Eine Wegerichblüte
Eine Wegerichblüte © Cornerstone/pixelio.de

 

Von den vielen Wegericharten, rund 250 sind über den ganzen Erdball verteilt, trifft man hierzulande vornehmlich auf zwei Vorkommen, den Breitwegerich (Plantago major L.) und den Spitzwegerich (Plantago lanceolata L.).




Wegerich – die Fußstapfen des weißen Mannes

Die Indianer Nordamerikas nannten den in Rosettenform wachsenden Wegerich „Fußstapfen des weißen Mannes“. Siedler aus Europa hatten unwissentlich die bei Feuchtigkeit klebrigen Samen mit ihren Pferdewagen in die Neue Welt gebracht. Dort verbreiteten sie sich auf den Wegen, die die Einwanderer benutzten.

Der deutsche Name des Wegerich kommt aus dem Germanischen und lässt sich als König des Weges (rik = König) oder Wegbeherrscher deuten. Er wächst dank seiner Pfahlwurzel ausdauernd fast überall, an Wegrändern genauso wie auf Weiden und sogar zwischen Pflastersteinen.

Sowohl bei den Griechen und Römern als auch bei den Germanen wurde Wegerich als magische Pflanze verehrt. Seine Blätter waren als Orakelpflanze gebräuchlich. Reißt man ein Blatt durch, bleiben an den Rändern die Blattadern als Faden hängen. Aus der Zahl der Fäden wurden Rückschlüsse auf die Zahl der zu erwartenden Kinder, auf die Anzahl der Geliebten des Mannes, auf die Lügen eines Kindes pro Tag gezogen.

Auch als Heilmittel wurde Wegerich gern eingesetzt, ein Blatt im Schuh schützte angeblich vor Müdigkeit, die vor Sonnenaufgang ausgegrabene Wurzel, die sodann – je nach Gegend – mit einem roten oder blauen Faden vor die Stirn gebunden wurde, hielt als sicheres Mittel gegen Kopfweh her. Gebärende, die eine Wegerichpflanze samt Wurzel in der linken Hand hielten, wähnten sich vor dem Verbluten geschützt. Soweit der Aberglaube.

Die blutstillende Wirkung des Wegerich

Schon der Römer Plinius der Ältere berichtete von der blutstillenden Wirkung dieser Blätter, die auf frische Wunden aufgelegt wurden. Hildegard von Bingen setzte Wegerich als Tee bei „Leberhitze“ und Blasenschwäche ein. Sogar unerwünschte „angezauberte Liebe“ wusste sie mit einem aus dessen Kraut bereiteten Tränklein zu mildern.

Heute noch wird bei Husten, Heiserkeit und Fiebererkrankungen Honig verabreicht, der mit fein geschnittenen Spitzwegerichblättern angereichert ist. Auch bei Hautentzündungen und Insektenstichen sind sie wirksam.

Auch wenn man nicht unter unerwünschter Liebe oder „Leberhitze“ leidet, sollte man diese Pflanze sammeln, selbstverständlich nur an Orten, die frei von Abgasen sind.

Die Blätter lassen sich als wohlschmeckendes Gemüse zubereiten und die dunklen, knopfartigen Blütenstände des Spitzwegerichs schmecken deutlich nach Champignon.

Hierzu ein Rezept:

Spitzwegerichköpfe in Öl

Zutaten:

  • 300 Gramm noch geschlossene, dunkle Spitzwegerichköpfchen
  • 2 Esslöffel Salz
  • Olivenöl

Zubereitung:




Die Köpfe werden gewaschen, sehr gut getrocknet und mit dem Salz drei Tage lang ziehen gelassen. Dabei öfter die Mischung durchrühren. Dann die Köpfchen mit dem Salz in kleine Gläser füllen, mit dem Öl bedecken, verschließen und im 100° C heißen Herd für 20 Minuten erhitzen. Das nunmehr entstandene Erzeugnis ist eine delikate Beigabe zu Salaten und Eierspeisen. Das Öl hat ein pilzähnliches Aroma angenommen und kann an Stelle des teuren Trüffelöls eingesetzt werden, beispielsweise zu Käse oder Salaten mit frischen Champignons.

jungepflanzen Kräutersamen - Wegerich - Plantago lanceolata - Verschiedene Sorten(Spitzwegerich)
  • Nur max. 4.90 € Versandkosten Deutschlandweit.
  • Besuchen Sie in unseren Shop und sparen Versandkosten. Tippen Sie hierfür einfach auf jungepflanzen.
  • Um sortenreines Saatgut zu ziehen, muss unbedingt Kreuzbestäubung vermieden werden. Chilis und Tomaten kreuzen sich sehr gerne. Wind und Fliegende Insekten tragen dazu bei. Wachsen mehrere Sorten im Freien ist ein Mindestabstand von 400 Metern nötig.
  • Die unerwünschten Kreuzungen wirken erst in der nächsten Generation ( also Früchte aus Saat der aktuellen Ernte ). Wir investieren einen hohen Aufwand, um sortenreines Saatgut anzubieten.
  • Bitte beachten Sie unten die Informationen in der Produktbeschreibung.
Browill Wasserdicht Gartenhandschuhe [1 Paar] langlebig stichsichere Safe Gartenarbeit Handschuhe mit ABS-Kunststoff krallen für Haushalt und Garten Werkzeug handschuhe
  • ONE SIZE Passt die meisten Frauen, Männer und sogar große Kinder:handschuhe gartenarbeit gartenhandschuhe machen Gartenarbeit Spaß und einfach.
  • Material: Latex + Polyester + ABS Kunststoff
  • Die Handschuhe sind durchsteckt und die Klauen sind aus robustem ABS-Kunststoff gefertigt, um Ihre Finger und Hände zu schützen.
  • Wasserdichte und atmungsaktive Technologie, flexibles Design. sind für die meiste Hände geeignet
  • Mit eingebauten Klauen zum Graben, Anpflanzen und Rechen sind diese Gartenhandschuhe eine einstufige Lösung für Ihre Gartenarbeit.

Das könnte Sie auch interessieren:

Rezepte mit Kresse

Fleischlos glücklich, Grillen für Vegetarier

Leckere Smoothies

 

Mehr Gartenwissen

 

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.