Gewürzgurken in Gläsern
Frisch eingelegte Gewürzgurken

 

Jeder kennt sie, kaum einer mag sie nicht: die Gewürzgurken (auch: Cornichons oder Essiggurken). Ob als besondere Note auf dem Käsebrot, als schön aufgefächerte Dekor-Beilage oder als Objekt der Begierde in der Schwangerschaft: Ein Glas Gewürzgurken auf Vorrat zu haben, ist immer hilfreich. Und gesund sind sie auch noch! Dabei sind Gewürzgurken eigentlich junge, unreife Gurken, die mit einem Essig-Sud übergossen worden sind; im Sud finden sich dabei häufig auch andere Zutaten wie Senf, Zwiebeln, Salz, Chili oder Zucker. Wie man eben keine Gewürzgurken im Glas kaufen muss, sondern die Objekte der Begierde selber anbaut und einlegt, lässt sich hier erfahren.

  • Verschiedene Arten an Gurken
  • Der richtige Standort
  • So werden die Gurken eingelegt




Der richtige Standort

Gewürzgurken werden so bezeichnet, wenn sie noch klein sind und früh geerntet werden – wenn man sie länger reifen lässt, erhält man ausgereifte Salatgurken. Um Gurken zu pflanzen, braucht man einen sonnigen Platz und eine Bodentemperatur, die über zehn Grad beträgt – hat man Ersteres reichlich, ist in der Regel auch der Boden warm genug. Das Sonnenlicht ist deshalb so wichtig, weil es als Nährstoffquelle für die Fotosynthese dient. Wenn Sie Freilandgurken anbauen wollen, sollten Sie sich also einen Standort suchen, der möglichst sonnig und windgeschützt ist. Sehr gut gedeihen Gurken auch im Gewächshaus, wo Wärme und Schutz vor Wind und Wetter zwangsläufig gegeben sind. Das garantiert in der Regel eine gute Ernte.

Viele verschiedene Arten

Was man kaum gedacht hätte: Es gibt viele verschiedene Arten, über 40 an der Zahl. Als besonders gut geeignet für den Anbau im eigenen Garten (oder auch im Gewächshaus) gelten die Weiße Spangenberg, die Sikkim-Gurke oder auch die frühreifen Vorgebirgstrauben.

Der richtige Boden

Haben Sie sich für den Anbau von Freilandgurken entschiedenen, brauchen Sie neben dem richtigen Standort einen leicht-lockeren Boden, den Sie möglichst flach halten und mit Mulch abdecken sollten. Dadurch beugen sie nicht nur der Trockenheit vor, sondern schützen die Wurzeln, die sehr empfindlich sind, auch vor anderen Einflüssen. Als ideal gilt ein Boden mit einem ph-Wert von etwa 7,0.

Pflanzung und Ernte

Säen Sie die Gurkensamen bereits im April aus, am Besten in einem Minigewächshaus. Wichtig: Die kleinen Einlegegurken sind zwar klein, benötigen aber genau so viel Abstand wie große Schlangengurken. Der Abstand zwischen zwei Pflanzen sollte mindestens 60 Zentimeter betragen, zwischen zwei Reihen sollten Sie 1,50 Meter Platz lassen. Bei den Freilandgurken passen zwei bis drei Pflanzen auf einen Quadratmeter. Bereits Ende Mai beginnt bei den jungen Gurken bereits die Erntezeit. Achten Sie darauf, dass Sie die Gurken nicht erst ernten, wenn sie gelb werden – dann sind sie überreif. Durch einen regelmäßigen Schnitt fördert man die Nachreifung. Das heißt, dass man idealerweise bis in den Herbst hinein frische Gürckchen ernten kann.

So legen Sie die Gurken in Essig ein

Gewürzgurken gehören zu den Gemüsesorten, die am leichtesten zu kultivieren sind – sie liefern in der Regel gute Erträge, selbst im Kübel auf einem Balkon oder im Mini-Gewächshaus. Nach der Ernte hat man zwei Möglichkeiten der Konservierung: Man kann sie in Essig einlegen oder auch in Salz. Wenn Sie sich für das Einlegen in Essig entscheiden, lassen Sie die Gurken zwei Wochen ziehen, damit sie das Gewürzaroma des Suds aufnehmen und einen kräftigen Geschmack entwickeln können. Wenn Sie ein Kilogramm Einlegegurken haben, nehmen Sie für den Sud einen Liter Wasser, zwei Esslöffel Salz, einen Bund Dill, zwei Esslöffel Gewürzmischung (selbst angefertigt oder fertig gekauft) und eine Zwiebel. Bringen Sie Wasser, Essig und Salz zum Kochen. Schneiden Sie die Zwiebel in Ringe, zerteilen Sie den Dill. Wenn dies alles getan ist, verteilen Sie Gurken und Sud auf verschiedene Gläser. Bringen Sie diese dann zum Lagern an einen dunklen Ort.




Salzlake geht auch

Die zweite Möglichkeit ist die Konservierung in Salz. Hier nehmen Sie anstelle des Essigs etwa 100 Gramm Salz, ansonsten die gleichen Zutaten wie oben. Bringen Sie das Wasser mit dem Salz zum Kochen und verteilen Sie es dann mit den anderen Zutaten auf die Gläser. Um die Milchsäuregärung zu beschleunigen, kann pro Glas ein Stück Sauerteigbrot dazu getan werden.

 

Samen für ca. 20 Pflanzen Vorgebirgstraube Gurke – zuverlässige Sorte, Einlegegurke
  • Die Einlegegurke Vorgebirgstraube ist eine widerstandsfähige, starkwüchsige Sorte und liefert einen guten Ertrag. Die walzenförmigen Früchte haben ein festes Fruchtfleisch.
  • Beachten Sie auch meine anderen Angebote. Sie zahlen immer nur einmal die Verpackungs - und Versandkosten, egal wie viel Sie bestellen. Zusätzlich erhalten Sie mit jeder Bestellung 1 Überraschungstütchen Saatgut Gratis.
  • Ab 15€ Bestellwert liefern wir versandkostenfrei.
SAFLAX - Anzucht Set - BIO - Gurke - Vorgebirgstraube - 15 Samen - Mit Mini-Gewächshaus, Anzuchtsubstrat und 2 Töpfen - Cucumis sativus
  • Gewürzgurken selbst einlegen - Aus dem eigenen Garten direkt ins Glas
  • 15 zertifizierte BIO - Samen pro Portion. Qualitätssaatgut aus Deutschland.
  • Mit ausführlicher Anleitung für eine erfolgreiche Anzucht.
  • Unser Anzucht Set enthält alles, was Sie für eine erfolgreiche Anzucht benötigen. Ein kleines Mini-Gewächshaus (17 (L) x 10 (W) x 13 (H) cm), keimfreies und luftdurchlässiges Kokosfaser-Substrat (getrockneter Block) und 2 Kokosfasertöpfe für das spätere Pikieren (Umtopfen).
  • Die Vorgebirgstraube ist eine robuste und ertragreiche Einlegesorte mit vielen kleinen, aromatischen Früchten. Kleinere Früchte eignen sich wunderbar zum Einlegen als Cornichons und größer gewachsene Früchte als Senfgurken. Gurken sind eine Art festes Mineralwasser, denn sie bestehen zu 97 % aus Wasser und wertvollen Inhaltsstoffen wie Ka ….. (Bei den Bildern finden Sie eine Abbildung der Rückseite unserer Samenkarte mit der kompletten Anzucht- und Pflegeanleitung)

 

Mehr Gartenwissen:

Apfelbeeren – lecker und vitaminreich

Die verschiedenen Salatsorten

Einen Sandkasten bauen

 

Gemüsesortiment | Gemüse-Set mit 12 Sorten Samen | Gemüsesamen-Sortiment | Saatgut für den Gemüsegarten
  • 🌱 Tomaten - Gurken - Radies - Rote Beete - Pak Choi - Blumenkohl - Brokkoli - Salat - Möhren - Kohlrabi - Zucchini - Paprika
  • 🌱 Alle Sorten kommen in einem eigenen Tütchen mit Bildern, Beschreibung und Anleitung. Händisch verpackt.
  • 🌱 Gemüsesaatgut mit ausgewählten und bewährten Sorten. Für frisches Gemüse aus dem eigenen Garten.
  • 🌱 Qualitativ hochwertiges Saatgut von DeineGartenwelt. Produktion und Versand aus Deutschland.
  • 🌱 Alle Sorten sind einzeln oder in unserem Spar-Set erhältlich. Entdecken Sie auch weitere Sorten und Sortimente.
Exotische Bonsai Samen mit hoher Keimrate - Pflanzen Samen Set für deinen eigenen Bonsai Baum (5er Set inkl. GRATIS eBook)
  • DEIN BONSAI-BAUM - Ein eigener Bonsai! Neben den fünf Sorten Qualitäts-Samen mit hoher Keimrate beinhaltet das Set zu jeder Samen-Sorte eine passende Samenkarte mit Infos und ein gratis Bonsai eBook!
  • QUALITÄTS-SAMEN - Das 5er Set beinhaltet Samen vom Afrikanischen Blauregen, der Australischen Kiefer, dem Ölbaum, der Tamarinde und dem Zwerg-Granatapfel. Wunderschöne & exotische Bäume.
  • HOHE KEIMRATE - Wir setzen auf verhältnismäßig oft keimende Samen. Bei richtiger Anwendung & gleichmäßigem Klima (20-25°C) können sich je nach Sorte bereits nach 1-5 Wochen die ersten Sämlinge zeigen.
  • PERFEKTES GESCHENK - Für Jung & Alt, Männer, Frauen oder Kinder und zu allen möglichen Anlässen. Über dieses Bonsai Samen Kit freut sich jeder Beschenkte ganz sicher und bekommt einen grünen Daumen!
  • ZUFRIEDENHEITSVERSPRECHEN - Sie sind nicht zu 100% zufrieden? Dann erhalten Sie ohne Wenn und Aber Ihr Geld zurück. Wir stehen für Qualität und sind erst zufrieden, wenn Sie es sind! Unternehmenssitz in Deutschland.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar