Geranien am Balkon
Geranien am Balkon.

 

Geranien sind in Deutschland häufiger als alle andere Pflanzen auf Balkonen zu finden – beliebter geht es kaum. Aber auch im Falle der farbenfrohen Dauerblüher gilt wie so oft: Man sollte sie richtig gießen. Wir zeigen im Folgenden, nach welchen Regeln man das machen sollte.

  • Botanische Fakten zu den Geranien
  • Regelmäßig Gießen ist wichtig
  • Auf die richtigen Zeiten achten




Wissenswertes

Die Geranie heißt eigentlich Pelargonie (botanischer Name: Pelargonium) und stammt ursprünglich aus Südafrika, wo es alleine 250 Wildarten gibt. Die Pflanze gehört zur Familie der Storchschnabelgewächse und wird in Deutschland in der Regel in drei Formen unterschieden: Es gibt Hänge-Geranien, aufrecht stehende Geranien die Duft-Geranien, die – wie es der Name schon sagt – gerne zur Gewinnung von Duft-Ölen verwendet werden. Geranien wachsen buschig und haben kräftige Triebe. Für Menschen sind Geranien ungefährlich, allerdings sollten Tiere wie Hasen, Kaninchen, Meerschweinchen oder Hamster nicht in die Nähe dieser Pflanzen geraten, da diese für die Tiere giftig und hautschädigend sind.




Verschiedene Gruppen

Geranien bieten sehr viel Abwechslung in Sachen Wuchsform, Blatt und auch Blüte. Sie lassen sich in sechs Gruppen unterteilen, die wiederum jeweils eine Menge unterschiedlicher Sorten mit sich bringen.

So wichtig ist das richtige Gießen

Grundsätzlich gilt: Geranien sind insgesamt pflegeleicht, sollten als recht durstige Blühpflanzen aber regelmäßig gegossen werden. Hier ist das richtige Maß aber wichtig – denn der Umgang mit dem für die Pflanzen lebenswichtigen Wasser ist nicht ganz so einfach. Machen Sie es falsch, drohen der Befall durch Schädlinge oder auch zahlreiche Krankheiten.

So geht es

Geranien brauchen wie schon geschrieben eine sehr gleichmäßige Wasserversorgung – nur dann entfalten sie ihre volle Schönheit. Wer sie zu lange im oder auf dem Trockenen sitzen lässt und dann meint, es sintflutartig wieder gut machen zu müssen, hat die Rechnung ohne die Pflanzen gemach. So funktioniert es nicht, denn dann bilden sich auf den Blättern rotbraune Ringe, die die Geranien ganz sicher nicht schmücken. Sie sollten stattdessen dafür sorgen, dass die Erde in den Kästen stets gleichmäßig feucht ist. Bei anhaltender Trockenheit wiederum können die Balkonblumen nicht richtig wachsen, sodass sie anfällig für Spinnmilben werden.

Am besten morgens und abends

Genauso wichtig: Gießen Sie Ihre Geranien niemals in der Mittagshitze. Viel besser geeignet  sind der frühe Morgen oder der Abend. Speziell in schmalen Balkonkästen trocknen Geranien zudem leicht aus, behalten Sie die Pflanzen von daher im Blick und gießen Sie sie an heißen Tagen morgens und abends. Versichern Sie sich auch nach Regenschauern, dass die Erde feucht ist. Der Grund dafür: die breiten Blätter der Geranien halten das Wasser oft ab, so dass es nicht bei den Wurzeln ankommt.

Nicht über die Blätter

Es gibt ein paar Dinge, die man beim Gießen von Geranien auf keinen Fall machen sollte: So sollten Sie Ihre Pflanzen niemals direkt über die Blätter gießen – das gilt übrigens nicht nur für die Geranien, sondern für so gut wie alle Blühpflanzen. Sie sollten die Gießkanne so ansetzen, dass Sie direkt im Wurzelbereich der Geranien gießen, und so den  Wasserstrahl gleichmäßig rund um die Pflanzen verteilen. Andernfalls lenkt das Laub sonst den Wasserstrahl ab. Wenn die Blätter ständig mit Wasser benetzt werden, kann sich Mehltau ansiedeln.

Kein kaltes Wasser!

Beachten Sie, dass sich die Pflanzenwurzeln in einem engen Balkonkasten in der Sonne sehr stark aufheizen können. Deshalb sollten Sie beim Gießen kein kaltes Wasser aus der Leitung nehmen, sondern es – wenn es denn zu kalt aus der Leitung kommt – erst einmal ein bisschen stehen lassen. Andernfalls kann es bei den Pflanzen zum Schock kommen. Ideal ist die vorhandene Außentemperatur.

Wenn sie zu nass geworden sind…

Sind die Pflanzen zu nass geworden, droht Wurzelfäule. Gießen Sie dann nicht erneut, selbst, wenn es sehr trocken sein sollte. Wenn ein schnelles Abtrocknen nicht zu erwarten ist, sollten Sie die Pflanzen umtopfen. Prüfen Sie, ob durch die Staunässe schon faulige Wurzeln sichtbar sind – falls ja, schneiden Sie diese ab und setzen Sie die Geranien in frische, trockene Erde, die Sie wiederum in den folgenden drei Tagen nicht gegossen werden sollte.

 

5 x Geranium 'Rozanne ®' (Storchenschnabel) 1 Liter DAUERBLÜHER ab 4,95 € pro Stück
  • Geranium Hybride 'Rozanne ‘
  • Topfgröße: 11x11 cm (1Liter)
  • Wuchshöhe: ca. 40 cm
  • Standort: sonnig
  • Blütezeit: Mai bis November
COMPO Geraniendünger für Geranien und alle stark zehrenden Pflanzen auf Balkon und Terrasse, Spezial-Flüssigdünger, 1,3 Liter
  • Für sattes Blattgrün und prächtige Blüten: Spezial-Flüssigdünger mit extra Eisen und hohem Nährstoffgehalt für Geranien und alle stark zehrenden Pflanzen auf Balkon und Terrasse, Praktische Dosierhilfe
  • Gesundes Wachstum: Versorgung der Pflanze mit allen wichtigen Haupt- und Spurennährstoffen ab der ersten Anwendung, Förderung der Blütenbildung und Stärkung der Widerstandskraft
  • Einfache Handhabung: Saubere und sichere Dosierung anhand der im Deckel gekennzeichneten Stufen I bis III (für 1 bis 3 Liter Gießwasser), Volle Kappe für 5 Liter Wasser, Anwendung 2 x pro Woche (Mär. – Okt.)
  • COMPO Qualitätsgarantie: Ausgesuchte Rohstoffe nach Original COMPO Rezeptur, Strenge Qualitätskontrollen durch eigene Labore und unabhängige Institute, Beste Voraussetzungen für ein gesundes Pflanzenwachstum
  • Lieferumfang: 1 x COMPO Geraniendünger, Spezial-Flüssigdünger, 1,3 Liter, Art.-Nr. 14354

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Alpenveilchen richtig gießen

So werden Süßkartoffeln richtig geerntet

Dendrobium – ein Pflanzenportrait

 

100 Fackellilie Samen, Raketenblume, Kniphofia uvaria"Red hot Poker", wie brennende Fackeln
  • 100 Fackellilie Samen, Raketenblume, Kniphofia uvaria "Red hot Poker", wie brennende Fackeln
  • Wie brennende Fackeln ragen die auffallenden Blüten in die Höhe.
  • Höhe 80 - 120cm. Mehrjährig. Bildet Rhizome. Ursprüngliche Herkunft: Südafrika.
  • Wunderschöne Zierpflanze in Rabatten, Staudenbeeten und als Schnittblume.
  • Anzuchtanleitung wird mitgeliefert.
Angebot
GARDENA Mähroboter SILENO minimo 250 m²: intelligenter Rasenmäher mit optimaler Konnektivität, mit GARDENA Bluetooth® App programmierbar, DE-Version (15201-20)
  • Full connect: Intuitive GARDENA Bluetooth App (Online Registrierung erforderlich) für einfache Installation und leichte Bedienung: Der SILENO minimo lässt sich aus bis zu 10m Entfernung bedienen
  • Pro-silent: Mit nur 57 db(A) der Leiseste seiner Klasse und stört somit niemanden wenn er mäht
  • AI-precise: Erfahrener Navigator, der selbst enge Passagen sowie schmale Ecken dank der CorridorCut-Funktion bewältigt
  • Auto Weather & Terrain: Arbeitet bei jedem Wetter, auch bei Regen, und in schwierigem Terrain. Zudem ist er mit dem Schlauch abwaschbar und somit sehr einfach zu reinigen
  • Lieferumfang enthält: SILENO minimo, Ladestation, 150m Begrenzungskabel, 150 x Haken, 4 x Verbinder, 5 x Anschlussklemmen, Sprache der Bedienungsanleitung: deutsch

 

 

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar