Fuchsie im Topf
Eine blühende Fuchsie © Dieter Hupka

 

Fuchsien gibt es in großer Sortenvielfalt. Die nostalgischen Schönheiten präsentieren sich als ideale Balkon- oder Kübelpflanzen für halbschattige Lagen.

GardenMate 2X 272l Gartensack Laubsack Gartenabfallsack stabil - Gartensäcke für Gartenabfälle - Laubsäcke Rasenschnitt - Grünschnittsäcke faltbar, groß, robust aus Polypropylen-Gewebe 150GSM
  • MARKENQUALITÄT AUS DEM HAUSE GardenMate : Ihre erste Wahl bei aller Arten von Gartenabfall wie Grünschnitt, Laub und sonstigem Grüngut. Es sind reißfeste faltbare Säcke, die Hobbygärtner als auch Profis für fast alle Gelegenheiten im Garten verwenden können. Grünabfall fällt immerhin ständig an und der Gartensack ist nach getaner Gartenarbeit der ideale Abfallbehälter für den Transport im Auto.
  • GENUG VOLUMEN: Sie erhalten die Säcke im Set. Jeder Abfallsack im Set hat eine maximale maximale Füllmenge 272 Liter, eine Höhe von 76cm, einen Durchmesser von 67 cm. Die Abfallbehälter sind faltbar und platzsparend zu verstauen. Mit etwas Füllung und eingefädeltem Verstärkungsring sind die Säcke Laubsäcke selbststehend, der Ring hält die Gartenabfallsäcke offen.
  • MATERIAL: Das robuste und reißfeste Polypropylen-Gewebe (PP) Stärke 150g/m² ist wasserabweisend, hautfreundlich und grundwasserneutral. Bei korrekter Lagerung sind die Säcke äußerst langlebig und der ideale Behälter für Grünabfall und Rasenschnitt in Ihrem Garten.
  • MITGEDACHT: Säcke für Gartenabfälle müssen besondere Kriterien erfüllen. Die Balance zwischen Komfort und Kosten muss stimmen. Wir von GardenMate haben uns Gedanken gemacht. Jeder Gartenabfallsack im Set hat daher doppelte Nähte an allen sensiblen Stellen, 4 Griffe (2 oben, 2 unten) für einfachen Transport und erleichterte Entleerung. Zudem liegt jedem Sack ein Verstärkungsring für den oberen Rand bei. Diesen ziehen Sie durch die Ösen am oberen Rand (siehe Anwendungsbild Öse).
  • EMPFEHLUNG: Um die richtige Größe der Säcke für Ihre Gartenabfälle zu finden, lesen Sie bitte unsere Produktbeschreibung oder kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Grundsätzlich gilt, je größer der Gartensack, desto leichter sollte der einzelne Gartenabfall sein, bspw. trockenes Laub im Herbst. Rasenschnitt im Sommer ist hingegen recht schwer, eine Überlastung des Materials wäre die Folge.

Fuchsien (Fuchsia) mit ihren anmutigen Blütenglocken erlebten in ihrer über 400-jährigen Geschichte mehrfache ups and downs. So war die Fuchsie im England des 19. Jahrhunderts eine absolute Modepflanze. Größere Gärtnereien schicken eigens Pflanzensammler nach Südamerika, um das Angebot zu erweitern. Aus den so erworbenen reinen Arten entstanden durch Züchtungen mannigfaltige Hybriden, was bei einigen Pflanzenfreunden wahre Sammelleidenschaften auslösten.

Fuchsienblüte
Fuchsienblüte © Dieter Hupka

 

Einen Einbruch erlebte die Fuchsienbegeisterung durch den Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Erst Ende der 1970er-Jahre erfuhren die nostalgisch anmutenden Pflanzen eine Renaissance, die bis heute anhält. Jeder Blumenhandel hat einige Sorten im Angebot. Für besonders exquisite Hybriden lohnt es sich, das Angebot von Spezialgärtnereien zu sichten.

 

Fuchsienblüten
Fuchsie im Topf © Dieter Hupka

Herkunft

Die ursprüngliche Heimat der Fuchsien erstreckt sich von Mittel- bis Südamerika. In den höheren und kühleren Lagen der Gebirgswälder wachsen sie als Sträucher und sogar als Bäume. Hier entdeckte sie der französische Botaniker Charles Plumier um 1700. Diese Pflanzenfamilie aus der Gattung der Nachtkerzen widmete er dem deutschen Mediziner Leonhart Fuchs (1501 – 1566), der als „Vater der Botanik“ galt. Seine Geburtsstadt Wemding am Donau-Ries hat sich ganz der Fuchsie verschrieben und gilt als Mekka der Fuchsienfreunde.

Gardena 08950-20 Blumenkellen, Blumenkelle, Standard
  • Universelles Pflanzgerät: Die klassische Handschaufel hat eine Arbeitsbreite von 8 cm und eignet sich vielseitig für verschiedenste An- und Umpflanzarbeiten im Garten sowie auf Balkon und Terrasse
  • Ergonomische Griffform: Die Blumenkelle ist mit einem ergonomisch geformten Griff ausgestattet, liegt ideal in der Hand und ermöglicht ein komfortables Arbeiten
  • Langlebiges Qualitätsprodukt: Hochwertiger Qualitätsstahl sowie eine zusätzliche Duroplast-Beschichtung schützen das Kleingerät vor Korrosion und machen es besonders widerstandsfähig
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x Gardena Classic Blumenkelle
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x Gardena Classic Blumenkelle

Aufbau der Blüten

Die aufrecht stehenden oder hängenden Glöckchen setzen sich wie folgt zusammen: an den am Ast sitzenden Fruchtknoten grenzt die Kelchröhre, aus welcher sich die Kelchblätter (Sepalen) und im Inneren die Blütenblätter (Korollen) entfalten. Sepalen und Korollen sind verschieden in Form und Farbe, wodurch die unendliche Vielfalt entsteht.

Standort

Von wenigen Ausnahmen abgesehen sind Fuchsien nicht winterhart. Für die meisten Sorten sind halbschattige Lagen ideal. Besondere Sorten eignen sich auch für tiefen Schatten oder vollsonnige Plätze.

Fuchsia procumbens kann sogar als Zimmerpflanze gehalten werden.

Pflege

In den Sommermonaten, von Mitte Mai bis zu den ersten Frösten muss reichlich gegossen werden, wobei Staunässe zu vermeiden ist. Häufiges Übersprühen verhindert Schädlingsbefall wie Blattlaus und Weiße Fliege. Wöchentliches Düngen ist für eine dauerhafte Blüte erforderlich.

Bei befruchteten Blüten entwickeln sich aus dem Fruchtknoten grüne oder schwarze Beeren, aus welchen experimentierfreudige Leute Marmelade kochen.

Überwintern

Bei sachkundiger Überwinterung haben Fuchsien eine lange Lebensdauer. Kurz vor Einsetzen der ersten Nachtfröste werden die Pflanzen auf die Winterruhe vorbereitet. Hierfür werden alle noch vorhandenen Blüten entfernt und alle Zweige um ein Drittel gekürzt. Für die ersten Monate bis Februar können die Pflanzen bei 2 °C – 8° C dunkel stehen, etwa im Keller. Sie werden nur mäßig feucht gehalten.

Im März werden die Triebe nochmals zurückgeschnitten, in frische Erde gepflanzt, gewässert  und etwas heller und wärmer aufgestellt. Wenn die Nachtfröste vorbei sind (nach den Eisheiligen) kommen sie hinaus ins Freie und der Zyklus beginnt aufs Neue.

Sorten

Aus dem riesigen Sortiment seien nur einige bewährte Sorten genannt:

  • ‚Deep Purple‘ (weiße Sepalen, lila Korollen),
  • ‚Blacky Midnight‘ (rote Sepalen, tiefrote Korollen),
  • ‚Omar Giant‘ (rote Sepalen, weiße Korollen),
  • ‚Madame Cornelissen‘ (rote Sepalen, weiße Korollen) ist winterhart (mit Laub abdecken!),
  • ‚Lady in Black‘ (rote Sepalen, tiefrote Korollen) erreicht eine Höhe von zwei Metern, wenn sie an einem entsprechenden Gerüst hochgezogen wird.




 

Mehr Gartenwissen:

Die Blaumeise

Brennnessel, das heimische Superfood

Spinat im eigenen Garten anbauen





Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar