HistorischeRosen1
Historische Rosen  © Dieter Hupka

 

Eine Rosensorte, der sehr viel mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte ist die Bourbonrose. Wundervolle Rosen stammen aus dieser Klasse.




Die Bourbonrosen (Rosa × borboniana) entstanden per Zufall aus einer Kreuzung von ‘Old Blush China‘ (synonym: ‘Parson’s Pink China‘) und ‘Rosa damascena semperflorens‘. Beide Sorten dienten auf der Ile de Bourbon, heute Réunion, als Heckenrosen, um die Felder zu begrenzen. 1817 wurde der Sämling einer neuen Sorte entdeckt, der unvorhergesehen entstanden war. „Rose Edouard“ wurde sie von den Inselbewohnern genannt. Der Direktor eines kleinen botanischen Gartens auf der Insel sammelte Samen dieser neuen Sorte und sandte sie nach Frankreich an Monsieur Jacques, den Obergärtner des Herzogs von Orléans. Dieser hier entstandene Sämling wurde zur Grundlage einer neuen Rosensorte, welche nach ihrer Heimat Bourbonrose genannt wurde.

Historische Rosen
Prächtige Rosenblüte  © Dieter Hupka

Üppig wachsend, lange Blütezeit




Bourbonrosen sind üppig wachsende Strauchrosen. Teilweise werden ihre Triebe derartig lang, dass sie sich als Kletterrosen verwenden lassen, z. B. die stachellose Zéphirine Drouhin‘ mit drei Meter langen Trieben. Einige Bourbonrosen blühen von Juni bis September. Leider sind sie etwas anfällig für Rosenkrankheiten wie Rost, Mehltau und die Blattrollkrankheit.

Sorten:

    • ‘Souvenir de la Malmaison‘, syn. ‚Queen of Beauty‘ (1843), weiß, blüht im September nach
    • ‘Louise Odier (1851), rosa, dichtgefüllt, gut nachblühend
    • ‘Mme Ernest Calvat (1888), dichtgefüllte rosa Blüten, als Kletterrose geeignet
    • ‘Honorine de Brabant‘ und ‘Variegata di Bologna‘ zeigen ein begehrtes Streifenmuster auf den Blüten. Sie duften gut und remontieren.

 

Rosen. Das neue Standardwerk mit über 200 beliebten Rosen im Portrait (GU Pflanzenratgeber)
  • Heide Rau
  • Herausgeber: Graefe und Unzer Verlag
  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Fiskars Amboss-Gartenschere für trockene Zweige und Äste, Antihaftbeschichtet, Hochwertige Stahl-Klingen, Länge: 19 cm, Schwarz/Orange, PowerStep, P83, 1000575
  • Amboss-Gartenschere für trockene und harte Zweige sowie Ästebis Ø 2,4 cm, Nicht geeignet für das Schneiden von frischem Grün, Ideal für Rechtshänder mit mittelgroßen bis großen Händen
  • Optimale Kraftübertragung dank einzigartigem Stufenmechanismus, Verteilter und minimierter Kraftaufwand dank Schneiden im 3 Stufen-System, Sicherer und angenehmer Halt dank Griffen aus glasfaserverstärktem Kunststoff mit rutschfester Oberfläche
  • Hochwertige Verarbeitung: Reibungslose und saubere Schnitte dank Antihaftbeschichtung an Schneidklinge
  • Hohe Langlebigkeit, Hochwertiger Stahl-Klingen, Einfaches Nachschleifen der Schneidklinge, Separat erhältliche Diamantfeile im Pflegeset, Finnisches Design
  • Lieferumfang: 1x Fiskars PowerStep Amboss-Gartenschere P83, Länge: 19 cm, Gewicht: 140 Gramm, Material: Hochwertiger Stahl/Antihaftbeschichtet/Kunststoff, Farbe: Schwarz/Orange, 1000575

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Tomaten trocknen: So geht es es

Das wichtigste Zubehör zum Grillen

Coole Cocktail-Rezepte für die Gartenparty

 

Mehr Gartenwissen

 

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.