Winterportulak
Winterportulak

 

Ein gesundes, vitaminreiches Wildgemüse, welches auch gezielt im Garten angebaut werden kann, ist der Winterportulak.




Gewöhnliches Tellerkraut, Kuba-Spinat, (Winter)Postelein oder auch Winterportulak sind die gebräuchlichen Namen für das Wildkraut Claytonia perfoliata. Wobei die Bezeichnung Winterportulak etwas irreführend ist denn dieses Kraut aus der Familie der Montiaceae ist nicht mit dem Echten oder Sommerportulak (Portulaca oleracea) aus der Familie der Portulacaceae verwandt.

Aber diese botanischen Spitzfindigkeiten sollen uns nicht weiter beeindrucken, wenn wir uns diesem ungewöhnlichen Wildkraut zuwenden.

Im zeitigen Frühjahr findet man dieses auffallende Kraut mit seinem kreisrunden Blatt, aus dessen Mitte sich ein Büschel weißer Blütchen reckt, oft in großer Zahl am Wegesrand. Die kleinen fleischigen Tellerblätter schmecken saftig und sehr aromatisch. Dabei sind sie eine Vitaminbombe mit dem Vitamin C und dem Provitamin A. Sie enthalten außerdem die Mineralien Kalium, Kalzium und Eisen. Sogar die wichtigen Omega-3-Fettsäuren sind vorhanden, welche unter anderem den Blutdruck senken.

In der Küche

Winterportulak sollte am besten roh in Salaten, als Smoothie oder als Gewürzkraut in Quarkspeisen verwandt werden. Ältere Blätter sind oft schon etwas hart und können kurz gedünstet werden. Hier erinnert der Geschmack an Spinat.

Im Garten

In freier Natur bleibt die Ausbeute dem Zufall überlassen. Nicht überall ist das Wildkraut präsent und zudem Verunreinigungen durch Abgase oder Ausscheidungen von Tieren ausgesetzt. Hat man einen Garten oder sogar ein unbeheiztes Gewächshaus, so sollte man einmal den Anbau von Winterportulak ausprobieren. Dieses Gemüse macht seinem Namen alle Ehre, denn es wächst auch bei Kälte. Mit etwas Schutz, z. B. einem Gemüsevlies, Folie oder einer geschlossenen Schneedecke übersteht es Temperaturen bis zu -20 °C.

Ein Wachstum beginnt jedoch erst bei wärmeren Temperaturen, das gelingt schon im Folientunnel, im Frühbeet oder im unbeheizten Gewächshaus bei 5 – 8 °C.

Von einer Pflanze kann als Pflücksalat bis zu sechs Mal geerntet werden. Dabei ist es wichtig, nicht zu tief zu schneiden, um das Herz nicht zu verletzen.

Bei älteren Pflanzen sollte man auf die Stiele verzichten, denn sie können reichlich Nitrat enthalten.

Kultur

Ab Ende September, wenn die Temperaturen unter 12 °C fallen, wird entweder in Reihe oder breitwürfig ausgesät. Der Boden darf nicht austrocknen und bei Kulturen im Frühbeet oder im Gewächshaus muss regelmäßig gelüftet werden.




Nach ca. zwei Wochen zeigen sich die ersten Blättchen, welche eine Rosette bilden. Sind die Stängel 15 – 20 cm lang, kann geerntet werden. Auf eine Düngung ist zu verzichten, denn Winterportulak ist ein Schwachzehrer. An halbschattigen Standorten ist der Boden abzumagern, denn ohne ausreichendes Sonnenlicht zieht die Pflanze aus einem nährstoffreichen Boden zu viel Nitrat. Im Mai erntet man zum letzten Mal. Wird das Beet nicht vollständig geräumt, verwildert das Kraut, was ja in manchen Fällen durchaus erwünscht ist.

Im Spätsommer keimt das Gemüse von allein aus.

 

Tomaten Saat Set 12 x 10 Saatgut Tomaten Mix 100% Natursamen handverlesen aus Portugal, seltene und alte Sorten, Samen mit hoher Keimrate, Tomatensamen für Garten, Balkon, Terrasse, Gewächshaus
  • Lieferumfang: Jeweils 10 Tomaten-Samen für 12 verschiedene Tomatenpflanzen Arten. Jede Sorte wird einzelnd für Sie handverlesen, verpackt und betitelt.
  • Einfach zu pflanzen und leicht anzuziehen: Unsere Tomatensamen gedeihen hervorragend in Deutschland. Egal ob im Gewächshaus Balkon, Terrasse, Garten Fensterbank, Kübelpflanze oder auf der Blumenwiese. Natürlich auch für die klassischen Tomatenpflanzen im Topf
  • Absolut frisch und 100 %Natursamen: Wir verpacken die Pflanzensamen sofort nach Ihrer Bestellung und liefern das Tomaten-Set direkt aus Portugal (Versandzeit 2-3 Tage)
  • Wir haben dieses Tomaten-Set so zusammengestellt, dass sie einen möglichst umfangreichen Einblick in der Welt der seltensten und geschmackvollsten Tomatensorten bekommen. lesen sie in der Beschreibung welche Sorten alle dabei sind. Anbei ist eine ausführliche Anzuchtanleitung
  • Enthaltene Sorten: Schwarze Indigo | Montserrat | Golden Princess | Noire de Crimee | Ananas | Mexikanische Honig-Tomate | Yellow Stuffer | Yellow Pera | Rio Grande | Green Zebra | Bullenherz. Mehr zu den Sorten in der Produktbeschreibung weiter unten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Immergrüne für den winterlichen Garten

Was hilft gegen Wurzelunkräuter?

Lerchensporn für den Frühlingsgarten

 

Mehr Gartenwissen

 

 

 

Yissvic Gartenwerkzeug Set 12-teiliges Gartengeräte Set Gartenschere Gartenhandschuhe Gartentasche und Garten-Sprüher aus Edelstahl Gelb(Verpackung MEHRWEG)
  • KOMPLETTES WERKZEUGSET√ Handschaufel, Pflanzkelle, Unkrautstecher, Gabel, Unkrautjäter und Gartenschere sind enthalten. Zu Ihrer vollen Zufriedenheit beim Gartenbau
  • PRAKTISCHE TRAGETASCHE√ Eine perfekte Aufbewahrung für die Werkzeuge. Mit der Tragetasche sind die Gartenwerkzeuge leicht tragbar und vor Schmutz und Wasser geschützt
  • GÜNSTIGE SPRÜHFLASCHE√ YISSVIC Gartenwerkzeug ist sehr praktisch für die Bewässerung, nachdem Sie beschäftigt sind
  • ERGONOMISCHES DESIGN√ Bietet Ihnen Bequemlichkeit und Leichtigkeit bei langen Arbeitsbelastungen
  • LANGBLEBIG√ Die Gartenwerkzeug Set sind aus hochwertigem Polyester und hochwertigem Edelstahl gefertigt, sehr robust und ideal für Gartenbau geeignet. Mit eingesetzten Meterialien sind das Gartenwerkzeug Set rostfrei und wetterbeständig
Angebot
Bosch Rasentrimmer EasyGrassCut 23 (280 Watt, Schnittkreisdurchmesser 23 cm, im Karton)
  • Die Easy Gartengeräte von Bosch - handliche Helfer, für alle kleinen Projekte
  • Ein qualitativ hochwertiges Arbeitsergebnis dank dem kraftvollen Motor und optimaler Handhabung
  • Kontinuierliches Schneiden dank semi-automatischer Spule, welche immer für eine optimale Fadenlänge sorgt
  • Einfach in der Anwendung - dank Klick-Komponenten braucht es nur ein Minimum an Aufbau und Wartung
  • Lieferumfang: EasyGrassCut 23, Karton

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.