Blick in einen Wintergarten
Blick in einen Wintergarten © Erika Hartmann/pixelio.de

 

Der Wintergarten ist genau das richtige für alle, die sich ganzjährig an Pflanzen erfreuen wollen. Viele Menschen denken über den Bau nach, sind sich jedoch zunächst unsicher, wie sie das Vorhaben angehen sollen. Denn der Bau eines  Wintergartens benötigt eine gut durchdachte Vorbereitung und eine plangenaue Durchführung. Werden beide Faktoren erfüllt, steht dem Gelingen nichts im Wege und der Wintergarten kann für lange Zeit viel Freude bereiten. 




Die richtige Vorbereitung

In erster Linie sollten genaue Vorstellungen vorhanden sein bezüglich Aussehen, Gestaltung, Nutzen, Baumaterial und Bauweise des künftigen Wintergartens. Oftmals können bei den genauen Vorstellungen der vorhandene Platz und die verfügbaren Finanzen im Weg stehen. In jedem Fall empfiehlt sich die Anfertigung einer Skizze. Dabei stellt sich natürlich auch die Frage, ob selbst gebaut wird oder eine Fachfirma beauftragt wird. In jedem Fall sollten zu Beginn die rechtlichen Angelegenheiten geklärt werden. In einigen Bundesländern unterliegt der Bau eines Wintergartens der Genehmigungspflicht. Diese wird mit einem Bauantrag eingeholt.

Selber bauen oder eine Fachfirma beauftragen?

Das Selberbauen eines Wintergartens erfordert natürlich einige Erfahrung bzw. ausreichend Fachkenntnisse. Zum einen muss das Fundament das Gewicht des Wintergartens tragen und Schutz vor aufsteigender Bodennässe bieten. Außerdem sollte eine gute Wärmedämmung eingebaut werden. Vorhandene Böden (z. B. eine alte Terrasse) entsprechen meist nicht diesen Anforderungen. Frostschutz, Leitungen und Rohre sollten bei dem Bau ebenfalls berücksichtigt werden. Die Materialien lassen sich im Fachhandel besorgen, wer möchte kann auch auf fertige Bausätze zurückgreifen.

Sollte eine Firma mit dem Bau des Wintergartens beauftragt werden, sollten die entsprechenden Vorstellungen, Wünsche und mögliche Nachbesserungen in jedem Fall vertraglich geregelt sein, damit es später nicht zu Problemen kommt. Damit auch die Kosten in einem überschaubaren Rahmen bleiben, sollten in jedem Fall Kostenvoranschläge von verschiedenen Unternehmen eingeholt werden. Zudem sollte vor der Abnahme genauestens auf Baumängel geachtet werden und eventuelle Nachbesserungen verlangt werden. Wer sich in diesem Punkt unsicher ist, der kann einen Gutachter dazu ziehen. Da eine solche Begutachtung in der Regel keinen großen Aufwand bedeutet, halten sich die Kosten für diesen in der Regel im Rahmen und sind im unteren dreistelligen Bereich anzusiedeln.

Form und Art des Wintergartens

Der jeweilige Aufbau eines Wintergartens hängt natürlich von der gewählten Form und Art ab. Ein besonderes Augenmerk sollte auf die Beschaffenheit der Materialien und der richtigen Verglasung liegen. Kunststoff ist zum Beispiel sehr leicht und erfordert wenig Pflegeaufwand. Holz wirkt dagegen optisch sehr ansprechend ist dafür aber anfälliger gegenüber äußeren Umwelteinflüssen.




Bei einigen Standorten kann der Einbau von Schallschutzgläsern sinnvoll sein. Bei einem Wintergarten inmitten der Natur sind diese natürlich nicht erforderlich. Über Einbruchschutz und Wärmeschutzverglasung sollte ebenfalls nachgedacht werden. Schließlich sollte ein Wintergarten auch im Sommer zum Wohlfühlen einladen und zudem nicht den optimalen Eintritt in das Haus für Einbrecher darstellen.

Angebot
20tlg. Deluxe Lounge Garnitur Set Gruppe Polyrattan Sitzgruppe Gartenmöbel Loungemöbel - handgeflochten - schwarz von XINRO
  • Black-Friday - Angebotspreis gültig bis 26.11.2018 der durchgestrichene Preis entspricht dem früheren Verkäuferpreis von XINRO Modell 2018
  • XXL - Polyrattan Lounge Eck Set inkl. aller abgebildeten Kissen Kunststoffgeflecht handgeflochten und aus pflegeleichtem Polyrattan Geflecht hergestellt
  • neu und original verpackt (Model 2018) weiter verbesserte Ausführung (stabileres Gestell) Bezüge aus Polyester (können abgenommen und gewaschen werden)
  • Farbe: schwarz (anthrazit) Lieferumfang: 1x Lounge Ecke, 1x Lounge Polyrattan Tisch mit Sicherheitsglasplatte, 1x Lounge Hocker, alle abgebildete Auflagen
  • modulares System jederzeit erweiterbar durch: Lounge Sessel ASIN: B01ECRVXVQ Lounge Eck-Sessel ASIN: B00TCNS40E Lounge-Mittel-Sessel ASIN: B00TE8SOKC Lounge Tisch ASIN: B00TE8STHA Lounge Hocker ASIN: B00TCNS3KU, Lounge 2er Sofa ASIN: B00TE8SJNE
Ficus benjamini - 3er Set - Danielle - Anastasia - Twighlight 14cm Topf
  • Sie erhalten 3 verschiedene Ficus Arten: Ficus "Danielle" (dunkelgrün) - Ficus "Anastasia" (hellgrün-dunkelgrün gemustert) - Ficus "Twighlight" (weiss-grün gemustert)
  • Ideale Zimmerpflanze für helle bis halbschattige Standorte
  • Robust und pflegeleicht
  • im 14cm Topf - Gesamthöhe +/- 45cm

Das könnte Sie auch interessieren:
Schwarzwurzeln im Garten anbauen und ernten
Basilikum – eines der beliebtesten Würzkräuter
Beinwell oder Comfrey

 

Mehr Gartenwissen

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.