Vogelhaus mit Eichhörnchen
In diesem Fall hat unser Vogelhaus Besuch von einem Eichhörnchen bekommen.

 

Die Beobachtung von Vögeln gehört für vielen Gartenfreunde und Naturliebhabern zu den allerschönsten Nebenbeschäftigungen. Um dies regelmäßig und erfolgreich tun zu können, brauchen Sie ein (oder mehrere) Vogelhäuschen – die natürlich in erster Linie den Sinn haben, unseren gefiederten Freunden über den Winter zu helfen; angenehme Nebeneffekte inklusive. Wir zeigen Ihnen,  wie Sie ein schönes Häuschen selbst bauen.

  • Darum sollte man Vögeln helfen
  • Materialien für das Vogelhaus
  • So wird es gebaut




Hilfe für die Vögel

Viele heimische Vogelarten, die ihre Nester gern in Höhlen aufbauen, haben Schwierigkeiten, einen Platz zum Nisten zu finden. Durch die intensive Landwirtschaft werden die Vögel häufig vom Menschen verdrängt – Spechte und andere Vögel finden kaum noch morsche Bäume,  in denen sie ihre Nester anlegen können. Insofern helfen Sie den Vögeln, wenn Sie Nistkästen anbringen. Da Vögel rund 40 Grad eine höhere Körpertemperatur als Säugetiere aufrecht erhalten müssen, verbrennen sie in der kalten Jahreszeit sehr viel Körperfett. Dadurch sind sie oft geschwächt – eine kalte Nacht auf einem Zweig kann ihnen da schon zum Verhängnis werden.

Das Vogelhaus

Aber auch schon ein Vogelhaus ist eine Hilfe: Im Gegensatz zu einem Nistkasten bietet es den Vögeln aber keine Nisthilfe, sondern eine Futterstelle. Ein Vogelhaus ist eine gute Gelegenheit, die Vögel an kalten Wintertagen regelmäßig mit Nahrung zu versorgen. Es gibt die verschiedensten Vogelhäuschen, entsprechend vielfältig sind natürlich auch die Möglichkeiten für Heimwerker. Es gibt sie zum Aufhängen oder zum Aufstellen, vom simplen Vogelhaus bis hin zur regelrechten Vogelvilla.  Dafür gibt es auch Bausätze.

Das benötigte Material

Geplant ist der Bau eines einfachen Futterhauses mit Dach, das von allen Seiten zugänglich ist. Als Material wird folgendes benötigt;

  • eine Platte aus Holz mit den Maßen 20 x 20 x 2 Zentimeter
  • zwei Holzplatten für das Dach mit den Maßen 15 x 20 x 1 Zentimeter
  • vier Holzleisten als Dachstützen mit den Maßen 20 x 2 x 2 Zentimeter)
  • vier Holzleisten zur Begrenzung der Bodenplatte (damit das Futter nicht hinaus fallen kann)
  • Nägel oder Schrauben
  • Eventuell eine Öse und eine Kette, alternativ ein Pfahl mit Einschlaghülse oder Betonfuß
  • einen Hammer
  • Klarlack für außen
  • einen Pinsel
  • eventuell einen Bohrer

So wird es gemacht

Je nachdem ob Sie sich die Platten schon haben zusägen lassen oder ob Sie größere Stücke gekauft haben, müssen Sie diese auf die richtigen Maße bringen. Gleiches gilt für die Leisten. Die Dachstützen sägen Sie auf Gehrung, sägen diese also am oberen Ende in einem 45-Grad-Winkel. Im nächsten Schritt schrauben oder nageln Sie die Dachstützen an die Bodenplatte, wobei die Schrauben beziehungsweise die Nägel von unten angebracht werden. Als nächstes befestigen Sie das Dach, sodass es in gleichen Abständen auf den Stützen sitzt und sich kein Schlitz zwischen den einzelnen Teilen befindet. Jetzt werden die Begrenzungsleisten angebracht, und zwar so, dass auch diese gleichmäßig und ohne Lücken an der Bodenplatte abschließen.




Die letzten Schritte

Wenn Sie das Vogelhaus an einen Ast von einem Baum hängen wollen, bringen Sie im Dachfirst die Öse an. Dafür empfiehlt es vorab zwei kleine Löcher genau in der Mitte der Dachplatten zu bohren, in welches die Öse eingehakt werden kann. Wichtig ist, dass die Löcher genau gegenüber liegen. Nun bringen Sie die Kette an und befestigen Sie diese am Ast. Wer das Vogelhaus lieber auf einem Pfahl stehen haben möchte, der sollte einen solchen in einer Größe von einem bis eineinhalb Meter verwenden. Befestigen Sie den Pfahl in der Mitte der Bodenplatte mit mehreren Schrauben oder Nägeln. Graben Sie den Pfahl tief in die Erde ein oder verwenden Sie alternativ ein Einschlaghülse oder ein kleines Betonfundament. Am Ende versehen Sie das gesamte Holz mit einer kräftigen Schicht Klarlack, damit es wetterbeständig bleibt. Ist dieser nach ein paar Stunden getrocknet, können Sie das Futter in das Häuschen geben und darauf warten, dass sich die ersten gefiederten Freunde einfinden werden.

Brüder Mannesmann M29085 Premium Universal und Haushalts-Werkzeugkoffer, 89-tlg
  • 89-teiliger Werkzeugkoffer, 3-teilig aufklappbar
  • Zangensortiment und Rollbandmaß in der linken Klapphälfte
  • Steckschlüssel und Bitsortiment, Hammer Säge und Wasserwaage in dem Mittelteil
  • Großes Schraubendrehersortiment in der rechten Klapphälfte
Angebot
Royal Gardineer Vogelfutterhaus: Vogel-Futterhaus-Bausatz aus Echtholz, zum Aufhängen, 13-teilig (Vogelhaus Futterhaus Bausatz)
  • Einfacher Zusammenbau • Groß, geräumig und gut erreichbar • Platz für 100 ml Futter • Bestens geschützt vor jeder Witterung • Zum Aufhängen und Hinstellen
  • 13-teiliger Bausatz: Bastelspaß für Jung und Alt • Bestens geschützt vor jeder Witterung dank besandeter Dachpappe und lackiertem Tannenholz • Stabile Schnur mit Schnurspanner zum Aufhängen • Maße (aufgebaut): 22 x 22 x 14 cm, Gewicht: 510 g
  • Ideal als lehrreiches Geschenk für kleine und große Naturfreunde geeignet • Groß, geräumig und rundherum offen: gut erreichbare Landefläche • Auch zum Hinstellen geeignet
  • Alle Teile passgenau vorgefertigt, glatt und astfrei, sehr robust: kein Sägen oder Bohren • Bietet Platz für ca. 100 ml Futter • Benötigtes Werkzeug: Kreuzschlitz-Schraubendreher
  • Vogelhaus-Bausatz-Teile inklusive Montagematerial und deutscher Anleitung. Geschenk Basteln - Außerdem relevant oder passend zu: Kinder Geschenkideen, Garten, Futterautomat, Winter, Eichhörnchen, Vogelfutter, Nistkasten, Gartendeko, Baukasten, Bastelset, Geschenke, Spielzeug, Vögel, bauen, Holz, DIY • Der Statt-Preis von EUR 19,90 entspricht dem ehem. empf. VK des Lieferanten.

Das könnte Sie auch interessieren:

So stellt man eigenen Pfefferminztee her

Kaninchen im Garten halten

Die größten Fehler bei der Weihnachtssternpflege vermeiden

 

Deko-Shop-Hannusch XXL massives Vogelhaus 70 x 45 cm, Vogelfutterhaus, Vogelhäuser + absolut. Blickfang + imprägniert
  • Vogelhaus aus Holz
  • Dachdurchmesser ca. 70 cm
  • Höhe ca. 45 cm
  • Futterbefüllung und -dosierung durch abnehmbaren Schornstein
Ida Plus - Geschälte Sonnenblumenkerne 25 kg - Vogelfutter für Wildvögel & Vögel - Ganzjahres-Vogelstreufutter - Wildvogelfutter - Wintervogelfutter ist Fettreich & Energiereich für alle Körnerfresser
  • 💙 NAHRHAFT & ENERGIEREICH – Sonnenblumenkerne sind nicht nur ausgezeichnete Vitaminlieferanten, sondern weisen auch einen hohen Ölgehalt auf
  • 💙 GANZJAHRES-FUTTER – um den Vogelbestand in unseren Breiten zu sichern, benötigen unsere Wildvögel nicht nur im Winter, sondern auch im Frühjahr, Sommer und Herbst energiereiches Futter
  • 💙 VIELFÄLTIGES BASISFUTTER – Sonnenblumenkerne werden vom Naturschutzbund empfohlen, da fast alle Vogelarten die nussig-schmackhaften Kerne sehr gern fressen
  • 💙 EINFACH ZU VERFÜTTERN – Sonnenblumenkern sind perfekt geeignet für Futterspender, Vogeltische, Futtersäulen, Vogelhäuser, Vogel-Futterhaus & zur Bodenfütterung
  • 💙 ZUSAMMENSETZUNG & LIEFERUMFANG – 100% geschälte Sonnenblumenkerne in einem 25 kg Gebinde – die schmackhaften Kerne werden restlos aufgepickt, es bleiben nicht einmal Schalenrückstände

 

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch über...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar