Die Katzenschwanzpflanze
Die Katzenschwanzpflanze

 

Sie ist mit ihren auffälligen Blüten schön dekorativ, hat aber darüber hinaus noch eine weitaus prägnantere Eigenschaft: Die Katzenschwanzpflanze, auch bekannt als Stelzen-Bulbine, Brenngeleepflanze oder eben auch Erste-Hilfe-Pflanze. Denn der Katzenschwanz enthält einen geleeartigen Saft, der gegen Schmerzen und Schwellungen hilft, die von Verbrennungen oder Insektenstichen hervorgerufen wurden.

  • Die wichtigsten botanischen Fakten
  • Der Katzenschwanz als Heilpflanze
  • Anpflanzung im eigenen Garten




Wissenswertes

Die Katzenschwanzpflanze (lateinisch: Bulbine frutescens) gehört zur Gattung der Bulbine, die aus Südafrika stammen und sich dort an trockene Standorte angepasst haben, so dass sie überwiegend in trockenen Tälern zu finden sind. Im Gegensatz zu den meisten anderen Arten der Gattung Bulbine (es gibt 50 bis 60) ist die Katzenschwanzpflanze allerdings überhaupt nicht frostempfindlich, so dass sie auch in kälteren europäischen Gefilden draußen Temperaturen bis zu -10 Grad ertragen kann. Die Bulbine – und damit auch die Katzenschwanzpflanze – sind immergrüne Sukkulenten mit dicken, fleischigen Blättern. Sie bilden verzweigte Rhizome aus, aus denen schließlich die Tochterpflanzen hervorgehen. Im Laufe der Zeit entstehen Horste von bis zu einem Meter Durchmesser.

Blätter und Blüten

Die Staude kann etwa einen halben Meter hoch werden. Die Blätter sind blaugrün und werden bis zu 15 Zentimeter lang. Die hohlen Blattröhren haben die Form eines Zylinders und sind denen des Schnittlauchs ähnlich. Die schönen gelben (manchmal auch orangenen ) Einzelblüten erscheinen im Sommer bis zum Frühherbst (Juni bis September) an den dünnen Stielen. Sie befinden sich in lockeren Trauben, die etwa 20 Zentimeter lang sind. Dies erklärt auch den in Deutschland geläufigsten Namen: die Trauben ähneln mit ihrer büschelartigen Form einem Katzenschwanz.

Der heilende Saft

Das Besondere an der Pflanze ist – wie oben schon geschrieben – der heilende Saft, den man bei einem Insektenstich oder bei einer Verbrennung auf die lädierte Haut auftragen kann. Die Wirkung gegen Insektenstiche ist auch in Deutschland bekannt; sogar Imker nutzen sie, wenn sie von einer Biene gestochen werden. Auch bei Risswunden und sogar bei Sonnenbrand hat der sich der Saft schon als heilsam erwiesen, ebenso bei Herpes oder Akne. Den Saft erhält man, indem man die dicken Blätter der Pflanzen abschneidet und diese auspresst. Die heilende Wirkung wurde früh erkannt, weswegen die Pflanze auch gerne als Erste-Hilfe-Pflanze bezeichnet wird. Die Ursache dafür sind verschiedene antibakterielle Wirkstoffe, die sich in der Pflanze befinden.

Standort und Boden

Der Katzenschwanz benötigt für den Boden ein mineralisches und lockeres Substrat, kann damit das ganze Jahr über in einem großen Topf gehalten und wie eine Zimmerpflanze kultiviert werden. Im Sommer kann die Pflanze auch ins Freie gebracht und an einen sonnigen, aber möglichst windgeschützten Ort gestellt werden. In milden Regionen kann die Stelzen-Bulbine auch im Garten gepflanzt werden, idealerweise in einem Steingarten. Dann benötigt sie aber einen ausreichenden Schutz gegen Wind und Wetter. Im Herbst sollte sie wieder ausgegraben und ins Haus gebracht werden, denn sie erträgt zwar einige Minusgrade, ist aber insgesamt aufgrund ihrer Herkunft nicht winterfest.




Pflanzung und Pflege

Die Katzenschwanzpflanze gedeiht sehr gut in ausreichend großen Töpfen und Kübeln. Wichtig ist dabei aber, dass das Wasser gut abzieht. Die Pflanze sollte regelmäßig gegossen werden, Staunässe aber unbedingt vermieden werden. Im Winter sollte man sie allerdings eher trocken halten. Haben Sie Jungpflanzen gekauft, können Sie diese im Frühjahr mit einem Abstand von etwa 30 Zentimetern auch in den eigenen Garten pflanzen. Kultivieren Sie die Pflanze im Topf oder Kübel, sollten Sie diese zum Winter hin, allerspätestens nach dem ersten Nachtfrost, ins Warme holen. Besonders geeignet ist etwa ein Platz im Wintergarten (der noch nicht einmal geheizt werden muss) oder auch im Haus, idealerweise bei Temperaturen zwischen fünf und zwölf Grad. Abhängig vom Wachstum sollte die Katzenschwanzpflanze alle zwei bis drei Jahre in jeweils größere Gefäße umgetopft werden. Die Blätter der Heilpflanze können dann je nach Bedarf gepflückt und ausgequetscht werden.

 

Bulbine 30 Samen, Katzenschwanzpflanze- mehrjährig,
  • Fingerhut ist äußerst robust und pflegeleicht. Fingerhut gehört zu den schönsten Gartenpflanzen, die im Sommer.
  • Fingerhut wächst zweijährig oder als kurzlebige Staude. Im ersten Jahr bildet die Pflanze eine bodenständige, wintergrüne Blattrosette mit bis zu 20 Zentimeter langen, gestielten lanzettlichen Blättern. Sie besitzen deutlich sichtbare, netzartige Blattadern und sind bei einigen Arten leicht behaart.
  • Aus der Blattrosette entwickelt sich im kommenden Jahr ein bis zu zwei Meter hoher unverzweigter Blütenstand. Dieser trägt zahlreiche glockige Einzelblüten mit innen auffällig gefleckter Unterlippe. Sie öffnen sich im Juni und blühen bis in den August hinein. Aus den bestäubten Blüten entwickeln sich 12 Millimeter große Kapselfrüchte, deren zahlreiche feine Samen im Spätsommer ausgestreut werden.
  • Gesät wird ganz einfach direkt ins Beet. Weil Fingerhut-Samen sehr klein und leicht sind, ist es hilfreich, sie erst mit etwas Sand zu mischen und sie anschließend breitwürfig auszustreuen. Danach leicht andrücken und mit einem Schlauch mit feiner Düse oder einem Handsprüher wässern und weiterhin feucht halten. Wichtig: Fingerhüte sind Lichtkeimer, die Samen auf keinen Fall mit Erde bedecken! Soll die Fingerhut-Aussaat kontrollierter vonstatten gehen, können die Samen auch in Anzuchttöpfen angez
  • Sollte nach einer großzügigen Sä-Aktion der Fingerhut zu üppig in allen Ecken und Winkeln des Gartens sprießen, kann man die jungen Pflanzen einfach auszupfen. Oder aber man gräbt sie vorsichtig mit der Pflanzschaufel aus und verschenkt sie an Freunde und Bekannte.
FKL Pflanzkasten aus Holz Pflanzkübel Kübel Kasten Garten Terrasse fertig montiert D6 Palisander (90)
  • Material: Holz lackiert, Höhe: 17 cm, Breite: 17 cm, Länge wählbar
  • Wir bieten Ihnen einen schönen Pflanzkübel aus Holz an, der schon fertig montiert ist.
  • Zur Auswahl stehen Ihnen verschiedene Farbtöne (siehe Bilder).
  • Ideal für Wohnungsbaugesellschaften, Garten, Terrasse, Camping, Gastronomie, öffentliche Einrichtungen.
  • Der Kasten ist sehr stabil und verrottungsbeständig. Bitte ziehen Sie in Erwägung, dass Holz ein Naturprodukt ist und seine Farbe in einzelnen Fällen vom Bild abweichen kann.

 

Mehr Gartenwissen:

Gewürzgurken selbst anbauen und einlegen

Apfelbeeren – lecker und vitaminreich

Die verschiedenen Salatsorten

 

VAPLANTO® Pflanzkübel Balloon 60 Beton Grau Rund * 55 x 55 x 35 cm * Manufaktur Qualität * 10 Jahre Garantie
  • Ultraleichtes Pflanzgefäß aus hochwertigem, robustem Fiberglas Komposit
  • 10 Jahre Garantie auf Frost- & UV-Beständigkeit | Winterhart und wetterfest | Perfekt für Outdoor
  • Handgefertigte Premium Qualität in exklusivem Design direkt vom Hersteller
  • Abflußloch und Topffüsse im Boden integriert
  • Größe Außen (BxTxH): 55 x 55 x 35 cm; Durchmesser Innen (Öffnung): 44 cm | Volumen: 68 Liter | Gewicht: 5 kg leicht
Angebot
Bosch Akku Säge EasyCut 12 (ohne Akku, NanoBlade Technologie, 12 Volt System, im Karton)
  • Die Bosch NanoBlade-Säge Easy Cut 12 - sägen so einfach wie nie zuvor
  • Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten wie Sägen frei Hand und Tauschnitte ohne Vorbohren
  • Einfach sägen dank vibrationsarmen und wartungsfreien NanoBlade Mini-Kettensägeblättern
  • Schnelle und flexible Sägearbeiten dank wechselbarem 12 Volt Lithium Ionen Akku (nicht kompatibel mit Akkus von Bosch Professional)
  • Lieferumfang: EasyCut 12, NanoBlade Wood Speed 65, Schutzkappe, Handschlaufe, Karton (3165140830812)

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar