern oder Stielen hängen bleiben, können ähnlich wie kleine Brenngläser funktionieren, wenn die heiße Sonne auf sie knallt. Alternativ zu den frühen Morgenstunden ist auch ein Bewässern am Abend möglich, also etwa ab 19 Uhr.

Wieviel sollte gewässert werden?

In heißen und trocknen Perioden sollte in der Regel täglich gewässert werden. Jede Pflanze hat – wie bei den Kübelpflanzen bereits beschrieben – ihren eigenen Wasserbedarf, auf den man achten sollte. Beim Rasen liegt dieser zwischen 10 und 20 Litern pro Quadratmeter am Tag. Die benötigte Menge bezieht sich dabei auf den Boden. Wächst der Rasen in lockeren Sandböden reicht eine Menge von 10 bis 15 Litern aus, lehmige oder tonhaltige Böden brauchen eher 20 Liter.  Bei den anderen Pflanzen gilt, dass ihr Boden gut durchfeuchtet sein muss, sich aber niemals Staunässe bilden sollte. Dies führt dazu, dass die Pflanzen anfangen zu faulen.




Auf eine automatisierte Bewässerung setzen

Wie eingangs schon bemerkt, bedeutet dieses regelmäßige Bewässern eine ganze Menge an Arbeit, und insbesondere im Urlaub wird es schwierig. Denn dann müssen Nachbarn, Verwandte oder Freunde um Hilfe gebeten werden. Alternativ kann aber auch ein automatisiertes Bewässerungssystem zum Einsatz kommen. Beliebt ist hier beispielsweise die Tropfbewässerung, mit der sich punktgenau Wasser abgeben lässt. Für eine automatisierte Bewässerung gibt es verschiedene Schlauch- und Rohrsysteme, die zum Teil auch unterirdisch verlegt werden können. Letztere Variante macht beim Installieren zwar am meisten Arbeit, aber mit ihr gibt es keine dauerhaften Stolperfallen im Garten. Ferner ist sie die ästhetischste Lösung. Wer zwischen dem Wasserhahn und den Zuleitungen zudem einen Wassercomputer installiert, der kann mit diesem genau den Zeitrhythmus und die Länge der Bewässerungszeit einstellen.

 

FIXKIT Bewässerungscomputer, IP68 Wasserdichter mit LCD Bildschirm, Bewässerungsprogramme bis zu 30 Tagen zur Blumenbewässerung, Rasenbewässerung
  • Automatischer Bewässerungs-Timer: Wasserdichtes, ultralanges Standby-Bewässerungssystem mit permanenter Speicherfunktion, ohne dass das Programm zurückgesetzt werden muss(Bitte ziehen Sie die wasserdichte Abdeckung vor Gebrauch fest.)
  • Wasserdichtigkeit IP68: (100% wasserdicht, die höchste Wasserdichtigkeit unter ähnlichen Produkten auf dem Markt). Sowohl drinnen als auch draußen kann eine elektronische Steuerung der automatischen Bewässerung im Garten verwendet werden, die für Blumen, Rasenflächen und Sprinkler-Tropfbewässerungssysteme geeignet ist
  • Das eingebaute Magnetventil ist im Vergleich zu alten und ähnlichen Produkten auf dem Markt energiesparender, zwei 1.5V AAA Trockenbatterien können drei Jahre halten (das Produkt enthält keine Batterien) und die Lebensdauer beträgt mehr als 500000 mal
  • Schwache Stromschutzfunktion: Wenn Sie längere Zeit nicht zu Hause sind und der Regler keinen Strom hat, wird das Ventil automatisch geschlossen, um einen unbeaufsichtigten Wasserfluss zu vermeiden
  • Das Einstellungsverfahren ist einfach und leicht zu bedienen: Der Gartenbewässerungscomputer zeigt alle Einstellungen auf dem LCD-Bildschirm deutlich an. 8 Programme können eingestellt werden. Bewässerungsdauer: 1 Minute bis 9 Stunden und 59 Minuten Bewässerungstage: 1-30 Tage, Wasserdruck: 1-10 kg, Wasserdurchfluss: 600L/H-1200L/H
naka24 Perlschlauch 1/2" 7,5-100m Tropfschlauch Bewässerungsschlauch Gartenschlauch (15 m WAD1/2015)
  • - günstiger Preis
  • - hohe Flexibilität
  • - dauerhafter Alterungsprozess
  • - UV-beständig
  • - ohne Kadmium, Barium und Blei - ohne Phthalat

 

Mehr Gartenwissen:

Samenbomben selbst bauen

Gurken im Freiland anbauen und ernten

Was tun bei verbrannten Hortensien?


GRÜNTEK Regner PRIMAVERA bis 399 m2 Bewässerungsfläche mit Turbo-Motor. Rasensprenger Viereckregner, regulierbare Spreng-Reichweite. Comfort Rasensprinkler
  • ✔ 399 qm Regner ist IDEAL für mittelgröße Rasenflächen bis ✔ 399 qm
  • 18 Wasserdüsen mit einfacher Anpassung und Düsen-Cleaning-Plug
  • Patentiertes TURBO-MOTOR-Motor Getriebe erlaubt sicheren Betrieb insgesamt bis zu 800 Stunden
  • Sprengbreite bis 14 Meter, Gleichmäßige Rasenbewässerung
  • Stufenlos regulierbare Spreng- und Reichweite, UNIVERSALE Klicksytem

Fixget Garden Sprinkler, verbessertes Rasenbewässerungssystem, automatische 360-Grad-Bewässerungssprinkleranlage 3-Arm-Sprühgerät mit Schnellschlauchanschlüssen für Bewässerungsanlagen (Orange)
  • HOHE QUALITÄT: Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Sprinklern aus zerbrechlichem Kunststoff besteht dieser aus extra dickem ABS-Kunststoff, der langlebig und dennoch leicht ist. Es wird nicht verblassen, rosten oder brechen und kann jahrelang halten. Und es hat eine stabile Basis, um während des Gebrauchs an Ort und Stelle zu bleiben.
  • VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG: Der Sprinkler verfügt über drei Arme, die in verschiedene Sprührichtungen abgewinkelt werden können. Jeder Arm verfügt über 12 Düsen. Der leistungsstarke Sprinkler hat eine 360-Grad-Drehung und sprüht bei einem Wasserdruck von 80 psi. Er bietet eine Gesamtabdeckung von bis zu 3600 Quadratfuß.
  • EINFACHE BENUTZUNG: Wenn Sie möchten, dass Ihr Garten immer üppig grün aussieht, aber keine Zeit haben, sich darum zu kümmern, ist diese Sprinkleranlage genau das Richtige für Sie. Schließen Sie den Sprinkler einfach an einen Gartenschlauch an und kontrollieren Sie den Abstand des Sprinklers durch einfaches Einstellen des Wasserdrucks.
  • WASSERERHALTUNG: Für Gärtner, die sich dem Wasserschutz widmen, verfügt die Sprinkleranlage über leckagefreie Düsen, die eine gleichmäßige Wasserschicht erzeugen. Sie können die Düsen so einstellen, dass sie in jede Richtung sprühen, was viel dazu beiträgt Einsparung von Wasserverbrauch.
  • BREITE ANWENDUNGEN: Der Rasensprinkler funktioniert hervorragend mit jedem Standardschlauch (Schlauchanschlüsse enthalten). Dieser Mehrzweck-Sprinkler bewässert nicht nur Ihren Garten, Rasen, Pflanzen und Gemüse, sondern bietet Ihren Kindern auch stundenlangen Spaß und hält sie an einem heißen Sommernachmittag kühl.

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar