In nahezu jedem Garten hierzulande sind Zierpflanzen das dominierende Element. Längst haben sie den Nutzpflanzen den Rang abgelaufen, doch das war nicht immer so. Bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts und auch nach den beiden Weltkriegen dominierten essbare Pflanzen das Geschehen in den Gärten, weil das Gros der Menschen auf eine Selbstversorgung angewiesen war.

Heute hingegen lässt sich nahezu alles im Supermarkt kaufen, und da viele Menschen die Arbeit rund um die Ernte scheuen, setzen sie lieber auf die etwas pflegeleichteren Zierpflanzen. Das Angebot an diesen Pflanzen ist wirklich groß, und durch neue Züchtungen kommen auch immer wieder neue Pflanzen hinzu, die mit noch kräftigeren Blütenfarben oder anderen positiven Wuchseigenschaften brillieren können. Sie lassen sich in Rabatten, in Beeten und Kübeln anpflanzen, und zu jeder Jahreszeit – auch im Winter – gibt es Zierpflanzen, die das Auge des Betrachters begeistern.

In den nachfolgenden Artikeln stellen wir verschiedenste Zierpflanzen vor und geben darüber hinaus wertvolle Tipps zur Anpflanzung und zur Pflege.

Skabiosen und andere Karden

  Skabiosen und Karden wachsen an trockenen Standorten und sind für Insekten eine üppige Nahrungsquelle. Es mag verwundern, dass Botaniker die zierlichen Skabiosen (Scabiosa) mit den wuchtigen an Disteln erinnernden…

Weiterlesen Skabiosen und andere Karden

Einjähriger Mohn – vergängliche Schönheit

  Wer Überraschungen liebt, wird mit einjährigem Mohn bestimmt glücklich. Zwar ist seine Schönheit recht vergänglich. Trotzdem, einmal angesiedelt, bleibt er dauerhaft durch reichliche Selbstaussaat. Roter Mohn und blaue Kornblumen…

Weiterlesen Einjähriger Mohn – vergängliche Schönheit

Die Studentenblume – Anpflanzung und Pflege

  Die Studentenblume (Tagetes) zählt zu den beliebtesten Sommerblumen. Sie ist besonders anspruchslos und wird als ein- oder mehrjährige Pflanze kultiviert. Wenn ihre bescheidenen Bedürfnisse erfüllt werden, offenbart die Studentenblume…

Weiterlesen Die Studentenblume – Anpflanzung und Pflege

Lein – das Multitalent

  Ein Multitalent ist die uralte Kulturpflanze Lein tatsächlich: Fasern und Samen sind die Basis für viele Anwendungsbereiche. Im Garten ziert seine blaue Blüte selbst auf sandigen mageren Böden. Schon…

Weiterlesen Lein – das Multitalent

Zweijährige Blumen im Stauden- oder Bauerngarten

  Zweijährige Pflanzen werden im Sommer ausgesät, bilden eine Blattrosette und blühen im folgenden Jahr. Viele bekannte Zierpflanzen gehören zu dieser Gruppe. Als Zweijährige werden zumeist zweijährigen Sommerblumen bezeichnet, aber…

Weiterlesen Zweijährige Blumen im Stauden- oder Bauerngarten

Farne – Stars im Schatten

  Im Schatten hoher Bäume, wo kaum etwas wachsen will, gedeihen Farne, eine variantenreiche Spezies, noch prächtig. Farne können auf eine 400 Millionen Jahre alte Geschichte (Devon - Perm) zurückblicken,…

Weiterlesen Farne – Stars im Schatten

Bunte Blütenteppiche im Frühlingsgarten

  Pflanzen mit einem starken Drang zur Ausdehnung zaubern im Frühlingsgarten bunte Blütenteppiche. Doch was muss gepflanzt werden? Die folgenden Zeilen geben genau über dieses Thema Aufschluss. Die ersten Frühlingsboten…

Weiterlesen Bunte Blütenteppiche im Frühlingsgarten

Die neuen Christrosen

  Christrosen, die beliebten Weihnachtsblumen, sollten robust, wüchsig und früh blühend sein. Als blühende Pflanze zur Weihnachtszeit ist die Christrose (Helleborus niger), auch als Schneerose oder Schwarze Nieswurz bekannt, schon…

Weiterlesen Die neuen Christrosen