Eichhörnchen im Winter
Eichhörnchen im Winter

 

Ab November beginnen Gärtner spätestens ihren Garten winterfest zu machen. Was genau bedeutet das? Was ist nötig und was nicht?




In einem alten Lied heißt es: „Der Winter ist… kernfest und auf die Dauer“. Diese Aussage trifft in Zeiten des Klimawandels nur noch bedingt zu. Meist ist es eher milde, aber es können durchaus noch Tage und insbesondere Nächte kommen, in denen es empfindlich kalt ist. Oft treten diese tiefen Temperaturen erst im Spätwinter auf, wenn man gedanklich schon im Frühling ist.

Ab wann wird eingeräumt?

Nicht am Datum, sondern an der Temperatur sollte sich orientiert werden. Es ist sinnvoll, der langfristigeren Wettervoraussage Aufmerksamkeit zu schenken. Nähert sich das Thermometer der Nullgradgrenze, sollten Kübelpflanzen eingeräumt werden. Dabei ist zu prüfen, welche Pflanzen besonders empfindlich sind und welche durchaus niedrigere Temperaturen tolerieren (vgl. nachgeharkt.de „Kältetoleranz bei exotischen Kübelpflanzen“). Kommen Kübelpflanzen zu früh in zu warme Räume, entstehen leicht Krankheiten, welche die Pflanzen stärker schädigen als kältere Temperaturen.

Mein Lorbeerbäumchen steht fast das ganze Jahr vor der Hauswand. Nur wenn es tagelang unter -10 °C kalt wird, wandert es für wenige Tage in die Garage. Kurzzeitige Kälte wird mit einer Abdeckung aus Noppenfolie oder einem Vlies problemlos überstanden.

Auch die Hanfpalme, der Olivenbaum und die Feige sind im Winter mit etwas Schutz und warmer Verpackung des Topfes besser draußen aufgehoben.

Heimische Pflanzen

Wer seinen Garten mit heimischen Pflanzen ausgestattet hat, muss sich überhaupt keine Gedanken machen. Sie sind in der Regel immun gegen Frost. Pflanzen mit flachliegendem Wurzelwerk oder frisch gepflanzte Bäume oder Sträucher werden mit einer warmen Decke aus dem reichlich anfallenden Laub versehen. Geradezu eine Unsitte ist es, Hochstammrosen mit einer eigens für diesen Zweck hergestellten Plastiktüte zu „schützen“. Hier bildet sich wegen der ungenügenden Luftzirkulation bei Sonneneinstrahlung schnell Schwitzwasser, welches den Pilzbefall fördert. Wer in sehr kalten Regionen wohnt, schützt die Veredelungsstelle mit Fichtenreisig oder Stroh.

Wer beim Kauf exotischer Kamelien auf Winterhärte geachtet hat, braucht nicht tätig zu werden.

Mediterrane Kräuter

Rosmarin, Thymian, Salbei und anderer Einwanderer aus der Mittelmeerregion müssen in ihrer Heimat auch mit einigen Frostnächten zurechtkommen. Wird es zu kalt, kann mit einem Folientunnel überbrückt werden. Auch hier hilft eine Laubdecke. Sie sollte aber nicht zu dick sein, denn die Kräuter brauchen Licht und Luft.

Im Staudenbeet

Dahlien und Montbretien müssen nach dem ersten Frost, aber nicht vorher (!), aus dem Beet genommen und im kühlen Keller überwintert werden. Fast alle anderen Stauden sind winterhart und sollten, wenn sie harte, holzige Stiele haben, erst im frühen Frühjahr abgeschnitten werden. In ihren hohlen Stielen überwintern viele Insekten, welche den Vögeln als Nahrung dienen.




Auch samentragende Pflanzen (beispielsweise Sonnenblumen) helfen der Vogelwelt beim Überwintern und werden erst kurz vor dem Neuaustrieb zurückgeschnitten.

Der Rasen

So nützlich das gefallene Laub auch im Garten ist, auf dem Rasen hat es nichts zu suchen. Unter dem Laub können sich Pilzkrankheiten ausbreiten und der Lichtmangel lässt die Halme vergilben. Ist der Rasen gefroren, sollte er möglichst nicht betreten werden, damit die Gräser nicht abbrechen (vgl. auch: nachgeharkt.de „Der Rasen im Winter“).

 

Garten winterfest machen
  • 64 Seiten - 25.08.2015 (Veröffentlichungsdatum) - garant Verlag (Herausgeber)
Aquagart Gewächshausfolie Gitterfolie Frühbeetfolie Gartenfolie 250g UV Stabil grün verschiedene Breiten und Längen (3m, grün/transparent 1,5m breit)
  • - Farbe: grün/transparent / - Gewicht: ca. 250g/m² / - Material: HDPE
  • - hoch UV Stabil / - verstärkter Nagelrand / - extrem belastbar und reißfest
  • - Rollenbreite: 1,5 m / 2m / 3m / 4m
  • Die Gitterfolie besteht aus einem starkem HDPE Basisgewebe mit optimaler UV-Stabilisierung, so dass eine lange Lebensdauer gewährleistet wird. Die Folie verfügt, zur einfachen Befestigung, über einen verstärkten Nagelrand.
  • Sie ist hervoragend geeignet überall dort, wo vor Kälte, Frost oder anderen Umwelteinflüssen geschützt werden muss. Wie z.B. im Gewächshaus, Frühbeet oder Tomatenhaus... Mann kann die Folie auch zum abdecken von Swimmingpools, Gartenmöbeln oder Sandkästen verwenden.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Spinat – fast ganzjährig zu ernten

Einen Weihnachtsbaum länger frisch halten

Das gilt es bei der Weihnachtsbeleuchtung zu beachten

 

Mehr Gartenwissen

 

 

 

GFP Diamas 21 Premium Gewächshaus mit Fundament - 236x236cm, formstabil und witterungsbeständig auch bei Hagel mit 16 mm Doppelstegplatten, Verschiedene Sets vorhanden - Made in Austria
  • STANDFEST & WETTERBESTÄNDIG - Das Gewächshaus der Marke GFP besteht aus einer soliden Aluminiumkonstruktion mit verstärkten Hohlkammerprofilen, einer Verstärkung durch Glasfaser und Schrauben aus rostfreiem Edelstahl. Polycarbonatplatten gewähren zudem eine sehr gute UV-Beständigkeit bei extrem hoher Schlagzähigkeit.
  • VIELSEITIG EINSETZBAR - Einerseits als Gewächshaus zur Anzucht verschiedener Gemüse- oder Kräutersorten, andererseits auch als Überwinterungshaus Ihrer Gartenpflanzen. Für eine ausreichende Durchlüftung sorgt ein bereits integriertes Dachfenster. Bei Bedarf kann das Pflanzenhaus mit zusätzlichen (auch automatischen) Fenstern direkt bei uns im Betrieb ausgestattet werden. Ihr Gewächshaus direkt vom Hersteller.
  • GERÄUMIG & PRAKTISCH - Mit den Maßen 236x236cm und dem Gewicht von 110kg lässt sich dieses Treibhaus/Gewächshaus super transportieren. Eine Gesamthöhe von 250cm sowie Traufenhöhe von 193cm ermöglicht eine problemlose Begehung des Gartenhauses. Die Einfachschiebetür mit den Maßen 175x73cm ist rollgelagert und lässt sich einfach öffnen und schließen.
  • EINFACH & SCHNELL - Sehr schneller und einfacher Aufbau dank ausführlicher Montage- sowie Videoanleitungen. Die Scheibenbefestigung erfolgt mittels Einschub in den Alurahmen. Platten werden allseitig eingefasst und gewähren dadurch stabilen Halt der Doppelstegplatten. Alle Seiten sind mit Windverbänden gesichert. Dachrinnen sind integriert.
  • QUALITÄT & GARANTIE - Produktion und Qualitätskontrolle der Konstruktion erfolgt in Österreich. Die Herstellung der Polycarbonatplatten in Deutschland. Aufgrund unserer Qualitätssicherung geben wir 10 Jahre Garantie auf die Polycarbonatplatten sowie 15 Jahre Garantie auf die Aluminiumkonstruktion. Bei uns erhalten Sie Premiumgewächshäuser vom Garten & Freizeitprofi. Dies ist ein vergünstigtes Set-Angebot - gültig solange der Vorrat reicht.
Baumarktplus Hofkarre 2 Rad Profi-Schubkarre Gartenschubkarre Schiebkarre Garten 220l 300kg
  • Die sehr stabile Kunststoffmulde (Stärke ca. 7,5mm) aus Polyethylen rostet nicht, ist schlagfest und ist sehr leicht
  • Die gesamte Karre wiegt nur ca. 19 kg, trägt aber bis zu 300 kg.
  • Schlagfeste Polyethylenmulde mit zwei Muldenstützbügeln, vorn und hinten
  • stabiles feuerverzinktes 35 mm starkem Rahmen und Kippbügel zum Abkippen
  • leichtlaufende, kugelgelagerte Laufräder mit 4 Lagen (4PR), Luftschlauch mit Autoventil

 

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.