Matschiger Lehmboden
Im Winter sind viele Lehmböden sehr matschig. Im Sommer werden sie dagegen oft betonhart.

 

Lehmböden sind in unseren Breiten weit verbreitet. Grundsätzlich ist dies auch nicht weiter schlimm. Lehmböden sind sehr fruchtbar. Zudem können sie sehr gut Wasser speichern. Wer aber das Phänomen kennt, dass der Lehmboden im Winter sehr matschig ist, dafür im Sommer betonhart, der hat mit diesem oft wenig Spaß. Der Grund dafür ist, dass der Tonanteil im Boden sehr hoch ist. Er ist sehr verdichtet und lässt sich von seinem Gartenbesitzer oft nur schwer bearbeiten. Nicht selten muss eine Spitzhacke zum Einsatz kommen, und selbst mit ihr ist die Arbeit immer noch äußerst schweißtreibend. Aber auch die Pflanzen, die in einem Lehmboden mit hohem Tonanteil wachsen sollen, haben es schwer, diesen zu durchdringen. Stauden zum Beispiel haben fast keine Chance, sich auf solch einem Boden zu entwickeln. Wenn auch Sie mit einem schwierigen Lehmboden zu kämpfen haben, müssen Sie diese Beschaffenheit nicht als gottgegeben hinnehmen. Wir geben Ihnen in den folgenden Zeilen ein paar Tipps, wie Sie den Boden nachhaltig auflockern können.




Maßnahmen zur Lehmbodenverbesserung

Im Wesentlichen sind es vier Schritte, die vonnöten sind, um einen Lehmboden zu verbessern und aufzulockern. Alle Maßnahmen sollten nacheinander, aber am Stück ausgeführt werden. Der beste Zeitpunkt dafür ist der Herbst. Je nachdem wie groß die zu bearbeitende Fläche ist, kommt auf Sie jede Menge harte Arbeit zu. Diese kann mehrere Stunden, aber auch mehrere Tage dauern. Aber sehen Sie es positiv: Sie gönnen sich mit der Lehmbodenaufbesserung ein optimales Workout, bei dem Sie viele Kalorien verbrennen.




Schritt 1: Die Fläche von Un- beziehungsweise Wildkräutern befreien

Im ersten Schritt müssen Sie nach Möglichkeit sämtliche Un- beziehungsweise Wildkräuter aus dem Boden entfernen. Dies erfolgt mit der Hand oder auch mit einem Unkrautstecher. Entfernen Sie auch die Wurzeln.

Schritt 2: Den Lehmboden umgraben

Greifen Sie im zweiten Schritt zu einem Spaten und graben Sie den Boden spatentief um. Bei diesem Schritt tauchen in der Regel weitere Unkräuter auf. Entfernen Sie diese ebenfalls. Entsorgen Sie alle Unkräuter weit weg von der umgegrabenen Fläche.

Schritt 3: Größere Brocken zerkleinern

Beim Umgraben werden Sie größere Lehmbrocken zutage fördern. Diese müssen nun mit dem Spaten zerkleinert werden.

Schritt 4: Organisches Material in den Boden einarbeiten

Im letzten Schritt müssen Sie organisches Material und Sand in den Boden mischen. Mit organischem Material ist entweder selbsthergestellter Kompost oder im Fachhandel gekaufte Komposterde gemeint. Sand muss in der Regel auch dazugekauft werden. Achten Sie beim Kauf darauf, dass er einen möglichst geringen Lehmanteil hat, denn davon haben Sie ja bereits mehr als genug. Bausand fällt daher grundsätzlich als richtige Wahl aus. Wieviel an Mengen Sie an Kompost und Sand benötigen, lässt sich pauschal nicht sagen. Das hängt immer von der individuellen Beschaffenheit des Bodens ab. Als Faustformel lässt sich aber sagen, dass 80 bis 120 Liter Sand in einen Quadratmeter Lehmboden gemischt werden sollten. Diese Menge entspricht in etwa einer Schubkarre. Beim Kompost reicht die halbe Menge aus. Verteilen Sie beides auf dem Boden und vermischen Sie das Ganze mit einer Harke oder einer Schaufel.

Direkt mit dem Einpflanzen beginnen

Sind diese Arbeiten erledigt, sollten Sie direkt mit dem Einpflanzen der für den Bereich vorgesehenen Pflanzen beginnen.

Auch in den Folgejahren am Ball bleiben

Leider tendieren Lehmböden nach ein paar Monaten, spätestens nach ein paar Jahren, wieder in ihren Ursprungszustand zurückzukehren. Daher gilt es auch in den Folgejahren am Ball zu bleiben. Allerdings reicht es dann aus, nur die Oberfläche wieder mit Kompost und Sand zu versorgen. Sie benötigen dafür deutlich weniger Material, und der Aufwand ist auch deutlich übersichtlicher. Hier reichen zwei bis drei Zentimeter an Tiefe aus. Diese Arbeiten sollten am besten im Frühjahr erfolgen.

Fazit

Die Verbesserung der Bodenqualität bei einem Lehmboden ist mit viel Körperkraft und auch ein paar Kosten verbunden. Und auch mit einer einmaligen Aktion ist es leider nicht getan. Das Pflanzenwachstum wird sich aber deutlich verbessern, und Sie werden mit einem kräftigen Grün und unter Umständen auch mit vielen prächtigen Blüten belohnt.

 

FloraPell® Bio Schafwollpellets Dünger für Haus, Garten & Zimmerpflanzen - Das Original aus 100% Schafwolle - Organischer Langzeitdünger für ideale Nährstoffversorgung (2,5kg)
  • UNIVERSALDÜNGER - Ganz gleich ob für Kleingärtner, Blumenfreunde oder den ökologischen Landbau: Die Schafwollpellets von floraPell sind der ideale Dünger für Gemüse, Obst, Zimmer- & Gartenpflanzen.
  • IDEALE VERSORGUNG - Der ökologische Dünger besteht zu 100% aus natürlicher Schafwolle von lebenden Schafen und enthält einen besonders hohen Anteil der Nährstoffe Stickstoff & Kalium für eine bedarfsgerechte Versorgung.
  • LANGZEITWIRKUNG – Die natürlichen Düngeeigenschaften der Wolle werden durch unsere Aufbereitungstechnologie so aufgeschlossen, dass sämtliche Nährstoffe direkt von den Pflanzen aufgenommen werden können. Die Pellets entfalten Ihre Wirkung bis zu 10 Monate!
  • UMWELTFREUNDLICH - florapell ist ein umweltschonendes Produkt, welches in mehrjähriger Zusammenarbeit mit der Humboldt Universität entwickelt wurde und die strengen Richtlinien der EU für ökologischen Dünger erfüllt.
  • VITALITÄT PUR - floraPell steht für eine ausgewogene, natürliche Versorgung Ihrer Pflanzen, frei von chemischen Zusatzstoffen. Dank Humusbildung sowie der Bodenauflockerung durch Quellwirkung wird die Bodenbiologie nachhaltig positiv beeinflusst.
Angebot
Garten Champ Nr. 1 Schafwolldünger in 5kg Großpackung/Schafwollpellets aus 100% Schafwolle | Biologischer Pflanzendünger
  • Organischer Dünger aus 100% Schafwolle mit einer Langzeitwirkung von bis zu 10 Monaten. Danach werden die Pellets vollständig biologisch abgebaut.
  • Schafwollpellets werden aus der Wolle von lebenden Schafen gewonnen und sind in der Lage das 3 - 4 fache an Ihrem Eigengewicht an Wasser aufzunehmen. Dadurch wird die Bodenfauna nachhaltig gefördert und der Boden aufgelockert.
  • Aufwandmenge bei Stauden und Sträucher, sowie im Obstbau 100 Gramm pro Pflanze in die oberste Bodenschicht einarbeiten oder 10-20 Gramm / Liter neuer Pflanzerde beimischen.
  • Aufwandmenge Gemüsebau / Hochbeete usw. : 20-50g pro Einzelpflanze oder 150-250g / m2
  • Kostenloser Versand! Achtung unterschiedliche Steuersätze Österreich und Deutschland, daher ändert sich der Produktpreis für Österreich!

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Outdoormöbel sind das i-Tüpfelchen bei der Gartengestaltung

So wird richtig gedüngt

Der Zitronenbaum verliert die Blätter – das kann ich tun!

 

Angebot
Bosch Elektro Rasenmäher ARM 34 (1300 W, Schnittbreite: 34 cm, im Karton)
  • Der Rasenmäher ARM 34 - Der kraftvolle Allzweck Rasenmäher
  • Kraftvoller 1300 Watt Motor für einen sauber geschnittenen Rasen
  • Einfaches Verstellen der Schnitthöhe durch die zentrale Schnitthöhenverstellung
  • Weniger Arbeitsunterbrechungen zum Entleeren durch 40-Liter-Grasfangbox
  • Platz sparen dank doppelt klappbarem Holm und stapelbarer Grasfangbox
Angebot
Gardena SILENO city 300: Mähroboter bis 300 m² Rasenfläche, Bluetooth-App bedienbar, Schnitthöhe 20 - 50 mm, LCD Display, Diebstahlschutz, inkl. Begrenzungskabel, Haken und Verbinder (15005-47)
  • Der Mäher lässt sich mit der Gardena Bluetooth App aus bis zu 10 m Entfernung bedienen. Programme: EasyApp Control, Auto Schedule und EasyConfig für einfache Installation und Bedienung
  • Wasserfester Betrieb: Der Mähroboter mäht auch bei Regen und sorgt so für einen idealen Rasenteppich, bei eventuellen Verschmutzungen kann der Roboter bequem mit dem Gartenschlauch gereinigt werden
  • Intelligentes System: Dank SensorControl-Funktion passt der SILENO city eigenständig die Mähzeit an das Rasenwachstum an
  • CorridorCut: Leitet den Roboter auch durch enge Korridore und Sackgassen und ermöglicht auch dort ein ideales Schnittbild
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x Gardena SILENO city 300, 1x 150 m Begrenzungskabel, 200x Haken, 4x Verbinder, 5x Anschlussklemmen

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar