Kurkuma: als Rhizom und Pulver
Kurkuma: als Rhizom und Pulver

 

Kurkuma, auch unter dem Namen Gelbwurz bekannt, ist den meisten vor allem als Gewürz ein Begriff. Mit Kurkuma werden leckere Currys gekocht. Aber die Pflanze hilft auch bei Verdauungsbeschwerden und anderen Leiden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Heilpflanze selbst anbauen – das ist sogar relativ einfach!

  • Botanische Fakten
  • Anbau im Garten
  • Pflege und Ernte




Wissenswertes

Die Kurkuma (botanischer Name: (Curcuma longa) gehört zur Familie der Ingwergewächse. Sie ist eine ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von bis zu einem Meter. Die Kurkuma (auch: Gelber Ingwer, Safranwurzel, Gelbwurzel) stammt aus dem südlichen Asien und wird in den Tropen vielfach kultiviert. Das Rhizom ähnelt stark dem des Ingwers, ist allerdings gelb. Das geschälte Rhizom wird frisch und getrocknet als Gewürz verwendet, außerdem auch als Farbstoff.




Herkunft und Standort

Man vermutet, dass die Gattung Curcuma schon mehr als zwölf Millionen Jahre alt ist. Innerhalb der Gattung Curcuma gibt es etwa hundert Arten, die meisten davon sind noch weitestgehend unbekannt. Curcuma longa ist die bekannteste Kurkuma-Sorte. Die Gelbwurz ist in Indien, auf Java und Sumatra, in Thailand und China, auch in weiten Teilen Australiens. Eine Kurkuma-Pflanze braucht es warm. Sie gedeiht gut, wenn es nicht kälter als 21 Grad Celsius wird, auch sollte die Luft feucht sein. Im schattigen Boden von Regenwäldern fühlt sie sich am wohlsten, auch wenn es mit den Kultivierung bei uns durchaus klappt – unter den richtigen Umständen, natürlich.

Verarbeitung und Verwendung

Das Rhizom ist der Teil der Kurkuma-Pflanze, der genutzt wird. Die gelb-orange Farbe der Triebe entsteht durch den Inhaltsstoff Curcumin (auch: Kurkumin). Die Pflanze wird ausgegraben, die Seitentriebe des Rhizoms werden abgeschnitten, gewaschen und kurz gekocht. Dann wird die Korkschicht abgeschält und die Triebe müssen zehn Tage lang an der Sonne getrocknet werden. Dann werden sie zu Pulver gemahlen. In Indien und Asien wird Kurkuma schon seit Tausenden von Jahren als Heilpflanze verwendet. In Deutschland arbeiten viele Heilpraktiker mit Curcumin. Patienten mit Verdauungsbeschwerden oder mit erhöhten Leberwerten bekommen Kurkuma in Kapsel- oder Pulverform. Die im Rhizom enthaltenen Stoffe wirken auch entzündungshemmend und regen die Gallenproduktion an.

Anbau und Vermehrung

Der Anbau von Kurkuma ist nicht so schwierig, wenn Sie die entscheidenden Faktoren berücksichtigen, wie etwa den hohen Temperaturanspruch der Pflanze. Deshalb sollte die Vermehrung nach Möglichkeit im Frühling oder Sommer vorgenommen werden. Ebenfalls wichtig: Trocknen Sie die Schnittstelle bei Teilstücken eines Rhizoms zunächst ein paar Tage lang ein, bevor die Gelbwurz unter die Erde kommt. Für die Aussaat sollten Sie eine hochwertige und durchlässige Erde verwenden ein. Außerdem benötigen Sie einen großen Topf, in dem das verwendete Rhizomstück reichlich Platz hat. Befüllen Sie den Topf dann mit der Erde und graben sie ein circa fünf Zentimeter tiefes Loch, in das die Kurkuma gelegt wird. Das Loch sollten Sie anschießend mit Erde bedecken. Wählen Sie am besten den wärmsten Standort, der möglich ist. Abhängig von der Temperatur kann der Austrieb nun schnell oder langsam erfolgen. In der Regel sollte der erste Trieb aber bereits nach 14 bis 20 Tagen zu sehen sein. Die Pflanze braucht wie schon geschrieben viel Licht und sollte deshalb an den hellsten Ort in der Wohnung gestellt werden.

Im Winter die Ernte

Die Pflanze bildet relativ schnell große Blätter aus, die einen Scheinstamm bilden. Wenn Sie alles richtig gemacht und einen idealen Standort gefunden haben, werden Sie mit wunderschönen Blüten belohnt. Aus diesem Grund sind viele Kurkuma-Liebhaber auch der Meinung, dass sich die Kurkuma auch als Zierpflanze eignet. Nach dem Gewöhnungsprozess an das Sonnenlicht kann die Gelbwurz dann auch ins Freie gestellt werden – aber bitte nur im Zeitfenster Juni bis August und selbst dann nur, wenn die Temperaturen auch nachts nicht unter 15 Grad fallen. Im Winter kann dann geerntet werde. Sie können die Rhizome aber auch im Topf belassen und sie bei ungefähr 10 Grad trocken über den Winter bringen. Im Frühjahr können die Rhizome dann wieder austreiben, wenn Sie sich gegen eine Ernte entschieden haben.

 

BIO Kräuter Samen Set - 14 Sorten Kräutersamen aus biologischem Anbau, samenfestes Bio Saatgut, Küchenkräuter Set für Küche, Balkon und Garten, 14er Pflanzen Samen Set
  • 🌿 14 LECKERE KÜCHENKRÄUTER - Küchen Kräuter Vielfalt für Zuhause. 14 Sorten Kräuter Samen luftdicht & sicher verpackt in Keimschutzbeuteln!
  • 🌿 ZERTIFIZIERTES BIO-SAATGUT - unser samenfestes Pflanzensamen Saatgut hat ausschließlich Bio-Qualität! Keine Gentechnik, echter Geschmack!
  • 🌿 HOCHWERTIGE AUSWAHL IM PFLANZSET - eine sorgfältig ausgewählte und aufeinander abgestimmte Mischung aus Kräuter- und Gewürz-Sorten: Basilikum, Schnittlauch, Petersilie, Thymian, Oregano, Salbei, essbare Blüten, Ysop, Majoran, Zitronenmelisse, Liebstöckel, Bohnenkraut & Gartenkresse
  • 🌿 KINDERLEICHTE ANZUCHT DES KRÄUTERSAMEN SET - Dank des beiliegenden Büchleins mit Anleitung & Vorstellung jeder Sorte. Inkl. Aussaatkalender!
  • 🌿 KRÄUTERGARTEN FÜR DIE KÜCHE, BALKON & GARTEN - die Gartenkräuter für den Anbau in der Küche, Fensterbrett, Garten, Balkon & Hochbeet!

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Vier Wege, wie ein Garten-Gymnastikraum Sie körperlich und finanziell fit halten wird!

Kichererbsen anbauen

Inkagurken im eigenen Garten kultivieren

 

MOSFiATA Gartenwerkzeug Set 12-teiliges Handwerkzeugset aus Kohlenstoffstahl, ausgestattet mit Spaten, Schere, Sprühgerät, Rechen, Astschere, dem besten Gartengeschenk des Unkrautgärtners
  • 【12-teiliges Garten-Toos-Set】: Alle 12-teiligen Garten Werkzeuge werden in einer Tasche aufbewahrt. Einschließlich Schaufel, Rechen, Jäten, Sprühflasche, Tragetasche usw. Das MOSFiATA-Gartenwerkzeug-Set kann alle Ihre Gartenanforderungen erfüllen.
  • 【Hohe Qualität und Langlebigkeit】: Die 5-teiligen großen Gartengeräte aus kohlenstoffhaltigem Stahl. Sie sind solider und langlebiger. Das wirtschaftliche Design der Griffe aus importierter Qualität ist härter und stabiler. Sie können es lange verwenden, machen Sie sich keine Sorgen um die Qualität.
  • 【Tragbar und wasserdicht】: Auf der Vorder- und Rückseite der Tragetasche befinden sich mehrere Aufbewahrungstaschen. Alle 12-teiligen Handkits können sehr tragbar verpackt werden. Diese Einkaufstasche besteht aus waschbarem Segeltuch und einer Gummibeschichtung. Sie ist wasserdicht, hart und langlebig .
  • 【Ergonomisches Design】: Alle Gartengeräte im Werkzeugsatz sind ergonomisch gestaltet. Der Griff verfügt über eine hervorragende Rutschfestigkeit, die die Ermüdung Ihrer Hände und Arme verringert und Ihnen ein angenehmes Erlebnis bietet. Sie und Ihre Familienangehörigen können die Gartenarbeit genießen und Zeit sparen.
  • 【Rückerstattung und Garantie】: 30 Tage Rückerstattung und 1 Jahr Ersatzgarantie - bitte kontaktieren Sie uns kostenlos, wenn Sie ein Problem haben. Wir werden Ihnen alle Probleme so schnell wie möglich beantworten und lösen!
Kent & Stowe Gärtnerspaten aus Eschenholz und Edelstahl gefertigt, 732578
  • 15 Jahre Garantie
  • Schaufel aus hochwertigem Edelstahl und Stiel aus wunderschönem Eschenholz mit komfortablem D-Griff. Der verlängerte Schafft sorgt für mehr Stabilität und die breitere Trittkante für komfortables Arbeiten.
  • Ideal für große Bodenflächen
  • Zum Erdaushub, zum Umgraben und für eine bessere Drainage
  • Lieferumfang: 1x Gärtnerspaten aus Eschenholz und Edelstahl gefertigt Art.-Nr.: 732578

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar