Eine alte Gießkanne
Kompost aus der Gießkanne

 

Durch die Vergärung von Kompost werden Mikroorganismen stark vermehrt, welche das Bodenleben bereichern. Der sogenannte Kompost-Tee ist dadurch ein stärkerer Dünger aus normaler Kompost.

  • Die Kraft kompost-Tee
  • Herstellung von Kompost-Tee
  • Das richtige Gießen




Im reifen Kompost wimmelt es nur so von effektiven Mikroorganismen, ohne die ein Pflanzenwachstum nicht möglich wäre. In der Symbiose mit Bakterien, Pilzen, Hefen, Protozoen und anderen Kleinstlebewesen sind die Pflanzen seit Jahrmillionen vergesellschaftet. Diese wirksamen Helfer heißt es schnell und reichlich zu vermehren.

Mikroorganismen wirken auf der Bodenoberfläche wie ein Aktivator. Sie zersetzen Bodenbestandteile und liefern den Pflanzen wichtige Nährstoffe. Spezielle Enzyme fördern das Wurzelwachstum und belüften den Boden.

Der Kompost-Tee

In einem fertigen Kompost-Tee hat sich die Anzahl der effektiven Organismen ca. um das 500-fache im Vergleich zu dem eingesetzten Kompost vermehrt.

Für den Ansatz des Gebräus werden 300 g reifer Kompost, besser noch Wurmkompost (vgl. nachgeharkt.de: Biologisch gärtnern – Bauanleitung für eine Regenwurmkiste) in 100 l chorfreiem Wasser, am besten Regenwasser, angesetzt. In kleineren Gefäßen mit weniger Volumen wird die Menge des Komposts reduziert.

Damit sich die fertige Flüssigkeit besser vergießen lässt, sollten dem fertigen Gebräu die festen Bestandteile entnommen werden. Deshalb ist es sinnvoll, den Kompost in einem durchlässigen Säckchen (z. B. ein Nylonstrumpf) einzuhängen.

Mikroorganismen sind hungrig, weshalb ihnen als Futter Rohrzucker oder Melasse (vgl. nachgeharkt.de: Vegan düngen – eine perfekte Alternative) zugesetzt wird (400 g/ml) auf 100 l). Damit unangenehme Gerüche gebunden werden, gibt man 250 g Gesteinsmehl auf 100 l dazu.

Die Gärung verläuft optimal bei 25 °C. Um eine gute Sauerstoffversorgung zu erlangen, sollte mehrfach kräftig umgerührt werden. Das Gebräu ist fertig, wenn sich auf der Oberfläche Schaum gebildet hat. Das ist meist nach zwei bis drei Tagen der Fall.

Das Gießen

Der fertige Kompost-Tee wird mit Wasser im Verhältnis 1:5 verdünnt und rund um die Pflanzen gegossen. Starkzehrer werden alle 14 Tage damit versorgt. Ist der Boden sehr mager, auch öfter. Eine Überdosierung ist nicht möglich. Eine gleichzeitige Gabe von Gesteinsmehl und Algenkalk, dünn ausgestreut, steigert die Wirkung.

Blattdüngung

Bei der Glattdüngung werden die wirksamen Stoffe direkt über die Blätter ohne Verluste über Boden und Wurzeln aufgenommen.

Feuchte Blätter werden von oben und unten mit 1:10 verdünntem Tee besprüht. Damit die Düsen des Sprühgerätes nicht verstopfen, muss der Tee filtriert werden (Kaffeefilter). Die Blattdüngung allein ist jedoch nicht ausreichend, weil nur geringe Mengen an Nährstoffen über die Blätter aufgenommen werden können.




Reste

Wird nicht der gesamte Tee auf einmal verbraucht, gießt man die Reste zurück auf den Komposthaufen. Bliebe der Tee zu lange stehen, können sich unerwünschte Bakterien ansiedeln. Deshalb sollten auch die Braugefäße und Kannen gründlich gereinigt werden. Nur so kann eine gleichbleibende Qualität beim nächsten Einsatz garantiert werden.

 

Stewart 2459064 Gießkanne
  • Kunststoff-Gießkanne komplett mit Brause und Längsbügel formschön und unverwüstlich ideal für Garten- bzw. Grabpflege ohne Aufsteckvorrichtung Inhalt 2 Liter
  • Farbe: grün
  • Fassungsvermögen: 2 l
Angebot
Emsa 508671 Gießkanne, Klassisches Design, Volumen 5 Liter, Kunststoff, Granit, Oase
  • Praktischer Helfer für die grüne Oase zuhause und im Garten: Granitfarbene Gießkanne (5 Liter) im klassischen Design
  • Vielseitig einsetzbar für Zimmer-, Balkon- oder Gartenpflanzen durch großes Volumen
  • Leichtes Befüllen durch große Einfüllöffnung, Exaktes Dosieren und tropffreies Ausgießen durch extra lange Tülle, Handlich durch praktischen abgerundeten Griff
  • Robust durch stabilen Kunststoff, Made in Germany
  • Lieferumfang: 1 Emsa Gießkanne Oase, Volumen: 5 Liter, Material: Kunststoff, Farbe: Granit

 

Mehr Gartenwissen:

Blumen gießen – die wichtigsten Tipps

Sichtschutz Hecke – Privatsphäre für den Garten ganz ohne Zaun

Einen Kiesweg im Garten anlegen

 

Takemeuro Mond-Solarleuchten Garten im Freien, wasserdichte Metall-LED-Pfahlpfad-Deko-Leuchten
  • SOLAR POWER: Das Solar Panel sammelt Sonnenlicht, um die Batterien (im Lieferumfang enthalten) während des Tages aufzuladen.
  • Dämmerungssensor mit 6-Stunden-Timer: Diese Solar-Außenleuchten schalten die Lichter bei Dämmerung automatisch ein und nach 6 Stunden automatisch ab.
  • Abmessungen: 19 cm (L) x 8 cm (B) x 77,5 cm (H). Bezaubernd und charaktervoll sind die Moon Solar-Gartenleuchten mit Gartenleuchten eine wunderbare Ergänzung zu Ihrem Outdoor-Freizeitbereich.
  • Langlebig, umweltfreundlich und zuverlässig: kein Netzkabel erforderlich, keine Stromkosten, kein herkömmlicher Energieverbrauch; wasserdicht, korrosionsbeständig und kann an regnerischen Tagen im Freien arbeiten.
  • Vergewissern Sie sich, dass sich die Taste in der Position "ON" befindet, bevor Sie sie in der Sonne ändern. Wenn die Taste in der Position "On" ist und das Sonnenkollektor im Dunkeln bleibt, leuchten die Lichter. Kontaktieren Sie uns einfach, wenn Sie jemals Probleme mit Ihren Lampen haben.
Der antiautoritäre Garten: Gärten, die sich selbst gestalten
  • Kern, Simone (Autor)
  • 128 Seiten - 17.01.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar