aussaatbox
Frühgemüse in der Aussaatbox © Maja/Dumat/pixellio.de

 

Der Februar ist im Obstgarten der Hauptmonat für den Schnitt der Kernobstgehölze. Bis Ende des Monats sollte dieser abgeschlossen sein. Beim Schnitt ist insbesondere bei den Apfelbäumen auf eventuell vorhandene kranke Triebe oder Schädlinge zu achten. Diese müssen sofort entfernt werden. Gegen tierische Schädlinge hilft eine Austriebspritzung, die bei milder Witterung durchgeführt werden kann. Auch der Wein kann ab Ende des Monats zurückgeschnitten werden. Zu diesem Zeitpunkt ist auch das Düngen der Obstgehölze angeraten. Ansonsten ist es möglich bei frostfreiem Boden mit dem Auspflanzen der ersten frühtreibenden Obstgehölze wie Stachelbeere, Pfirsich oder Mandel zu beginnen.




Luft und Licht an die Pflanzen

Auch im Ziergarten erreicht der Schnitt jetzt seinen Höhepunkt. Bei zahlreichen Gehölzen, die früh austreiben, aber auch bei den Spätsommerblühern sollte diese Arbeit jetzt stattfinden. Gleichzeitig können ältere Gärten gründlich durchforstet werden, um wieder ausreichend Luft und Licht an die Pflanzen zu lassen. Weiterhin sollten jetzt alle Ziergehölze ausgiebig gedüngt werden. Spritzungen gegen zahlreiche Schädlinge sind jetzt möglich. Zudem können erste Samen in der Keimbox oder in Schalen ausgesät werden. Bei frostfreiem Boden können auch schon die ersten Stauden und Ziergehölze ausgesetzt werden.




Noch herrscht Ruhe

Im Gemüsegarten herrscht immer noch Ruhe. Hier kann man aber beginnen, den Kompost auf die bevorstehende Saison vorzubereiten. Dieser wird durch ein Sieb geworfen und anschließend abgedeckt. Mitte des Monats kann schon das Frühgemüse auf der Fensterbank im Haus in Schalen oder Keimboxen ausgesät werden. Zusätzlich kann das Gemüseland durch die Gabe von Kompost und organische Dünger auf die neue Saison vorbereitet werden. Zahlreiche Gemüsesorten können ab Mitte des Monats im Frühbeet oder Gewächshaus ausgesät oder gepflanzt werden. Dieses sollte sich dafür schon etwas erwärmt haben. Gegen kalte Nächte muss es mit Strohmatten oder Noppenfolien geschützt werden.

Spezial-Aussaat-Schale
  • für zügiges Wachstum
  • mit 24 Aussaatzellen
  • optimal dosierte Bewässerung
  • jahrelang verwendbar
Angebot
Dehner Blumen-Dünger mit Algenextrakt, 3 l, für ca. 300 l
  • Flüssigdünger mit der Wirkstoffvielfalt des Meeres
  • sorgt für ein gesundes Wachstum
  • außergewöhnliches Blütenreichtum
  • sehr effizienter NPK-Dünger

Das könnte Sie auch interessieren:

Salatgurken im eigenen Gewächshaus anbauen
Zitruspflanzen im Topf
Frühe Aussaat mit Folie und Vlies

 

Mehr Gartenwissen

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.