Weiß blühender Kerbel
Weiß blühender Kerbel © Joujou/pixelio.de

 

Der Kerbel (Anthriscus) stammt ursprünglich aus Südrussland. Schon in der Antike gelangte er über Griechenland zu den Römern, die ihn einst über die Alpen in unsere Gefilde brachten. Hier wächst er zum Teil wild als Wiesenkerbel (Anthriscus sylvestris) oder als Gartenkerbel, auch Echter Kerbel (Anthriscus cerefolium). Kerbel gehört wie seine engen Verwandten Süßdolde, Anis und Kümmel zu den Doldengewächsen. Seine zartgrün gefiederten Blättchen sollte man ernten, bevor sich die weiße Blüte zeigt. Nach der Blüte werden die Blätter hart und der würzige anisähnliche Geschmack verliert sich. Kerbel gibt es auch getrocknet und tief gefroren zu kaufen, allerdings ist beides nicht empfehlenswert, weil nur der frische Kerbel sein typisches pikantes Aroma bietet.




Kerbel lässt sich in halbschattiger feuchter Gartenlage ziehen, wo er ständig geerntet werden kann. Ein rigider Rückschnitt verjüngt und verhindert die Blüte. Kerbel muss jedes Jahr neu ausgesät werden. Pflanzenkenner können sich aus der Natur am Wiesenkerbel bedienen. Hier besteht allerdings die Gefahr, ihn mit dem giftigen gefleckten Schierling (conium maculatum) zu verwechseln. Man sollte deshalb lieber auf die im Handel angebotene Ware zurück greifen. Hier steht uns Kerbel im Frühjahr und im Sommer stets zur Verfügung, weil er wegen seiner Schnellwüchsigkeit mehrere Vegetationsperioden im Jahr aufweist.

In der Heilkunde wird Kerbel bei Gicht, Lungenkrankheiten, Nieren- und Blasenleiden angewendet. In der Küche findet Kerbel roh oder kurz mit gegart seine Verwendung.

In der Frankfurter Grünen Soße ist er unverzichtbar, wobei die Kerbelsuppe schon zu den Klassikern gehört. Hierzu eine kleine Auswahl von Rezepten:

Kerbelschaumsüppchen

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Schalotten
  • 20 Gramm Butter
  • ½ Liter Sahne
  • ¾ Liter Gemüsebrühe
  • 3 Esslöffel Wermut (Noilly Prat)
  • 1 Bund Kerbel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung: Die Schalotte feinhacken, in der heißen Butter anschwitzen, die Brühe und die Sahne angießen und kurz aufkochen. Mit dem Mixstab gut pürieren, mit Salz, Pfeffer und Wermut abschmecken.

Den Kerbel waschen und trocknen. Einige Zweige zum Garnieren zurück lassen. Das übrige Kraut kleingeschnitten zur Suppe geben und die Suppe mit dem Mixstab aufschäumen, in Suppentassen geben und mit Kerbelzweigen dekorieren. Sehr schön passt zu dieser Suppe ein hart gekochtes Wachtelei.

Kerbel-Zabaglione zu Hummer

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Hummer
  • 4 Eigelbe
  • 3 Esslöffel Wermut
  • 125 Milliliter Hummerfond
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Kräutersträußchen
  • Salz, Zitrone, Pfeffer




Zubereitung: Das Kräutersträußchen, bestehend aus einem Lorbeerblatt, 2 Zweigen Thymian einigen Stängeln Petersilie, in einen ausreichend großen Topf, gefüllt mit Wasser, hängen. Das Wasser salzen und zum Kochen bringen. Die Hummer in dem Sud drei Minuten abkochen und abschrecken. Das Hummerfleisch aus dem Panzer lösen und auf Portionstellern anrichten. Für die Zabaglione die Eigelbe mit dem Wermut und dem Fond auf einem Wasserbad aufschlagen, so lange weiter schlagen bis eine dickliche Creme entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, den feingehackten Kerbel unterheben und sofort mit dem Hummer servieren.

Kerbel Pflanze, Anthriscus cerefolium, frischer Kerbel
  • ' Anthriscus cerefolium einjährig Verwendet werden Blätter und Stengel. Standort:teilschattig Topfgröße:9 cm'
Angebot
Geschenkbox Kit Kräutergartensaatgut - 6 verschiedene Kräuter zum Züchten - Ein tolles Geschenk
  • Alles in einer Box, das Sie benötigen, um mit Ihrem Kräutergarten zu beginnen
  • Basilikum, glatte Petersilie, Thymian, Schnittlauch, Koriander & Rucola Samen
  • 6 Starter-Anzuchttöpfe aus Torf 6cm, 6 Torfblöcke, die bewässert quellen & 6 Pflanzenmarkierungen
  • Tipps zu Aussaat & Anzucht
  • Das ideale Geschenk - Überzeugen Sie sich auch vom neuen Kit Chili & Paprika, Kit Psychedelischer Salat & Kit Flippiges Gemüse von Plant Theatre

Das könnte Sie auch interessieren:
Kochen mit Salbei
Bärlauch auf die Schnelle
Ausgefallene Rezepte mit Lorbeer

 

Mehr Gartenwissen

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.