Lila blühendes Kapkörbchen
Lila blühendes Kapkörbchen

 

Das Kapkörbchen bringt Farbe in jeden Garten und in den Blumenkasten. Die ursprünglich aus Südafrika stammende Pflanze, mit dem lateinischen Namen Osteospermum, ist auch als Kapmargerite bekannt, weil ihre Blüte der einer Margerite sehr stark ähnlich sieht. Durch ihren aufrechten und buschigen Wuchs kann das Kapkörbchen ideal auch mit anderen Sommerblühern kombiniert werden, die unter ähnlichen Bedingungen gedeihen. Auch verschiedene Gräser passen perfekt zu dieser Blume. Kapkörbchen brauchen viel Sonne und Wärme.




Die Blütezeit ist von Mai bis September. Das Kapkörbchen ist also ein sonnenhungriger Dauerblüher, mit dem Garten, Blumenkasten, Kübel oder große Töpfe auf der Terrasse farbenfroh gestaltet werden können. Die Kapmargerite ist in den Farben Weiß, Gelb, Rosa, Rot und Lila erhältlich. Manchmal sind die Blüten auch zweifarbig, das heißt, die Unterseite der Blüte hat eine andere Farbe. Dadurch ergeben sich besonders attraktive Farbspiele.

Wann darf das Kapkörbchen draußen angepflanzt werden?

Da dieser Sommerblüher Wärme und Sonne liebt, darf die Anpflanzung erst nach den Eisheiligen erfolgen. Wenn man es nicht erwarten kann und die Kapmargerite zu früh auspflanzt, kann es passieren, dass die Pflanze klein bleibt und auch die Blüte nicht besonders üppig ausfällt.

Bester Standort und Pflege

Warm und sonnig muss der Standort sein. Auf halbschattigen Plätzen gibt es leider nicht vielen, wunderschöne Blüten, die das Osteospermum auszeichnen. Gleichmäßig feucht lieben es diese Blumen auch. Staunässe mögen sie dagegen nicht. Eventuell sollte etwas Sand unter die Erde gemischt werden, damit der Boden durchlässiger wird. Mäßig aber regelmäßig gießen ist das Beste für die Kapmargerite, dann belohnt sie den Gärtner mit einem großen Blütenmeer. Etwa alle zwei Wochen sollte die Pflanze mit Flüssigdünger im Gießwasser versorgt werden. Verblühtes sollte regelmäßig abgeschnitten werden. Dadurch wird der Wuchs angeregt und dichter, die Blüten werden mehr. Wenn der Platz dann auch noch windgeschützt ist, kann nichts mehr schief gehen. Bei zu starkem Wind kann es passieren, dass die Stängel abknicken.

Ist die Kapmargerite winterhart?

Das Kapkörbchen wird als einjährige Sommerblume angeboten. Es ist aber auch möglich, sie an einem leicht  kühlen aber sehr hellen Standort überwintern zu lassen. Dazu müssen die Pflanzen schon vor dem ersten Frost ins Haus, da die Südländer sehr kälteempfindlich sind. Der richtige Platz ist ein heller, kühler Raum, in dem es nicht mehr als zehn Grad haben sollte. Während dieser Ruhepause ist es zur Pflege wichtig, die Pflanzen immer wieder ein wenig zu gießen.

Osteospermum aus Samen selber züchten?

Es ist möglich die bunten Kapkörbchen im Haus aus Samen vorzuziehen. Aber auch hier gilt, die Anpflanzung im Freien nicht zu früh vorzunehmen.

Eine Besonderheit der Blume

Vor Regen schließen sich die Blüten. Die Kapmargerite wird daher oft als Wetterprophet oder als Wetterfrosch des Gartens bezeichnet.

Kapkörbchen (Osteospermum) "Magenta" Pflanze im 12er Topf
  • Unsere Kapkörbchen (Osteospermum) "Magenta" Pflanze ist ein wahrer Blickfang und macht sich sehr gut im Beet oder auf dem Balkon/Terrasse.
  • Standort: sonnig - halbschattig / regelmäßig gießen / Pflegeaufwand: gering - mittel
  • Pflanzabstand: 40 x 40 cm / Lebenszyklus: einjährig
  • Blütezeit: Mai bis Oktober / Wuchshöhe: ca 40 cm
  • Hinweis: Pflanzen sind Naturprodukte und können daher von der Abbildung in Form, Größe, Farbe und Aussehen abweichen
Kapkörbchen (Osteospermum) "Rose Magic" 3 Pflanzen
  • Unsere Kapkörbchen (Osteospermum) "Rose Magic" Pflanze ist ein wahrer Blickfang und macht sich sehr gut im Beet oder auf dem Balkon/Terrasse.
  • Standort: sonnig - halbschattig / regelmäßig gießen / Pflegeaufwand: gering - mittel
  • Pflanzabstand: 30 x 30 cm / Wuchshöhe: 20- 40 cm
  • Blütezeit: Mai bis Oktober / Lebenszyklus: einjährig
  • Hinweis: Pflanzen sind Naturprodukte und können daher von der Abbildung in Form, Größe, Farbe und Aussehen abweichen
Kapkörbchen (Osteospermum) "gelb gefüllt" 3 Pflanzen
  • Unsere Kapkörbchen (Osteospermum) "gelb gefüllt" Pflanze ist ein wahrer Blickfang und macht sich sehr gut im Beet oder auf dem Balkon/Terrasse.
  • Standort: sonnig - halbschattig / regelmäßig gießen / Pflegeaufwand: gering - mittel
  • Pflanzabstand: 30 x 30 cm / Wuchshöhe: 20- 40 cm
  • Blütezeit: Mai bis Oktober / Lebenszyklus: einjährig
  • Hinweis: Pflanzen sind Naturprodukte und können daher von der Abbildung in Form, Größe, Farbe und Aussehen abweichen

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Gerbera – Schnitt- und Gartenblume

Essbare Wildkräuter

Die Korkenzieherweide richtig schneiden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.