Ein verglaster Balkon
Hübsch und praktisch: ein verglaster Balkon.

 

Manch einer träumt davon, wenn er auf dem eigenen Balkon sitzt und es anfängt zu regnen, manch anderer setzt die Träume um – und macht sich daran, seinen Balkon zu verglasen. Das hat einige Vorteile, die wir im Folgenden kurz vorstellen, aber es gibt auch sehr viel zu bedenken.  

  • Vor- und Nachteile
  • Verschiedene Varianten
  • Immer an die Lüftung denken




Viele Vorteile

Der auf der Hand liegende größte Vorteil ist zweifellos der, dass man mit der Verglasung mehr Platz dauerhaft nutzbar macht: Man kann die Balkonfläche fortan bei Wind und Wetter nutzen, muss bei Regen nicht erst die Möbel ins Warme bringen usw. Und man kann es sich dort so richtig schön machen: Viele Eigentümer, die ihren Balkon durch die Verglasung aufgepeppt haben, sprechen von ihrem „zweiten Wohnzimmer“. Ein weiterer, nicht sofort ins Auge springender Vorteil: Man spart sogar Heizkosten, da mit dem verglasten Bereich vor dem eigentlichen Wohnraum eine Pufferzone geschaffen wird. Die Kälte gelangt also nicht direkt an die Bausubstanz des Raumes, wodurch dieser auch nicht so schnell auskühlen kann.

Mögliche Nachteile

Natürlich ist der Aufwand sehr groß, und die Kosten können es ebenfalls werden; holen Sie sich auf jeden Fall mehrere Angebote herein. Speziell wenn der Balkon etwas größer ist und Sie eine hochwertige Verglasung wünschen, können die Angebote ganz erheblich voneinander abweichen. Hier brauchen Sie Augenmaß und bei der Entscheidung letztlich auch ein gutes Händchen. Ein weiterer möglicher Nachteil: Ein verglaster Balkon an der Südseite kann sich extrem aufheizen.

Die Statik prüfen

Bevor Sie Ihre Wunschvorstellungen umsetzen, lassen Sie Ihren Balkon unbedingt statisch prüfen; bedenken Sie, dass durch Ihren vorgesehenen Bau einiges an Gewicht hinzukommen wird. Ein böses Erwachen sollten Sie unbedingt vermeiden.

Genehmigung einholen

Prüfen Sie, ob Sie eine behördliche Genehmigung einholen müssen. Diese ist meistens nur in Gegenden nötig, in denen die Bebauungspläne sehr eng gefasst sind. Gehen Sie trotzdem auf Nummer sicher, denn wird das Bauamt erst einmal aufmerksam, steht möglicherweise die Überprüfung des gesamten Hauses an. Klären Sie auch schon vorab, wenn Sie sich für eine abgeschlossene Variante entscheiden, ob Ihr dann bestehender „Balkonwintergarten“ später auch beheizt werden soll. Leben Sie in einer Mietwohnung, müssen Sie sich bei Ihrem Vermieter selbstverständlich vorher die Genehmigung einholen

Verschiedene Möglichkeiten

Wenn Sie sich grundsätzlich dafür entscheiden, Ihren Balkon zu verglasen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, immer auch abhängig von der Größe und der Form des betreffenden Balkons; und natürlich auch davon, was Sie zu investieren bereit oder in der Lage sind. Am einfachsten ist die Anbringung einer so genannten Fixverglasung. Damit ist  fest angebrachtes Glas gemeint. Der Nachteil an dieser Lösung ist, dass sie keinerlei Möglichkeit haben zu lüften und damit das klassische Balkonfeeling nicht mehr zu erreichen ist; Sie haben dann quasi einen weiteren, in sich abgeschlossenen Raum.




Fenster und Glaselemente

Die zweite Möglichkeit ist, in diese Verglasung (oder eine Sicherung mit anderem Material) klassische Fenster zu bauen, die sich öffnen lassen – das geht natürlich in allen erdenklichen Größen. Die Schönste, aber auch aufwendigste und zugleich kostenintensivste Lösung gibt es in Form großer Glaselemente, die nur oben und unten befestigt werden; bei gutem Wetter klappen Sie sie auf und haben die beste Aussicht in gewohntem Balkon-Feeling.

Denken Sie an die Lüftung

Denken Sie bei Ihren Plänen auch daran, wie sich der verglaste Balkon belüften lässt, denn: Es kann sich sonst Feuchtigkeit stauen, die dann sogar in die dahinterliegenden Wohnräume eindringt. Auch Schimmel könnte daraus entstehen. Haben Sie sich für eine Vollverglasung entschieden, bringen Sie kleine elektrische Lüftungen an, am besten knapp unter dem Dach.

Selber machen

Die kleine Variante der Balkonverglasung ist bei handwerklichem Geschick durchaus selber umzusetzen. Wenn Ihr Budget begrenzt ist, besorgen Sie sich alte ausrangierte Fenster; auch eine einfache Holzkonstruktion, die sich genau an die gefundenen Fenster anpassen lässt, verursacht ebenfalls nur geringe Kosten. Auf diese Art und Weise kann ein Balkonwintergarten schon für einige hundert Euro zu haben sein. Bei den teureren Varianten sind es eher ein paar Tausend Euro.

 

Angebot
Emsa 515026 Blumenkasten für den Balkon, Länge 75 cm, Selbstbewässerungssystem, Mokka, Casa Mesh
  • Moderner Blickfang für den Balkon: Blumenkasten in Mokka (Länge 75 cm) mit trendiger Korbflechtstruktur und extra großem Pflanzvolumen
  • Kein Übergießen oder Austrocknen – Cleveres Bewässerungssystem Aqua Comfort: Selbstständige Regulation des Wasserbedarfs durch Spezialvlies, Inklusive Wasserstandsanzeiger mit Füllschacht
  • Einfache Anwendung und Befestigung: Einfädeln des Spezialvlies in mitgelieferte Drainageplatte, Blumen mit Erde in Gefäß pflanzen, Bewässerung von außen durch Füllschacht, Verhinderung von Staunässe dank Drainageplatte
  • 100 % witterungsbeständig: Robuster Kunststoff, UV-beständig und frostfest
  • Lieferumfang: 1 Emsa Blumenkasten Casa Mesh, Inklusive Wasserstandanzeiger und Drainageplatte, Maße: 75 x 20 x 18 cm (L x B x H), Volumen: 15,6 Liter, Material: Kunststoff, Farbe: Mokka
Angebot
doppler Aluminium Sonnenschirm SL-AZ 220x140 - Rechteckiger Kurbelschirm - Modernes Design - Starker UV-Schutz - 220x140 cm - Anthrazit
  • Dieser rechteckige Balkonschirm ist hochwertig verarbeitet, sehr stabil und ideal für Ihren Balkon oder Ihre Dachterrasse
  • Der Schirm lässt sich durch die sehr leichtgängige Kurbel mühelos öffnen und schließen
  • Durch Weiterdrehen ist der wetterfeste Sonnenschirm automatisch knickbar (Automatik Knicker) und somit individuell anpassbar
  • Der Bezug ist aus regenabweisendem Polyestergewebe, in verschiedenen Farben erhältlich und besitzt einen starken UV-Schutz von 80+
  • Lieferumfang: doppler Sonnenschirm Aluminium Crank Umbrella SL-AZ 220x140, rechteckig, Schirmdach automatisch knickbar – ohne Sockel

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Riesen im Staudenbeet

Die wichtigsten Kletterpflanzen

Alles Wissenswerte rund um die Gargoyles

 

 

Pflanzenregal Blumenregal Gartenregal Metall Blumenbank Pflanzentreppe Garten Balkon Regal stabil
  • ideal für Garten, Balkon oder zu Hause zum Dekorieren und Verschönern
  • witterungsbeständig, schnell und einfach aufgebaut
  • Material: Metall; Farbe: Schwarz; inkl. Montagematerial
  • Höhe: ca. 150 cm; Breite: ca. 60 cm; Tiefe: ca. 30 cm; Gewicht: 5,3 kg
unho Blumenregal aus Massivholz Blumentreppe Blumen Rack 6 Ebenen Dekoration in Haus Garten Balkon Terrasse Flur Blumenständer, 90 x 131 x 25cm
  • 【Premium Qualität】: Der Blumenständer besteht aus hochwertigem Massivholz, Glatt und kein grat, feuchtigkeitsfest, pflegeleicht.Echtholz versprüht natürlichen Charme.
  • 【Praktischer Design】: 6 Ebenen Blumen Rack bietet viel Platz für 6-12 für verschieden große Pflanzen oder unterschiedliche Blumenarten, Blumentöpfe, Kräuter,Bunte Blüten, Grünpflanzen, Vasen usw.
  • 【Super stabil】: Dieses Pflanzenregal verfügt über eine starke Tragfähigkeit. Die untere Ebene kann bis 30kg,2-5 bis 10kg und obere Ebene bis 5kg tragen.
  • 【Schlichtes Dekoration】: Elegantes und schlichtes Design, machen Ihren Raum modern und schön. Ein tolles Dekorationsobjekt für Balkon, Terrasse, Wohnzimmer, Flur, Garten usw. - Ein tolles Geschenk für Ihren Lieblingsgärtner.
  • 【Leichte Montage】: Mit der deutliche Anleitung können Sie den Regal einfach und schnell montieren.Die benötigten Teile, Schrauben und Muttern ist dabei.

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar