Blühende Christrose
Christrosen eignen sich sehr gut als Balkonkasten-Bepflanzung.

 

Im Sommer weiß jeder Pflanzenfreund in der Regel genau, wie und womit er seine Blumenkästen bestücken möchte, im Herbst und Winter ist es schon ein bisschen schwieriger. Viele planen in der kalten Gartenzeit gar nicht mehr mit Balkonpflanzen. Das muss aber nicht sein – es gibt durchaus einige Pflanzen, die Ihnen in den Kästen auch im Herbst und im Winter Freude bereiten können.

  • Die Kästen vorbereiten
  • Von Astern bis Ziergräsern
  • Die Pflanzen richtig schützen




Bereiten Sie die Kästen vor

Bevor Sie die Kästen mit dem „Herbst-Winter-Repertoire“ bestücken, sollten Sie aber einige Vorbereitungen treffen. Als erstes sollten Sie natürlich die bisherige Bepflanzung entfernen, anschließend auch das alte Substrat entnehmen und neues Substrat einfüllen. Wenn Sie eine Drainage im Blumenkasten haben, kann die durchaus bleiben. Verwenden Sie eine handelsübliche Balkon- oder Blumenerde, die ausreichend Nährstoffe enthält, um eine Winterbepflanzung gut zu versorgen. Ein Vorteil der Winterbepflanzung ist übrigens, dass die Pflanzen in der kalten Jahreszeit keine Düngung brauchen. Achten Sie allerdings darauf, dass die Pflanzen nicht austrocknen – auch in anderen Jahreszeiten als dem Sommer darf man sie durchaus gießen.

Astern

Die Astern gehören zu den typischen Herbstblumen und eignen sich von daher mit ihren schönen Farben – es gibt sie in rosa, violett, blau und in weiß – wunderbar für die Blumenkästen. Wenn Sie noch schön blühen sollen, müssen sie allerdings auch rechtzeitig gepflanzt werden. Und noch etwas ist zu beachten bei den Astern: Theoretisch sind sie zwar winterhart, wenn sie aber als Herbstbepflanzung frisch in die Blumenkästen kommen, haben sie diese Härte noch nicht. Von daher überstehen sie den ersten Winter nur selten ohne zusätzlichen Schutz. Wenn Sie den Astern im ersten Jahr aber etwas Schutz zukommen lassen, dann können Sie sich an den schönen Blüten der Astern sogar viele Jahre lang immer aufs Neue erfreuen.

Garten-Chrysantheme

Bei den Garten-Chrysanthemen ist es ähnlich wie bei den Astern: wenn sie nicht zusätzlich geschützt wird, übersteht sie den ersten Frost nicht; im zweiten Jahr kommen sie aber mit dem Frost gut zurecht. Die Chysantheme ist in vielen verschiedenen Farben und Formen erhältlich. Ihre offenen Blüten bieten auch im Herbst noch Pollen für Insekten.

Schneerose

Die Schneerose, die auch als Christrose bezeichnet wird, gehört zu den wenigen im Winter blühenden Pflanzen (Winterblüher). Ihr Vorteil: Auch wenn sie bereits verblüht ist, sieht es so aus, als würde sie noch blühen – dabei handelt es sich allerdings meistens um die Hüllblätter. Diese sind zu Beginn noch weiß, verfärben sich mit zunehmendem Alter aber grün oder rötlich, bis sie dann doch abfallen. Es gibt mittlerweile die verschiedensten Züchtungen – so zum Beispiel den Merlot mit einer dunkelroten, großen Blüte, die Christmas Carol mit einer einfachen weißen Blüte oder die Double Ellen Picotée, die an einem gelben Grundton mit violetten Rändern zu erkennen ist.

Schneeheide

Ebenfalls zu den Winterblühern gehört die Schneeheide, die auch Winterheide genannt wird und in weiß oder rosa erhältlich ist. Sie ist absolut winterhart und dabei mehrjährig. Ihre Blütezeit hat sie allerdings erst nach Weihnachten – beginnend im Januar bis in den April hinein.

Immergrüne Pflanzen

Sie sind geradezu ideal für die Herbstbepflanzung, da diese Pflanzen ihr Laub auch im Winter nicht abwerfen. Das Laub kann ganz unterschiedlich gefärbt sein – einige Arten haben sogar rotes Laub. Beliebte immergrüne Pflanzen sind der Efeu, die Niedere Scheinbeere oder die Europäische Stechpalme.




Ziergräser

Auch Ziergräser können in Ihren Blumenkästen besondere Akzente setzen. Gut geeignet sind unter anderem Federgras, Lampenputzergras und Neuseeland-Segge. Einmal angewurzelt müssen Ziergräser nur sparsam gegossen werden. Allerdings sind sie frostempfindlich.

Schützen Sie die Pflanzen

Den oben erwähnten Schutz für die Pflanzen erreichen Sie, wenn Sie bereits bei der Herbstbepflanzung dekorative Elemente integrieren wie z.B. Moose oder große Laubblätter; auch Nadelbaumzweige haben eine ähnliche Wirkung. Verteilen Sie diese Elemente einfach um die Pflanzen. Dadurch schützen Sie Ihre Pflanzen nicht nur vor dem Frost, auch die Erde trocknet durch die bedeckte Oberfläche nicht so schnell aus.

 

Weiße Christrose - Helleborus Niger - Die echte Schnee-Christrose als Winterblüher für den Garten - Weihnachtsrose von Garten Schlüter - Pflanzen in Top Qualität
  • Die Echte Schnee-Christrose ist die ideale Pflanze für den winterlichen Garten
  • Die Blüten der Schneerose sind weiß und schalenförmig und blühen von Dezember bis April
  • Helleborus Niger ist ein Nieswurz, benötigt normalen Gartenboden und kann ganzjährig bei frostfreiem Boden gepflanzt werden
  • Der Winterblüher wird im 9cm Topf geliefert und erreicht eine Wuchshöhe von 20-30cm
  • Die Weihnachtsrose ist zu Weihnachten ein "Muss" und kommt von "Garten Schlüter"
Herbstaster 'Prof. Kippenberg'
  • Lieferform: P 1
  • Blütezeit: September-Oktober
  • Blüte: Blau-Violet
  • Standort: Sonnig-halbschattig
  • Wuchshöhe: ca- 40cm

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Glühwein selbst herstellen

Amaryllis kultivieren – Blütenzauber zur Weihnachtszeit

Gesunde Erdbeeren ernten

 

Stechpalme Ilex Heckenfee® 20-30cm - Ilex meserveae
  • wissenschaftlich: Ilex meserveae Heckenfee
  • max. Wuchsgröße: 3 Meter
  • Blütezeit: Mai - Juni
  • Gartenpflanze
  • aus der Baumschule
Kreher XL Balkonkasten, Pflanzkasten mit Wasserspeicher im Rattan Design aus Kunststoff in Anthrazit. Mit Flexibler Metallhalterung. Maße 56 x 18,5 x 19,5 cm.
  • XL Pflanzkasten mit 56 cm Länge und im Rattan-Design, optimal für Balkone oder auch freistehend
  • Innenliegendes Bewässerungssystem für eine konstante Bewässerung der Pflanzen
  • Mit robuster, einstellbarer Metallaufhängung für eine sichere Befestigung an z.B. Balkonen, Brüstungen, Geländer - der Metallrahmen ist auch abnehmbar womit der Planzkasten auch freistehend genutzt werden kann
  • Maße des Pflanzkasten - B x H in cm (außen): 56 x 18,5 x 19,5 cm | Innenmaße des herausnehmbaren Einsatzes BxTxH in cm ca.: 56 x 18,5 x 19 cm
  • Gefertigt aus robustem Kunststoff ohne scharfe Ecken und Kanten, pflegeleicht, UV- und Witterungsbeständig. Inkl. herausnehmbaren Pflanzeinsatz mit Hebeschlaufe aus Kunststoff. Flexibel einzustellende Metallaufhängung in solider Ausführung. Pflanzkasten mit XL Breite von 56 cm.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar