Blühender Blauregen
Blühender Blauregen

 

Gründe, ein ödes Stück Land zügig in einen schönen Garten zu verwandeln, gibt es viele. Doch dafür bedarf es Pflanzen, die schnell anwachsen und auf Größe beziehungsweise auf Höhe kommen. Solche Pflanzen gibt es, und diese werden gerne als Turbopflanzen bezeichnet. Einige Arten und deren Besonderheiten beim Pflanzen und Pflegen stellen wir an dieser Stelle vor.




Kletterer als Sicht- und Sonnenschutz

Der Blauregen, auch Glyzine genannt, ist ein stark wachsender Kletterer. Sein Blütenschmuck erfreut über viele Tage, und der Duft durchströmt jeden Garten. Die Blüten zeigen sich Anfang Mai und das dann auch sehr zahlreich. Die Glyzine bildet bereits als Jungpflanze kräftige Triebe ,und ein starkes Klettergerüst ist erforderlich. Das Pflanzloch muss durchlässig und die Erde humos sein. Der Blauregen hat einen Jahreszuwachs zwischen 50 und 150 Zentimetern. Angeboten wird er in den Farben blau, weiß und rosa. Wer Kinder oder Haustiere hat, muss beachten, dass er in allen Teilen giftig ist.

Der Schlingknöterich bedeckt innerhalb weniger Wochen ganze Flächen oder Fassaden. Er gilt als wuchsfreudigste Schlingpflanze und erreicht eine Höhe von 20 Metern und mehr. Bei acht Metern Zuwachs im Jahr lassen sich mit ihm Pergolen, Sichtschutzmatten und Hausfassaden im Nu begrünen. Er sollte nicht in die Nähe von Rosen oder empfindlichen Ziergehölzen gesetzt werden. Seine Wuchskraft und der daraus resultierende Bedarf an Nahrung und Feuchtigkeit nimmt diese Komponenten anderen Pflanzen weg. Wird der Schlingknöterich zu groß, lässt er sich gut zurückschneiden. Seine Blüten sind weiß und wie Rispen geformt. Sie schmücken den Garten von Juli bis September. Er stellt keine Ansprüche an den Boden und kann sowohl im sonnigen Bereich als auch im Halbschatten gepflanzt werden.

Mit Stauden den Garten gestalten

Stauden sind langlebig und genügsam. Das Dickmännchen, beziehungsweise Schattengrün oder auch Pachysandra terminalis genannt, hat den Namen Turbopflanze wahrlich verdient. Sein jährlicher Zuwachs beträgt fünf bis acht Zentimeter, und es überzeugt durch Anspruchs- und Pflegelosigkeit. Es fühlt sich im Schatten wohl und bedeckt Flächen unter Bäumen sowie in schattigen Beeten. Wird es an sonnigen Stellen gepflanzt, erscheint das Grün der Blätter heller. Dickmännchen bilden unterirdische Ausläufer und vermehren sich auf diese Weise ohne das Zutun der Gärtner. Das Laub bleibt auch in den Wintermonaten und bildet einen schönen Kontrast zu den oft kahlen Beeten im Garten. Die sehr schöne weiße Blüte des Dickmännchens erscheint im April und Mai. Beim Setzen der Pflanzen ist darauf zu achten, dass verdichteter Boden mit Sand oder Kies drainiert wird.

Der Balkan-Storchschnabel, oder Geranium macrorrhizum genannt, gehört ebenfalls zu den Turbopflanzen. Einmal gesetzt vermehrt er sich in Windeseile. Die zartrosa Blüten zeigen sich im Juni und Juli, wobei sie einen aromatischen Duft verströmen. Als Bienenpflanze und Nahrung für Schmetterlinge beeindrucken nicht nur die Blüten. Auch die Farbe und Form der Blätter ist außergewöhnlich. Der Balkan-Storchschnabel ist auch im Winter grün und seine Rhizome breiten sich schnell aus. Er verträgt trockene Standorte und wächst auch am Gehölzrand. Mit ihm lassen sich Steingärten ohne Aufwand gestalten.

Sträucher als Turbopflanzen

Hartriegel bilden eine große Pflanzenfamilie. Ihr Erscheinungsbild ist unterschiedlich und das gilt auch für die Farbe der Blätter und Blüten. Der Etagen-Hartriegel wächst etwa 60 Zentimeter im Jahr und erreicht rasch eine Höhe von acht Metern. Beeindruckend sind die großen weißen Blüten, welche von Angang Juni bis Mitte Juli den Garten verschönern. Der Hartriegel wächst etagenartig und sein Laub ist glänzend. Im Herbst wird es purpurrot, und dann erscheinen auch die schwarzen ungenießbaren Früchte. Er hat einen hohen Zierwert und seine Wuchskraft macht ihn zu einem perfekten Sichtschutz.




Die langen Rispen, welche ihn wie Glocken im April und Mai schmücken, gaben dem Blauglockenbaum (Paulownia tomentosa) seinen Namen. Erst danach treiben die großen herzförmigen Blätter aus. Ihre Größe ist mit 30 bis 40 Zentimeter beeindruckend und als Schattenspender optimal. Der Baum wächst bis zu 40 Zentimeter im Jahr und benötigt viel Platz, damit er seine Schönheit entfalten kann.

BALDUR-Garten Blauregen auf Stamm winterhartes Stämmchen, 1 Pflanze Wisteria sinensis Glycinie Zierstämmchen
  • Liefergröße: 2-Liter Containertopf, ca. 60-80 cm hoch
  • Ein veredeltes Prachtstück! Tolles Ziergehölze mit attraktiver Optik!
  • Die langen, blauen Blütentrauben zieren über Wochen die ,,königliche" Krone!  Lieferung auf Stamm (nicht geflochten).
  • Pflegeaufwand: gering - mittel; Wasserbedarf: gering - mittel
  • winterhart; Lebensdauer: mehrjährig
Bodendecker Pachysandra terminalis / Dickmännchen 24 Stück im 9cm-Topf
  • 100% 30-TAGE GELD-ZURÜCK-GARANTIE: 2,5%ige Retinol Feuchtigkeitscreme hilft nachweislich, Falten zu glätten. Die Patentierte, stark hydratisierenden Rezeptur besteht aus 4 schnell einziehenden Ölen, Vitaminen A & C und dem indischen Pennywort. Versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, fördert die Kollagenproduktion und den Antioxidantienschutz. Wir sind von der Wirkung so überzeugt, dass wir Ihnen eine 100%ige Rückerstattung des Kaufpreises anbieten, sollten Sie nicht zufrieden sein. Ohne Wenn & Aber.
  • 2,5% RETINOL + 8 AKTIVE INHALTSSTOFFE STOPPEN DEN ALTERUNGSPROZESS: Ja, es ist effektiver. Unsere patentierte Hochleistungsformel steigert die Wirksamkeit von Retinol, indem sie es mit indischem Pennywort kombiniert. Pennywort fördert den Kollagenaufbau. Mit kraftvollen Algenantioxidantien und konzentriertem Vitamin C- und E. All das in einer schnell einziehenden Creme aus natürlichem Aprikosenkern, Olivenfrüchten, Palm- und Rizinusöl.
  • SANFT EINZIEHEND: Ja, diese Retinol-Creme ist stark hydratisierend und zieht schnell ein. Die einzigartige Kombination aus natürlichen Inhaltsstoffen stellt andere Retinol-Produkte in den Schatten. Liefert Nährstoffe an die Zellen, bietet Oberflächenhydratation und Antioxidantienschutz und fördert die natürliche Kollagenproduktion.
  • EINZIGARTIGE RETINOL REZEPTUR VERBESSERT IHR HAUTBILD: Ja, sie revitalisiert und repariert die Haut. Unsere patentierte Retinol-Creme verlangsamt den Alterungsprozess und glättet feine Linien und Falten. Statt mit Füllstoffen, wie bei anderen Marken, öffnet Eclats Retinol Rezeptur die Poren, entgiftet und hydratisiert, um die maximale Wirkung des Retinols zu entfalten. Die einzigartige Rezeptur führt erwiesenermaßen zu einer glatteren, geschmeidigeren Haut.
  • ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR DIE ALL-IN-1 BIO RETINOL CREME: Ja, wir legen Wert auf Qualität und Umwelt. Eclat Retinol Creme ist laktinfrei und GMP-zertifiziert mit 100% reinen, natürlichen Inhaltsstoffen. Unsere Creme glättet feine Linien und Falten, indem sie die Haut strafft. Mit echter Kollagenreparatur und Tiefenhydratation - Überzeugen Sie sich selbst. Nicht überzeugt? Wir bieten eine 30-Tage 100% Geld-zurück-Garantie, ohne "Wenn" und "Aber".

Das könnte Sie auch interessieren:

Winterschutz für Rosen

Sonnenauge, Sonnenbraut, Sonnenblume und Sonnenhut

Pflanzen für den Bauerngarten

 

Mehr Gartenwissen

 

 

<>

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.