Kaffeetasse und Kaffesatz
Kaffeesatz ist ein idealer Dünger.

 

Kaffeesatz als Dünger, wirklich? Wer noch nicht davon gehört hat, der rollt zunächst schon mal mit den Augen – lässt sich aber meistens gerne davon überzeugen, wenn er weiß, wie es funktioniert. Denn es ist alles andere als kompliziert – und dabei sehr effektiv.

  • Kaffeesatz enthält wichtige Nährstoffe
  • Vorher unbedingt trocknen
  • So funktioniert die Düngung




Wissenswertes

Was nicht ganz so bekannt ist: Kaffeesatz liefert die Hauptnährstoffe Stickstoff, Phosphor und Kalium sowie Gerbsäuren und Antioxidantien. Mit seinem leicht sauren ph-Wert ist er allerdings nur für jene Zimmerpflanzen als Dünger geeignet, die einen leicht sauren Boden mögen. Angewendet werden kann dieser Dünger sowohl in Pulverform (der Kaffeesatz eben) oder auch in flüssiger Form – also mit dem sprichwörtlichen kalten Kaffee. Einen Nachteil gibt es allerdings auch: da er die Eigenschaft besitzt, den pH-Wert des Bodens zu verändern, ist eine dauerhafte Verwendung nicht ratsam. Auch ist es sinnvoll, den Kaffee nicht als alleinigen Dünger zu benutzen. Grundsätzlich sind alle Kaffeesorten als Dünger geeignet.




Den Kaffeesatz trocknen

Wenn Sie mit Kaffeesatz düngen wollen, sollten Sie ihn vor der Nutzung als Blumendünger unbedingt trocknen, denn ein feuchter Satz kann leicht schimmeln. Deshalb sollte man ihn auch nicht in größeren Klumpen in die Erde geben sondern ihn lieber mit dem Gießwasser ausbringen – am besten mittels Gießkanne. Sie trocknen den Satz am besten an einem luftigen, sonnigen Platz im Freien. Breiten Sie ihn dazu flach auf Back- oder Zeitungspapier aus. Je nach Feuchtegehalt dauert die Trocknung dann etwa zwei bis drei Tage. Deutlich schneller geht es natürlich im Backofen, was gerade bei größeren Mengen empfehlenswert ist. Breiten Sie dazu den Satz auf einem Backblech aus, lassen Sie ihn bei 80 Grad für etwa eine Stunde im Ofen. Die Ofentür sollten Sie währenddessen einen Spalt offenlassen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Um keine unnötige Energie zu verschwenden, kann man den Satz auch gleich nach dem Backen in den (dann noch) heißen Ofen schieben und die Restwärme zum Trocknen nutzen.

So wird’s gemacht

Generell sollten Sie eine kleine Menge Satz auf der Substratoberfläche verteilen und diese dann ganz normal gießen; man kann auch etwas getrockneten Satz unter die Blumenerde mischen, idealerweise, wenn sie ohnehin umgetopft werden sollen. Ansonsten sollte im Frühjahr und im Herbst gedüngt werden. Geben Sie dafür etwa einen Teelöffel pro Pflanze (das sind etwa vier bis sechs Gramm). Bedenken Sie, dass beim Kaffeesatz das Prinzip „Weniger ist mehr“ greift, da er den ph-Wert des Bodens senkt. Zu viel der Kaffeesatz-Düngung kann den Boden für einige Pflanzen zu sauer machen. Wenn Sie den Kaffee als Flüssigdünger verabreichen, wird das Risiko einer Übersäuerung vermindert. Dafür kann man sowohl den Satz als auch Reste von gebrühtem Kaffee verwenden. Gemischt werden Satz oder Kaffee im Verhältnis 1:1 mit Wasser. Verabreichen Sie das Gemisch dann über die Gießkanne. Noch ein Vorteil: mit einem Kaffee-Wasser-Gemisch kann etwas häufiger gedüngt werden.

Bei diesen Pflanzen geht es

Alle Zimmerpflanzen stellen jeweils eigene Ansprüche an den Säuregrad des Bodens – viele von ihnen mögen aber einen leicht sauren Boden, wie der Gummibaum, der Drachenbaum, die Korbmarante oder die Efeutute. Auch bei Zitruspflanzen geht es.

…und bei diesen nicht

Für Kakteen und Sukkulenten sowie Pflanzen in Hydrokultur ist diese Art der Düngung definitiv nicht geeignet.

Die Orchidee, ein Sonderfall

Wenn Sie Orchideen mit Kaffeesatz düngen wollen, sollten Sie etwas vorsichtiger sein. Dies betrifft insbesondere die Düngermenge. Testen Sie daher zunächst, ob die Pflanze den Dünger verträgt; Orchideen sind sehr empfindlich. Wenn sie sich in den Tagen nach dem Test normal entwickelt, passt es; zeigt sie aber Veränderungen in Form hängender Blätter, dann sollte man besser auf diesen Blumendünger verzichten. Nehmen Sie die betreffende Pflanze dann aus dem Topf und befreien Sie sie von dem alten Substrat (mitsamt der Kaffeereste). Schließlich sollten Sie Ihre Orchidee in ein frisches Substrat pflanzen.

 

TYMAR Blumentopf, 2er-Pack, Pflanzentopf aus Kunststoff, Moderne, matt, Runde Form (Graphit, ø 25 cm)
  • 🌼 Menge : Das Set besteht aus 2 Stück.
  • 🌼 Material : In der EU hergestellt. Kunststoff (PP), leicht, beständig gegen Verformung und UV-Einwirkung.
  • 🌼 Größe : Der Topf hat oben 25 cm Durchmesser, unten 20cm Durchmesser und 22,9 cm Höhe.
  • 🌼 Anwendung : Wasserdicht, benötigt keinen Untersetzer, hat keine Abflusslöcher. Kann auf jeder Oberfläche stehen, ohne Angst vor Überschwemmungen.
  • 🌼 Bestimmung : Eignet sich für jedes Haus, jede Wohnung, jedes Büro und jeden Raum. Perfekt für Blumen, Pflanzen, Kräuter, kleines Gemüse. Für Innenräume.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Aprikosen im Garten anbauen
Die wichtigsten Buchsbaum-Krankheiten und ihre Gegenmaßnahmen
Gartenarbeiten in der kalten Arbeitszeit – gut gerüstet mit einer Winterarbeitsjacke

 

2friends 4er Set Blumentopf Übertopf, 2 in 1, stabilem Kunststoff, mit herausnehmbarem Einsatz, Durchmesser 15 cm, Höhe 15 cm, grau/weiß
  • 3D-OPTIK: Die zweiteiligen Blumentöpfe aus bruchfestem Kunststoff bestehen aus einem grauen Innentopf und einem weißen Außentopf mit sauber ausgestanzten, geometrischen Formen. Das so entstandene Gittermuster vermittelt einen tollen 3D-Effekt. Sie erhalten ein Set bestehend aus 4 Übertöpfen.
  • VIELSEITIG: Mit einer Größe von 15 cm in der Höhe und 15 cm im Durchmesser, eignen sich die Blumentöpfe hervorragend für alle gängigen Kulturpflanzen mittlerer Größe. Die Innentöpfe sind absolut wasserdicht, da keine Löcher vorgebohrt sind.
  • OHNE SCHÄDLICHE INHALTSSTOFFE: Hochwertiger Kunststoff, sauber verarbeitet, absolut bruchsicher, witterungsbeständig und wasserdicht
  • INDOOR+OUTDOOR: Aufgrund der hohen Materialqualität, sind diese Übertöpfe sowohl für Innen, als auch für Außen geeignet.
  • Made in Europe
Alluroman Metall Sprühflasche Wassersprühflasche 304 Edelstahl, Mini Gießkanne Blumenspritze Silberne 500ML
  • 【Material】 Die Gießkanne besteht aus hochwertigem Edelstahl 304, ist robust und langlebig, um Qualität und Haltbarkeit zu gewährleisten.
  • 【500ML】 Ausreichend groß und handlich zugleich: Volumen von 500ml in kompakter Größe.
  • 【Einstellbare Düse】 Vom feinsten Nebel bis zum festen Wasserstrahl: Stufenlose Regulierung durch eine einstellbare Sprühdüse - besonders langlebig.
  • 【Weitreichende Anwendung】 Eine Flasche mit Tausenden von Verbrauch, sie wird nicht nur als Spülflasche verwendet, sondern auch als Werkzeug für die Haarpflege, Waschen und Bügeln. Außerdem kann es hausgemachte Reinigungslösung, Flüssigseife usw. aufnehmen, bequem und wiederverwendbar.
  • 【Leicht zu Reinigen】 Nach Gebrauch mit warmem Wasser abspülen, Deckel festziehen, schütteln und Wasser aufsprühen. Füllen Sie sauberes Wasser mehrmals nach.

 

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar