Über die Bedeutung von Tomaten wurde an anderer Stelle dieser Seite schon viel geschrieben – aber auch getrocknet haben die Tomaten ihren ganz besonderen Reiz. Zum einen als gut gewürzte Antipasti, aber auch in leckeren Saucen lassen sich die gut zu bearbeitenden Trockenfrüchte wunderbar verwenden. Doch wie bekommt man sie getrocknet? Das erklären wir Ihnen hier.

  • Methoden zum Tomate-Trocknen
  • auf natürliche Art – im Back- oder Dörrofen
  • die Tomaten richtig würzen




So wird es gemacht

Wichtig ist zunächst einmal, dass die Tomaten ihre Vollreife erlangt haben – dann haben sie auch den bestmöglichen Geschmack. Idealerweise verwenden Sie Tomaten aus dem eigenen Garten; falls dies nicht geht, nehmen Sie heimische Tomaten in Bio-Qualität. Es gibt dann mehrere Möglichkeiten: das Trocknen im Backofen, in der Sonne oder im Dörrgerät.  

Im Backofen

Zwar beansprucht das Trocknen der Tomaten einige Zeit, dafür gibt es mit den getrockneten Tomaten dann aber auch viele kulinarische Varianten; sie lassen sich als Dörrobst, als Vorspeise, als Snack zum abendlichen Fernsehen oder auch als Vorspeise genießen. Am besten schmecken sie in Verbindung mit Thymian und anderen Gewürzen. Legen Sie diese Zutaten für den Trocknungsvorgang bereit (zwei Zweige Thymian und ggf. anderes, z. B. Knoblauch), ebenso wie etwas Zucker (zwei Esslöffel), Meersalz und Olivenöl. Und so wird es gemacht: Heizen Sie Ihren Backofen vor (am besten bei 75 Grad Umluft), während Sie Ihre Tomaten schon einmal gründlich waschen und dann der Länge nach halbieren. Waschen und trocknen Sie auch den Thymian, hacken Sie ihn zudem klein. Dann legen Sie Ihre Tomaten – wir sprechen von einer Menge von etwa einem Kilogramm – auf die Backbleche und bestreuen Sie sie mit dem Thymian und etwas Zucker. Geben Sie dann auch die anderen Zutaten hinzu, für die Sie sich entschieden haben. Jetzt brauchen Sie wie schon erwähnt etwas Geduld: Lassen Sie Ihre Tomaten im heißen Ofen bei leicht geöffneter Ofentür (Sie können z.B. einen Kochlöffel dazwischen stecken) sieben bis zehn Stunden trocknen, wenden Sie die Tomaten  ab und zu. Sie sind dann fertig, wenn sie trocken sind, sich aber noch biegen lassen. Lassen Sie Ihre Tomaten dann auskühlen.

In der Sonne

Das Trocknen der Tomaten in der Sonne ist am ursprünglichsten – und vielleicht auch immer noch am naheliegendsten. Leider dauert dieser Vorgang noch länger als das Trocknen im Backofen – und das Wetter in hiesigen Gefilden ist auch nicht immer dafür geeignet. Die Vorteile dagegen: Es wird keine Energie verbraucht, der Vorgang ist also ausgesprochen umweltfreundlich. Des Weiteren bleiben besonders viele der gesunden Nährstoffe erhalten, da die Tomaten langsam in vergleichsweise niedriger Temperatur trocknen. Und so geht es: Legen Sie die vorbereiteten Tomaten mit der Schnittseite nach unten auf einen Rost und würzen Sie sie, unter anderem mit etwas Salz.  Aus Schutz vor Schmutz und Vögeln sollten Sie die Tomaten mit einem engmaschigen Netz bedecken. Suchen Sie sich für die Tomaten einen sonnigen und luftigen Platz aus. Der Trockenvorgang dauert ungefähr drei Tage. Wenden Sie Ihre Tomaten während dieser Zeit mehrfach. Wagen Sie den Versuch am besten, wenn im Sommer einige Tage lang gutes Wetter vorhergesagt wird! Wenn die Tomaten schrumpelig aussehen, ist der Prozess angeschlossen.




Im Dörrgerät

Die Anschaffung eines Dörrgerätes lohnt sich dann, wenn Sie generell gerne und viel Obst und Gemüse trocknen. Entscheiden Sie sich für diese Variante, sollten Sie die Siebe des Gerätes mit etwas Öl beträufeln, da die Tomaten sonst „kleben“ bleiben. Legen Sie die Tomaten mit etwas Abstand auf die Siebe und würzen Sie sie mit etwas Salz. Dann beginnt der Trocknungsprozess, was bei jedem Gerät etwas unterschiedlich ist, was Hitze und Dauer betrifft. Manche der Automaten haben eine Zeitschaltuhr. Am nährstoffschonensten ist es, die Tomaten bei weniger als 50 Grad zu trocken. Nach ungefähr zehn Stunden sind die Tomaten fertig. Wenden muss man die Tomaten bei dieser Methode – und im Gegensatz zu den anderen beiden – nicht. Allerdings sind die Geräte nicht ganz billig – und auch der Stromverbrauch ist nicht gering (wenngleich nicht so hoch wie im Backofen).

 

Angebot
BESTONZON Dip/Snack Schalen,5-Fach unterteiltem Melamin-Menüteller/Antipasti-Teller, Appetizer Tray, Sharing Platte für frische Snacks (9 Zoll 22.5 x 2,6, Weiß)
  • Servierplatte besteht aus 5 Abschnitten, die sich hervorragend für Snacks und Vorspeisen eignen.
  • Entworfen mit glatten runden Kanten, leicht zu halten und sicher zu verwenden; robust und langlebig, keine Sorge, dass es beim Herunterfallen brechen könnte.
  • Kommt in die weiße Farbe, die Eleganz hinzufügt und ein wunderbares Mittelstück für jede Tischdekoration schafft.
  • Perfekt für Zuhause, Caterer, Büropartys, Banketteinrichtungen und andere Indoor- / Outdoor-Events.
  • Hinweis: Dieses Produkt ist NICHT für Mikrowellen erhältlich. Kann in Ozon-Desinfektionsgeräten und Kühlschränken verwendet werden.
Maxwell & Williams AA4116 Gifts Snackbar, Dipschale, Snackschale, Servierschale, 32 cm, Porzellan, weiß
  • Snackbar mit vier Schälchen zum Servieren von Nüssen, Chips & Co., Farbe: Weiß
  • bauchige Schalen
  • originelles Design
  • Material: Porzellan (White Basics, besonders temperaturbeständig, robustes Alltagsporzellan)
  • spülmaschinenfest, ofenfest, mikrowellenfest, gefrierschranktauglich

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Leckere Tomaten richtig einlegen

Leckere Möhren richtig einlegen

Leckere Gurken richtig einlegen

 

 

COSORI Dörrautomat Dörrgerät für Lebensmittel Fleisch Früchte Gemüse, 35°-75°C, 48h-Timer, 450 Watt Obsttrockner, Rund Dörrgerät mit 5 Einlegefächer, Dehydrator Food, 50 Rezepte, BPA frei
  • Vielseitige Anwendungen: Vielseitige Maschine für Lebensmittel, Geeignet zum Trocknen von Obst, Gemüse, Fleisch, Kräutern, Pilzen, Pasta etc. Es bewahrt gesund Vitamine und macht Ihre Lebensmittel sehr lange haltbar
  • Kinderleichte Bedienung: Einfache Bedienung über Drehknopf und Tasten, Temperatureinstellung von 35-75°C. Timerfunktion (0.5- 48h). 50 Hz stören Sie gar nicht. Gleichmäßige Wärmeverteilung dank der Luftzirkulation
  • Große Kapazität: 5 Etagen höhenverstellbare Dörretagen erfüllen Ihre Bedürfnisse, um große Mengen Snacks auf einmal zu kochen. Sie können für einen bestimmten Zeitraum Essen für Ihre Familie zubereiten, wodurch Sie viel Zeit sparen können
  • Speicherfunktion: Dank Speicherfunktion werden vorherige Temperatur-und Zeiteinstellungen aufgeruft. Sie brauchen nicht, alles erneut einzustellen. Überhitzungsschutz und automatische Abschaltung sorgen für sichere Verwendung
  • Kostenfreies Rezeptheft: 50 köstliche Rezepten stehen Ihnen zur Verfügung für Gesunden Genuss in der Zwischenzeit. Inhalt: 1xCO165-FD Dörrautomat, 5xDörretagen, 1xMaschensieb& xFruchtrollenboden, 1xGebrauchsanleitung (EN/DE), 1xRezeptheft
vegherb Mexiko Midget Tomatensamen, Profi Pack 100 Samen/Pack, Tiny Obst für Snack-Salat oder irgendeine Weise Verlangen Sie # Ts021
  • Itempaket hat Menge: 12113
  • Gerätetyp: Los (100 Stücke / Los) Paket-Gewicht: 0.010kg (0.02lb.) Paketgröße: 15cm x 10cm x 1cm (5.91in x 3.94in x 0.39in) Produkttyp: Bonsai Gebrauch: Freilandpflanzen Schwierigkeitsgrad Anbau: sehr einfach Klassifizierung: Happy Farm Vollblütezeit: Frühling Art: Kräuter Blumentopf: ausgeschlossen Ort: Hof-Funktion: verschönern size: small anwendbar Konstellation: Wasserman Sorte: Zwerg Tomate Klima: gemäßigt Stil: jährliche Modellnummer: ts021
  • Einfach zu verwenden
  • Artikelzustand: Neu
  • 1pc

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar