Christrosen im Winter
Christrosen im Winter

 

Bei guter Pflege können Christrosen bis zu 25 Jahre alt werden. Gefällt ihnen der Standort, so versamen sie sich eifrig.




Christrosen (Helleborus niger) mit ihren leuchtend weißen Blütensternen gehören mittlerweile bei uns zur Weihnachtszeit wie Adventskranz und Tannenbaum. Eigentlich beginnt ihre Blüte erst im Februar, aber Selektion und Zucht haben Sorten hervorgebracht, welche schon im November blühen.

Christrosen vertragen Eis und Schnee. Was sie jedoch gar nicht mögen, ist Wärme.

Schnell ins Freie

Auch wenn sie noch so schöne florale weihnachtliche Arrangements bilden, so ist die Temperatur in geheizten Räumen nicht gut für sie. Spätestens nach drei bis maximal fünf Tagen müssen sie in Kühle, wenn sie erfolgreich weiterkultiviert werden sollen.

Eine gute Alternative sind Christrosen als Schnittblumen. Sie verfügen über eine erstaunlich lange Haltbarkeit.

Frisch gekauft Christrosen in Töpfen oder solche, die einige Zeit bei Zimmertemperaturen gestanden haben, sollten nicht sofort eisigen Temperaturen ausgesetzt, sondern langsam abgehärtet werden. Auch dürfen die Pflanzen nicht ungeschützt im Plastiktopf verbleiben, weil die empfindlichen Wurzeln leicht erfrieren können. So sollte der Topf mit einem schützenden Gartenvlies versehen oder in Laub gebettet werden.

Christrosen sind leider zur Saisonware degradiert worden. Nach den Festtagen sind sie nur schwer verkäuflich. Liebhaber dieser doch recht teuren Pflanzen sollten kurz nach Weihnachten zugreifen, denn die Töpfe werden dann oft zum halben Preis angeboten. Richtig gepflegt machen sie jahrelang Freude.

Weiße Blüte einer Christrose
Weiße Blüte einer Christrose

Standort und Pflege

Ideal sind Standorte ohne direkte Besonnung, evtl. vor laubabwerfenden Gehölzen. Auch Nordseiten im Garten, welche nicht einfach mit blühenden Pflanzen besiedelt werden können, bieten sich an.

Der Boden muss tiefgründig, also frei von Steinen und verhärteten Schichten sein, damit die Wurzeln tief ins Erdreich wachsen können.

Christrosen verlangen einen humosen Boden. Den erreicht man mit reichlich Kompost. Aber Vorsicht: Kompost ist oft recht sauer und das mögen Christrosen überhaupt nicht. Um einen pH-Wert zwischen 5,6 und 6,7 zu erreichen, sollte kohlensaurer Kalk (ca. 150 g pro m²) in den Boden eingearbeitet werden.

Lässt die Blüte nach, sollte nachgekalkt werden. Als Depot können zerdrückte Eierschalen oberflächlich eingearbeitet werden. Ob das ausreicht, sollte mit einem Kalziumtest überprüft werden.

Gedüngt wird zweimal im Jahr und zwar im Februar/März sowie im Juli/August.

Vermehrung

Gut versorgte Pflanzen werden mit der Zeit so üppig, dass sie geteilt werden können. Dadurch vermehrt und verjüngt man die Pflanze. Im September ist dafür die beste Zeit.

Fühlen sich Christrosen wohl, versamen sie sich. Es empfiehlt sich, die Sämlinge aufzunehmen, in einem Topf aufzupäppeln und ihnen einen neuen Standort zu geben.




Pflanzenschutz

Oft zeigen sich an älteren Blättern dunkle Flecken, die durch einen Pilz verursacht werden. Diese Blätter müssen entfernt werden.

 

BALDUR-Garten Weiße Christrose, blühend im Topf
  • Liefergröße: 12 cm-Topf, ca. 10-20 cm hoch
  • Standort: Sonne bis Schatten; Blütezeit: November-März
  • Wuchshöhe: 30-40 cm; Pflanzabstand: 10 cm
  • Pflegeaufwand: gering - mittel; Wasserbedarf: gering - mittel
  • winterhart; Lebensdauer: mehrjährig
Helleborus 'Anna's Red ' rote Christrosen Schneerose oder Nieswurz 19 cm Topf winterblühend, winterharte Pflanze
  • Eine reich blühende Christrose mit purpurroten, großen Blüten. Sie blüht äußerst lange, von Dezember bis April.
  • Anspruchslose, völlig winterharte Pflanze. Diese Sorte verträgt sogar auch die volle Sonne, und Halbschatten.
  • sehr gut als winterharte Kübelpflanze geeignet. Ein echter Hingucker auf der Terrasse oder dem Hauseingang.
  • Sie kann im Topf weiter kultiviert werden oder in den Garten geplanzt werden. im Topf sollte man wöchentlich etwas Dünger ins Gießwasser geben. Auch während der Blühphase. Welke Pflanzenteile entfernen, das regt die Bildung neuer Blüten an.
  • beste Qualität, geliefert im 19cm Topf. , große Pflanze entspricht genau der Abbildung.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Apfelessig als vielseitiges Heilmittel

Den Bau einer Terrasse planen

Holzspalter – Zeitersparnis im Garten

 

Mehr Gartenwissen

 

 

 

Garten-Projekte: für Selbermacher
  • 128 Seiten - 09.02.2015 (Veröffentlichungsdatum) - BLV, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (Herausgeber)
Angebot
femor Feuerstelle mit Grillrost 81x81x45cm, Multifunktional Fire Pit für Heizung/BBQ, Garten Terrasse Feuerschale,Quadratisch Metall Feuerkorb mit wasserfeste Schutzhülle,Tolles Geschenk Festtag
  • Schlichtes und stylisches Design mit quadratischem Rahmen. Gestaltet aus mattschwarz lackiertes Eisen, hitzebeständig bis 500°C. Für Holzscheite und Holzkohle geeignet.
  • 4 robuste Standfüße sorgen für eine sicherere Stabilität.
  • Mit praktischem Funkenschutzdeckel, umschließt das Feuer für Sicherheit und verhindert auch die Funken und Trümmer zu fliegen. Die Poker-Tool ist nutzvoll beim Entfachen des Feuers.
  • Multifunktionale 3 in 1 Feuerstelle - Es kann als Feuerstelle/Grill/Eiskübel verwendet werden. (Um als Eiskübel zu dienen, Line die Grube mit Kunststoff, um Wasser von der Luftblase auslaufen zu stoppen)
  • Wasserdichte Schutzhülle schützt die Feuerschale perfekt vor Staub, Blätter und Regen.

 

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.