Ein Fuchs
Ein beliebter Hühnerjäger.

 

Wer Hühner im eigenen Garten hält, der muss sich vor allem eine Frage stellen – was tun, wenn der Fuchs kommt? Fakt ist, dass Füchse inzwischen nicht nur im ländlichen Raum unterwegs sind, sondern zunehmend auch urbane Regionen bevölkern. Schließlich gibt es dort in großer Anzahl gut gefüllte Mülltonnen und tierliebe Menschen, die eigentlich einer Katze oder einem Igel mit einer Futterspende im Napf etwas Gutes tun wollen. Aber auch Füchse finden diese Spenden lecker. In den folgenden Zeilen halten wir ein paar Tipps zur legalen Abwehr von Füchsen bereit.

  • Füchse dürfen nicht getötet werden
  • Die wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen
  • Einsatz einer Wildkamera




Tiere dürfen nicht getötet werden

Gesetzlich ist es verboten, selbst Füchse zu quälen oder sie gar zu töten. Dies gilt auch dann, wenn der Fuchs regelmäßig vorbeikommt und Hühner reißt. Lediglich Jäger dürfen nach Auftrag Fallen stellen oder Füchse per Gewehrschuss ausschalten.

Wann kommt der Fuchs?

In den allermeisten Fällen kommt der Fuchs in der Dämmerung, also zu Zeiten, in der der Mensch selbst in der Regel im Haus verweilt und keinen Blick mehr auf die Hühner verschwendet. Auch zu späteren Zeitpunkten in der Nacht ist er regelmäßig unterwegs.

Für Sicherheit sorgen

Daher ist es nur möglich, das Federvieh bestmöglich zu schützen. Das bedeutet, dass die Hühner nachts alle im Stall sein sollten und dieser fest verschlossen ist. Die Tür sollte wirklich dicht und nicht leicht zu öffnen sein. Sämtliche Fenster und Lufschächte sollten vergittert sein. Der Stall selbst sollte aus stabilem Holz gefertigt werden. Auch im Boden sollte es um den Stall herum keine Löcher geben, die in sein Inneres führen.

Regelmäßig kontrollieren

Der Zustand des Hühnerstalls sollte regelmäßig kontrolliert werden, also etwa einmal in drei Monaten. Eine genau Inaugenscheinnahme reicht in der Regel aus. An Fenster und Türen ist oft eine Rüttelkontrolle sinnvoll. Besteht die Vergitterung aus Draht, sollte dieser an jeder Ecke festsitzen.

Das Außengehege absichern

Die Sicherheitsmaßnahmen, die beim Stall getroffen werden, sollten auch auf das Freigehege übertragen werden. Auch hier sollten die Zäune dicht und stabil sein. Selbstverständlich sollten sie keine Löcher haben. Zudem sollte man wissen, dass Füchse gute Springer sind. Aus dem Stand heraus schaffen sie ohne Probleme zwei Meter und mehr an Höhe.

Die automatische Hühnerklappe

Die automatische Hühnerklappe ist eine tolle Erfindung, die sehr nützlich sein kein, wenn Sie als Hühnerbesitzer einmal nicht vor Ort sein können. Bevor sie schließt, gibt sie ein Geräusch ab, das den Hühnern signalisiert, dass sie jetzt schnell in den Stall müssen. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit hat die Erfahrung gezeigt, dass dies sehr gut funktioniert.




Eine Wildkamera installieren

Ein weitere Alternative kann eine Wildkamera sein, die bei Bewegungen eines Tieres Alarm schlägt. Inzwischen lassen sich solche Kameras sehr gut auch per Handy steuern. Das Problem bei der Sache: Es kommt immer wieder zu Fehlalarmen, weil die Kameras auch bei anderen Tieren wie Katzen oder Rehen auslösen können.

 

JOSTechnik JT-HK automatische Hühnerklappe 230 x 340 mm selbstverriegelnd mit echter Nothaltefunktion
  • Die elektronische Geflügelklappe öffnet und schließt automatisch mittels Seilzugs und Dämmerung die Tür bzw. Klappe am Hühnerstall und schützt die Tiere vor Raubtieren und äußeren Einflüssen. Die Klappe verriegelt sich im geschlossenen Zustand automatisch. Kein Waschbär oder Marder kann diese Klappe mehr hochschieben. Beim öffnen entriegelt sich diese Klappe automatisch!
  • Automatisches Schließen & Öffnen mit Lichtsensor: Lichtempfindlichkeit ist für morgens & abends getrennt einstellbar. Ohne Zeitschaltuhr kann die Schließzeit abends um 30 oder 60 min verzögert werden
  • Echte Nothalt- bzw. Notöffnungsfunktion: Wenn sich beim Schließen ein Tier unter der Klappe befindet, stoppt der Motor und die Klappe wird sofort geöffnet. Es erfolgt ein neuer Schließversuch, dies bis zu zweimal. Kein Tier muss sich unter der aufliegenden Last der Klappe selber befreien wie es bei allen anderen Herstellern so üblich ist!
  • Dank einer Überlastsicherung wird die Hühnerklappe abgeschaltet, sofern eine Blockierung des Schiebers oder ein zu hohes Gewicht auftritt. Das Gerät ist für Innen- als auch für Außenmontage geeignet
  • Weitere Geräte mit zusätzlichen wichtigen Funktionen und Klappen in verschiedenen Größen mit und ohne Selbstverriegelung bei JOSTechnik erhältlich.
Cocoon HÜHNERSTALL HÜHNERHAUS ECO HÜHNERSTALL HÜHNERHAUS MIT NISTKASTEN (6 PLAEZTE) BIS ZU 8 HÜHNER MIT LEICHT REINIGEN PLASTIKDACH - BLECHWANNE - TREPPE - SITZSTAEBE
  • Maße inkl. Nistkasten: 154cm(B)x 100(T)x 110cm(H)
  • Hergestellt aus tierfreundlich behandeltem Holz für jahrelange Haltbarkeit vollkommen fuchssicher. Wartungsfreie Plastikdaecher die nicht verziehen oder verrotten.
  • Die verzinkte Metall-Schublade ermöglicht eine besonders einfache Reinigung. Je nach Größe geeignet für 8 Medium Vögel oder 10 Wachteln
  • Plastikdach zur einfachen Reinigung und leichten Entfernung von roten Parasiten.
  • Zwei Nistkästen mit sechs Abteilen und vier Sitzstangen Die Beine sind mit verrottungsfreien, verstellbaren Kunststoff-Kappen versehen

 

Mehr Gartenwissen:

Hortensien richtig überwintern lassen

Zucchini einlegen und haltbar machen

Das lässt sich gegen Pilze im Rasen tun


Melko Hühnerstall mit XXL Freigehege Hühnerhaus 310x150x150CM mit 2 Nestboxen Hasenstall mit Rampe und Auslauf
  • 🐔 ABMESSUNGEN - Der große Kleintierstall inkl. Auslauf hat eine Gesamtlänge von 310 cm. Die Gesamthöhe und Tiefe betragen je 150 cm.
  • 🐔 BESONDERHEITEN - Die Hühnervoliere mit Auslauffläche verfügt über zwei Legenester mit Klappdeckeln und integrierter Deckelhalterung. Die Eier können daher problemlos mit beiden Händen entnommen werden. Durch die Separierung der Nestboxen vom übrigen Stall bleiben diese schön sauber und erlauben den Hühnern das ungestörte Legen. In dem großen Freilaufgehege können die Tiere von allen Seiten wunderbar beobachtet werden und bekommen genügend Tageslicht und frische Luft.
  • 🐔 AUSTATTUNG - Die Hühnervoliere verfügt über einen Stall mit zwei seitlichen separaten Eiablagen und einem großen Freilaufgehege mit vollständig fuchsfestem, verstärktem verzinktem Gitter. Am Eingang des Hühnerstalls befindet sich eine Holzrampe über die die Hühner in den Stall bzw. Auslauf gelangen. Durch das aufschiebbare seitliche Fenster ist für ausreichend Tageslicht und eine gute Luftzirkulation gesorgt.
  • 🐔 REINIGUNG - Die herausziehbare verzinkte Kotschublade und die XXL Klappe im hinterem Bereich ermöglichen eine besonders einfache Reinigung.
  • 🗸 Geeignet für Laufenten, Freilaufhühner, Zwerg-Cochins, Zwerghühner, Enten, Geflügel, Wachteln, Kaninchen, Meerschweinchen, Zwerkaninchen und Hasen

Ida Plus - Hühnerfutter Mix 25 Kg - Ausgewogenes Alleinfutter - Ganzjahresmischung, GVO-frei auch für Legehennen - Bestens für Futterautomaten geeignet - Enthält Calcium und Vitamine
  • 💙 HÜHNERFUTTER-MIX - Alleinfutter für Hühner und Legehennen. Das Hühnerfutter ist gentechnikfrei (GVO-Frei) und von höchster Qualität
  • 💙 FREI VON GENTECHNIK - Aus verschiedensten Gentechnik freien Komponenten wie z.B. Körnern, Sämereien und Pellets zusammengesetzt und optimal auf die Bedürfnisse von Geflügel abgestimmt
  • 💙 AUSGEWOGENES ALLEINFUTTER - So können Sie jedes Tier optimal versorgen, von der Legehenne bis hin zum stolzen Hahn
  • 💙 GANZJAHRES-MISCHUNG - Deckt den täglichen Bedarf an Nährstoffen, Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen
  • 💙 BESTE ZUTATEN - Weizen, Mais, Sojaschrot, Milokorn, Gerste, getoastete Sojabohnen, grüne Erbsen, Muschelschalen, gestreifte Sonnenblumenkerne, Magensteine, Weizenkleie, Weizengrießkleie, Malzkeime

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar