Würstchen und Steaks auf einem Grill
Leckeres vom Rost

Grillen zählt vom Frühjahr bis in den Herbst zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen vieler Gartenbesitzer. Geselliges Beisammensein, saftiges Fleisch und das Aroma frisch zubereiteter Speisen sind für viele Menschen ein Muss, sobald die Tage wärmer und länger werden. Entscheidend für das Grillergebnis ist nicht nur die richtige Grillmethode und der richtige Grill, sondern auch der geeignete Platz im Garten. Werden einige wichtige Kriterien beim Grillplatz einrichten beachtet, steht dem Grillvergnügen nichts mehr im Wege.




Grillzeit – Den Grillplatz im Garten einrichten

Geteilte Freude ist doppelte Freude. Der eigene Garten ist der schönste und beste Ort für Grillpartys mit Freunden. Bei der Standortwahl des Grills muss auf die Windrichtung geachtet werden. Nur dadurch bleiben unangenehme Grillnebenwirkungen erspart. Der Duft von Fleisch und würzigen Kräutern sollte weder in die eigenen Wohnräume ziehen noch die Nachbarn auf der Sonnenliege stören. Nachbarschaftsstreitigkeiten entstehen oft durch die Lärm- und Geruchsbelästigung. Deshalb sollte der Grill so weit wie möglich vom Nachbargrundstück entfernt aufgestellt werden. Mobile Grillgeräte lassen sich einfach und schnell je nach Windrichtung platzieren, bei gemauerten Grills wird die häufigste Windrichtung berücksichtigt. Spätere Streitigkeiten mit den Nachbarn können so schon beim Grillplatz einrichten vermieden werden. Hilfreich ist, die Nachbarn ab und zu zum Grillen einzuladen. Das fördert die gute Nachbarschaft und niemand wird sich über den Geruch beschweren.

Windschutzeinrichtungen können je nach persönlichen Vorlieben selbst errichtet werden. Ein einfacher Sichtschutzzaun kommt genauso in Frage wie kreativ gestaltete Gabionen oder eine massive Mauer.

Die Terrasse ist ein beliebter Platz zum Grillen

Die Terrasse zählt zu den beliebtesten Grillplätzen, obwohl sie meistens nicht der beste Platz für das Grillvergnügen ist. Die Kleidung der Gäste und die Gartenmöbel nehmen den Grillgeruch schnell auf. Außerdem kann es passieren, dass Fett tropft oder beim Holzkohlegrill Funken fliegen und somit die Bekleidung verunreinigt oder beschädigt wird. Problematisch wird es, wenn die Terrasse überdacht ist, denn dann kommt es schnell zur Qualmbildung. Besser ist es, den Grillplatz nicht in unmittelbarer Nähe der Terrasse zu errichten. Beim Grillplatz einrichten sollte beachtet werden, dass der Weg zwischen Grill und Terrasse aber trotzdem nicht zu weit entfernt ist, denn nur so entstehen keine unnötig langen Laufwege.

Nicht in der Nähe von Bäumen grillen

Oberhalb des Grills dürfen keine Äste von Bäumen sein. Die beim Grillen aufsteigende Wärme kann so heiß werden, dass Blätter, Äste oder ganze Baumteile verdorren. Für den Untergrund kommen verschiedenste Steinplatten in Frage. Holzkonstruktionen sind wegen der erhöhten Brandgefahr nicht zu empfehlen.

Angebot
Tepro 1061 Toronto Holzkohlegrill
  • Trolley pulverbeschichtet mit Ablagegitter
  • Maße aufgebaut(B x T x H): 115 x 67 x 107 cm
  • Grillfläche: 2 x ca. 41,5 x 27,5 cm, emailliert Wärme
  • Holzkohlenwanne schwarz emailliert und mittels Kurbel höhenverstellbar
  • Montage erforderlich
Angebot
Micro BBQ Kugelgrill kompakter Reise Holzkohle-Grill Tischgrill Edelstahl emailliert 38cm - Schwarz
  • OPTIMALE KUGELFORM - Die bewährte Kugelform ist die wohl optimale Grillform für gleichmäßiges Grillen, mit optimalem Grillergebnis. Der MICRO BBQ Grill ist dabei von gehobener Qualität und sorgt immer wieder für ein Top Grillergebnis! JETZT MIT 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE!
  • LUFTVENTILATIONSTECHNIK - Der Outdoor Tischgrill verfügt über ein individuell verstellbare Edelstahl Ventil, ermöglicht das flexible Steuern der Luftzufuhr. Dadurch kann kinderleicht und blitzschnell die Grilltemperatur reguliert werden.
  • LEICHTE REINIGUNG - Alle Grillutensilien sind aus hochwertigem und emailliertem Edelstahl. Dadurch haften Grillreste weniger an und das Edelstahl ist langlebiger. Außerdem sind auch Kohle- und Speisereste am Holzkohlegrill wesentlich leichter zu reinigen.
  • HYGIENISCH & SAUBER - Zusätzlich zur aufwendigen Emaillierung verfügt der Kompaktgrill auch noch über eine zusätzliche Aufffangschale für Aschereste. So bleibt der Platz auf dem gegrillt wird schön sauber.
  • MOBIL & VIELSEITIG - Der kompakte Picknickgrill ist nicht nur leicht und platzsparend, sondern auch schnell aufgebaut. So ist er für jeden Einsatz geeignet. Egal ob Festival, Camping, Wandern, oder einfach ein Picknick im Grünen. Die Beine des Grills sind blitzschnell an- bzw. abgeschraubt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.